Musiklexikon - Vortragszeichen

  • a ballata (ital.) - im Charakter der Ballata; tanzliedartig
  • a bassa voce (ital.) - mit leiser Stimme; leise
  • a battuta (ital. = im Takt) - (wieder) streng im Takt; kennzeichnet den Wiedereintritt streng taktmäßiger Gliederung nach einer im Takt freien Stelle. Syn.: misurato, a tempo
  • a beneplacito (ital.) - nach Belieben, frei im Vortrag; > ad libitum
  • a cadenza (ital.) - kadenzartig, frei zu interpretieren oder zu improvisieren
  • a capella (ital. früher auch a oder alla capella = nach Art der Sänger-Kapellen) - Vokalmusik ohne Instrumentalbegleitung. Der a-capella- Stil (etwa bei Palestrina) verlangt eine Setzweise, in der die Sänger ohne Instrumentalhilfe rein intonieren können. Die beste Schule dieser Schreibart bietet Fux, Gradus ad Parnassum. Eine besondere Bedeutung hatte sie im 16. Jh. durch die humanistischen Wort-Ton-Ideale
  • a capriccio (ital.) - in beliebigem, freiem Zeitmaß; > ad libitum
  • a capriccio (ital.) - nach Laune, nach Belieben; frei im Vortrag
  • à demi détaché (franz.) - halb abgestoßen; > détaché
  • a destra (ital.) - rechts, für die rechte Hand
  • à deux (franz.) - 1. zu zweit; doppelt besetzt. 2. in zweistimmiger Besetzung
  • à deux cordes (franz.) - auf zwei Saiten, zweichörig; beim Klavierspiel mit halber Verschiebung (linkes Pedal)
  • à deux mains (franz.) - zu zwei Händen; (Klaviermusik) zweihändig
  • à deux voix (franz.) - für zwei Stimmen, zweistimmig
  • a due (ital.) - 1. zu zweit, doppelt besetzt. 2. in zweistimmiger Besetzung
  • a due corde (ital.) - auf zwei Saiten, zweichörig; beim Klavierspiel mit halber Verschiebung (linkes Pedal)
  • a due mani (ital.) - zu zwei Händen; (Klaviermusik) zweihändig
  • a due voci (ital.) - für zwei Stimmen, zweistimmig
  • a due volte (ital.) - zweimal
  • à la même (franz.) - im Zeitmaß; vgl. a tempo
  • à la pointe de l'archet (franz.) - an der Spitze des Bogens
  • à l'envers (franz.) - umgekehrt, in Gegenbewegung
  • a libro aperto (ital.) - frei vom Blatt
  • à mesure (franz.) im Takt, (wieder) streng im Zeitmaß; > a battuta
  • a mezza corda (ital.) - auf der Mitte der Saite, auf halber Saite
  • a mezza voce (ital.) - mit halber Stimme; halblaut
  • a mezzo arco (ital.) - in der Mitte des Bogens, mit halbem Bogen
  • a misura (ital.) - (wieder) streng im Takt; > a battuta
  • a piacere, a piacimento (ital.) - nach Belieben, frei im Vortrag; > ad libitum
    die Wahl des Tempos und der Vortragsweise ist freigestellt
  • à plaisir (franz.) - nach Belieben, frei im Vortrag; > ad libitum
  • a poco a poco (ital.) - nach und nach, allmählich (mit Vortragsbezeichnung)
  • à première vue (franz. = auf den ersten Blick) - vom Blatt
  • a prima vista (ital.) - vom Blatt
  • a primo tempo (ital.), tempo I - im ersten Zeitmaß
  • a punta d'arco (ital.) - mit der Spitze des Bogens
  • à quatre (franz.) - 1. zu viert, vierfach besetzt. 2. in vierstimmiger Besetzung
  • à quatre cordes (franz.) - auf vier Saiten, vierchörig
  • à quatre mains (franz.), à 4 ms - zu vier Händen; (Klaviermusik) vierhändig
  • à quatre voix (franz.) - für vier Stimmen, vierstimmig
  • a quattro (ital.) - 1. zu viert, vierfach besetzt. 2. in vierstimmiger Besetzung
  • a quattro corde (ital.) - auf vier Saiten, vierchörig
  • a quattro mani (ital.) - zu vier Händen; (Klaviermusik) vierhändig
  • a quattro voci (ital.) - für vier Stimmen, vierstimmig
  • a sei (ital.) - 1. zu sechst, sechsfach besetzt. 2. in sechststimmiger Besetzung
  • a sinistra (ital.) - links, für die linke Hand
  • à six (franz.) - 1. zu sechst, sechsfach besetzt. 2. in sechststimmiger Besetzung
  • a suo arbitrio (ital.) - nach eigenem Ermessen; > ad libitum
  • a suo comodo (ital.) - nach eigenem Belieben; > ad libitum
  • a tempo (ital.) - im Zeitmaß; nach zeitweiliger Tempoänderung (z. B. accelerando, ritardando) oder Aufhebung der strengen Taktordnung (z. B. tempo libero, tempo rubato) wieder im vorhergehenden Zeitmaß
  • a tempo giusto (ital.) - im angemessenen Zeitmaß
  • a tempo libero (ital.) - im freien Zeitmaß
  • a tempo ordinario (ital.) - im gewohnten Zeitmaß
  • a tempo primo (ital.) - im ersten (ursprünglichen) Zeitmaß
  • a tempo rubato (ital.) - im willkürlichen, freien Zeitmaß
  • a tre (ital.), a 3 - zu dritt, dreifach besetzt; in dreistimmiger Besetzung
  • a tre battute (ital.) - in der aus drei Takten zu einem Großtakt zusammengefaßten metrischen Einheit; > ritmo di tre battute
  • a tre corde (ital.) - auf drei Saiten, dreichörig; beim Klavierspiel Aufhebung der Verschiebung nach Gebrauch des linken Pedals
  • a tre voci (ital.) - für drei Stimmen, dreistimmig
  • à trois (franz.) - zu dritt, dreifach besetzt; in dreistimmiger Besetzung
  • à trois cordes (franz.) - auf drei Saiten, dreichörig; beim Klavierspiel Aufhebung der Verschiebung nach Gebrauch des linken Pedals
  • à trois voix (franz.) - für drei Stimmen, dreistimmig
  • à una corde (franz.) - auf einer Saite, einchörig; beim Klavierspiel mit voller Verschiebung (linkes Pedal)
  • a una voce (ital.) - für eine Stimme, einstimmig
  • à une main (franz.) - für eine Hand; (Klaviermusik) einhändig
  • à une voix (franz.) - für eine Stimme, einstimmig
  • a voce piena (ital.) - mit voller Stimme
  • a voce sola (ital.) - für eine (Sing-)Stimme allein, ohne Instrumentalbegleitung
  • à volonté (franz.) - nach Belieben, frei im Vortrag; > ad libitum
  • ab initio (lat.), ab inizio (ital.) - (noch einmal) vom Anfang an; > da capo
  • abbandóno, con (ital.) - nachlassend
  • abbandona(ta)mente, con abbandone (ital.) - hingebungsvoll, mit Hingabe; langsamer werdend
  • abbassamento di voce (ital.) - Sinkenlassen der Stimme
  • abbassando (ital.) - schwächer werdend; > diminuendo
  • abbellimenti (ital. - Verzierungen), angewandt sowohl bei improvisierten und notierten Verzierungen, als auch bei freien Ausschmückungen und speziellen Verzierungen
  • Abbreviaturen, Abkürzungen der Notation durch Zeichen, vor allem 1. bei mehrmaliger Wiederholung von Tönen, Tonfiguren oder Takten; 2. bei Verzierungen; 3. beim Glissando oder bei gleichartiger Fortsetzung einer Passage oder Figuration; 4. bei Oktavversetzung; > agréments
  • Abruptio [lat. das Abreißen ], in der Kompositionslehre des 17. und 18. Jh. eine musikalische Figur (ohne rhetorisches Vorbild dieses Namens), deren allgemeines Merkmal das unerwartete Abbrechen oder Zerreißen des musikalischen Kontextes ist. Im Stylus recitativus ist die A. nach Chr. Bernhard (um 1650) und J.G. Walther (1732) gegeben, wenn die Singstimme in der Quarte endet und der Baß die Kadenz allein zu Ende führt oder (nach Bernhard), wenn statt eines Verlängerungspunktes eine Pause gesetzt wird. H.Chr. Koch (1802) beschreibt sie als Abbrechen des Satzes an ungewöhnlichem Ort, z.B. wenn nach Subdominante und Dominante eine Generalpause folgt, ehe die Tonika erscheint. Die A. ist verwandt mit der > Ellipsis.
  • Abschiedsvorstellung - die letzte Bühnenvorstellung in der Karriere eines Darstellers
  • Abstrich, Aufstrich [franz. tiré, poussé; engl. downstroke, upstroke; ital. in giù, in su], beim Streichinstrumentenspiel die Richtung der Bogenbewegungvom Frosch zur Spitze (a.) und umgekehrt (Aufstrich). Bei Bogenführung mit Untergriff (Viola da gamba) werden betonte Töne und gehaltene Akkorde mit Aufstrich, bei modernen Instrumenten mit Obergriffhaltung (wie der Violine) mit A. gespielt; hier eignet sich der Aufstrich zur Ausführung der Stricharten > staccato > portato
  • accarezzevole (ital.) - schmeichelnd, mit liebkosendem Ausdruck
  • accelerando sino al(la) fine (ital.) - bis zum Schluß (allmählich) schneller werdend
  • accelerando, con accelerazione (ital.) - beschleunigend, (allmählich) schneller werden; mit Beschleunigung, zu schnellerem Zeitmaß übergehend. Syn.: stringendo, affrettando
  • accelerato (ital.) - beschleunigt
  • accent (frz.) Gesangsverzierung in der Barockmusik, bei der am Ende einer längeren Note der nächsthöhere Ton leicht anklingt, wie 'ein Hauch oder ein schmerzliches Anheben der Stimme' (Montéclair)
  • accento (ital.), Gesangsart des 17. Jahrhunderts (M. Praetorius), auch superjectio gennant. Art Nachschlag 'wenn über eine Consonanz oder Dissonanz eine Note im nächsten Intervallo drüber gesetzet wird'
  • accentus (lat.) = Betonung. Seit dem 16. Jahrhundert im gregorianischen Gesang und der altevangelischen Kirchenmusik Sammelbegriff für den bloß formelhaften Gesangsvortrag (accentus ecclesisastici) , der hauptsächlich das Rezitieren auf einem Ton und die Verwendung melodischer Formeln für die Akzentuierung und die syntaktische Gliederung des Textes verwendet (Lese-, Gebets-, Psalmton, Lektionen, Orationen) im Gegensatz zu den selbständigen melodischen Gebilden des concentus (Antiphonen, Responsorien, Hymnen, Sequenzen). In dem quasi parlando oder unbegleiteten recitativo wird der Großteil der Texte auf dem tonus currens (Reperkussionston, tuba, tenor) in gehobener Weise gelesen, dazu Anstieg (initium) , Mitteleinschnitt (mediatio) und Schlußabstieg (clausula finalis oder cadentia = Fall)
  • accent(u)ato (ital.) - betont, hervorgehoben; > marcato
  • acceso (ital.) - feurig
  • acciaccatura (ital.), Name einer Verzierung in der Orgel- und Klaviermusik des 17. und 18. Jahrhunderts. Die Untersekunde erklingt kurz gleichzeitg mit der Hauptnote, auch als Füllnote bei harpeggio-Brechungen Siehe auch: Vorschlag und Vorhalt
  • accidentien = Versetzungszeichen
  • accompagnamento (ital.), accompagnement (frz.), Begleitung durch das Generalbaßspiel
  • accompagnato (ital. = begleitet), abgekürzt für recitativo accompagnato - ist im Gegensatz zu der bloßen Akkordstütze des 'recitativo secco' (des 'trockenen' Erzählertons) der dramatisch-affekthafte Sprechgesang (begleitet mit in Stimmen ausgearbeitetem Instrumentalsatz) der älteren Oper, mit für dramatische Höhepunkte vorbehaltener Bewegungsschilderung; erstmals 1607 im Orfeo von Monteverdi (4. Akt); sie wird zwar in der Regel dem vollen Orchester zufallen, während beim Secco meist der bloße Continuo das Parlando unterstützt. Doch ist z. B. das 'malende' Continuospiel in Bachs Matthäus-Passion bei 'Und der Vorhang im Tempel zerriß' zweifellos ein Acc., dagegen das Rezitativ im Orfeo von Gluck trotz der 'Ausinstumentierung für Streichorchester' meist bloßes Secco. Hauptmeister großer Acc.-Monologe in der Oper des 18. Jh.s waren z. B. Händel, Hasse, Jommelli und Graun; Cavalli benutzt ab der Mitte des 17. Jahrhunderts ausgehaltene Streicherakkorde für Schattenszenen
  • accoppiato (ital.) - verbunden, gebunden; > legato
  • accord parfait (frz.) > Dreiklang
  • accordando, accordante (ital.) - auf leeren Saiten der Streichinstrumente in der Art es Einstimmens
  • accordando, accordante (ital.) - zusammenstimmend
  • accordatura > scordatura
  • accrescendo (ital.) - stärker werdend, zunehmend an Tonstärke; > crescendo
  • act music, act tune, curtain tune (engl.), in England zur Zeit Elisabeths I., Jakobs I. musikalische Zwischenspiele in Theaterstücken. An der Universität Oxford auch anläßlich des 'act', der mündlichen Prüfung, aufgeführt. Im allgemeinen eine kurze Komposition für Soli, Chor und Orchester mit einem lateinischen Text.
  • acuto (ital.) - spitz, scharf, schrill; auch: hoch
  • ad alta voce (ital.) - mit lauter Stimme; laut
  • ad finem (lat.) - bis zum Ende; gegen Ende zu (mit Musizieranweisung)
  • ad initium (lat.) - am Anfang, zu Beginn (mit Musizieranweisung)
  • ad libitum (ital., lat. = nach Belieben; es wird freigestellt, Abk. ad lib. oder ad libit.) - 1. frei in Zeitmaß und Vortrag; 2. in entsprechend der notierten Tonlage beliebig zu wählender Besetzung; setzt das Mitwirken einer Vokal- oder Instrumentalstimme in einem Ensemble frei; 3. ergänzende Bezeichnung für notierte, aber nicht notwendigerweise (> obligat) auszuführende Instrumental- oder Vokalstimme > rubato
    Synonym: recitativo, senza misura, senza tempo, a suo arbitrio, a piacere, a capriccio, a piacimento, a bene placito
  • ad una corda (ital.) - auf einer Saite, einchörig; beim Klavierspiel mit voller Veschiebung (linkes Pedal)
  • ad una mano (ital.) - für eine Hand; (Klaviermusik) einhändig
  • ad una voce (ital.) - für eine Stimme; einstimmig
  • adaggissimo (ital.) - äußerst langsam, so langsam wie möglich
  • adagietto (ital. = kleines adagio) - ein wenig langsam, doch nicht ganz so langsam wie adagio ; Bezeichnung für einen kürzeren Adagio-Satz, z. B. 4. Satz der 5. Symphonie von G. Mahler , Nr. 4 der Pièces brèves für Klavier op. 84 von G. Fauré
  • adagio (ital. = langsam, gemächlich, auch adagissimo kommt vor)- langsames Hauptzeitmaß; langsamer als andante und schneller als largo oder lento; eine der ältesten musikalischen Tempovorschriften. Sie kam zu Beginn des 17. Jh. auf und forderte entweder ein leichtes Verlangsamen des Grundtempos im Verlauf des Vortrags oder bei den Schlußakten, oder aber den Übergang zu einer Taktart mit größeren Notenwerten. Im 18. Jh. galt A. bei den meisten Komponisten als Zeitmaß zwischen Largo u. Andante; dagegen wurde z.B. von Händel und J.S. Bach die Bez. A. für einen Satz verwendet, der langsamer ist als Largo. Überhaupt ist A. seit dem 18. Jh. auch die Bez. für einen ganzen Satz mit der Tempovorschrift A. (A.-Satz), meist im Verband zyklischer Formen: Sonate, Streichquartett, Symphonie, Konzert als Mittelsatz für die lyrische Reflexion. Der musikalische Charakter eines A.-Satzes kann mannigfaltig sein. Haydn etwa hat (besonders in den Streichquartetten) eine Vorliebe für das liedhafte Adagio cantabiel; Beethoven gestaltet seine A.-Sätze ungemein differenziert, neben dem Adagio cantabile (z.B. in der Sonate Pathétique op. 13 und in der IX. Symphonie) gibt es bei ihm Sätze u.a. mit den Bez. Adagio sostenuto (Mondscheinsonate op. 27, Nr. 1), Adagio grazioso (Klaviersonate op. 31, Nr. 1). Häufig sind Bz.en wie Adagio molto, Adagio assai, Un poco Adagio. Bei Bach begegnet auch Adagissimo.
  • adagio assai (ital.) - sehr langsam
  • adagio molto (ital.) - sehr langsam
  • adagio pesante (ital.) - schwer lastendes, sehr breites adagio
  • addolorato (ital.) - wehmütig, schmerzerfüllt
  • adirato (ital.) - wütend, zornerfüllt
  • affabile (ital.) - freundlich, gefällig, angenehm
  • affannato (ital.) - bekümmert, betrübt
  • affetto (ital.) Gemütsbeweung; con affetto, affettuoso, mit warmem und freibewegtem Ausdruck (etwa zwischen > espressivo und > appassionato)
  • affettuoso, con affetto, affettuosamente (ital. = mit innerer Bewegung, ausdruckvoll), in heftiger Erregung, leidenschaftlich - mäßig langsam, im Zeitmaß zwischen adagio und andante; Vortragsbezeichnung seit dem Ende des 16. Jh. (G. Gastoldi, Balletti a 3 v., 1594) die den Ausdruck eines Stückes näher kennzeichnet und vor allem im Barockzeitalter verwendet wurde. Dient auch als Tempovorschrift (Mittelsatz des 5. Brandenburgischen Konzerts von J. S. Bach)
  • afflitto, con afflizione (ital.) - betrübt, traurig; mit Traurigkeit
  • affrettando (ital.) - beschleunigend, eilend; > stringendo, accelerando
  • affrettato, affrettoso (ital.) - beschleunigt, rasch, schneller; > piu mosso
  • agevole, con agevolezza (ital.) - leicht, gefällig, behende; in gefälligem Vortrag
  • aggiustamente (ital.) - genau im Takt
  • agile, agilmente, con agilità (ital.) - flink, beweglich; mit Behendigkeit
  • agitamente (ital.) - mit Erregung, mit unruhiger Bewegung
  • agitato (ital. = erregt) - bewegt, doch nicht ganz so schnell wie > presto
    Vortrags-Bez., die vor allem von Beethoven (z.B. Finale der Klaviersonate op. 27 Nr. 1), Mendelssohn (Lieder ohne Worte Nr. 5, 10, 17, 21, 38 und 46) und Chopin (Études op. 25 Nr. 4; Préludes op. 28 Nr. 1, 8 und 22) verwendet wurde
  • agitato (ital.) - erregt, unruhig; Vortragsbezeichnung bei Beethoven (Finale der Klaviersonate op. 27 Nr. 1), Mendelssohn (Lieder ohne Worte Nr. 5, 10, 17, 21, 38 und 46) und Chopin (Études op. 25 Nr. 4; Préludes op. 28 Nr. 1, 8 und 22)
  • Agogik (griech. άγωγεĩν = führen) von H. Riemann 1884 geprägtes Wort für die kleinen Wellenbewegungen des Zeitmaßes und des Rhythmus beim lebendigen musikalischen Vortrag im Gegensatz zur mechanischen Starrheit des Metronoms; sie kann im Großen bei starken Affektaufladungen bis zur 'agogischen Stauung' führen, d.h. über das > ritardando bis zur echten > Fermate , im Kleinen den geradtaktigen Silbenvortrag bis zur 'agogischen Triolierung' treiben; d.h. das geringe Verlängern oder Verkürzen der eigentlich gleichlangen Silben zur Triole (bei Lully und Couperin 'pointierter Vortrag)
  • agréments (franz. = Verzierungen), ab 16. Jh. in der französischen Musik Name für Abbreviaturen. Mit ihnen werden Verzierungen und Variierungen einer Melodie vermerkt. Jeder Komponist hatte seine eigene Gewohnheit für die Notation, so dass der Ausführende eine gründliche Kenntnis der alten Technik besitzen sollte. Der 'Geschmack' der Zeit muss nachgefühlt werden und der Künstler muss gut improvisieren können, dies gilt besonders für Lautenspieler, denn die Komponisten dieser Musik hattten als erstes ihr ganz eigenes System der agréments . Im 17. und 18. Jh. haben Musiktheoretiker versucht, die Verzierungstechniken zu katalogisieren, konnten jedoch keine allgemeinverbindlichen Regeln aufgestellen. Sie legen jedoch Wert auf die Behauptung, dass agréments nicht nur bloße Verzierung, sondern immer Teil des musikalischen Ausdrucks sein sollten.
  • Aida-Trompete, eine im Triumph-Akt in Aida von Verdi verlangte Fanfarentrompete von etwa 1,5 m Länge in C, B, H und As gebaut sowie mit 1 bis 3 Ventilen versehen; im Ton durchdringend und glänzend
  • aigu (franz.) - spitz, scharf, schrill; auch: hoch
  • air (franz. = Arie, Lied, Melodie); 1) wörtlich für ein Gesangsstück, insbesondere für die knappen, tanznahen Sologesänge in der Oper bei Rameau und Lully. Neben der Dacapoform aus Italien gab es das ein- und zweiteilige Air ohne Reprise, das in der Großen Oper des 19. Jh verwendet wird. Hier unterscheidet man air de charactère, air tendre, air de bravoure usw. 2) uneigentlich in Suiten oder für sich alleinstehend, für ein nicht ausgesprochen tanzhaftes, sondern mehr melodisches Stück, meist stark verziert. Es stammt aus der Vokalmusik des 16. Jh. (seit 1571 in Frankreich als Air de cour bekannt) in den Gattungen air à danser, air à boire, air de ballet und air spirituel . Mitte des 17. Jh. kamen die Formen air en rondeau und air sérieux auf. Das air dieser Zeit ist strophisch gebaut, bestehend aus zwei kurzen Abschnitten, wobei der zweite ausdruckstärker und verzierter als der erste ist. Am Ende des 19. Jh. wies das air keine feste Form mehr auf (Debussy)
  • al fine (ital.) - bis zum Schluß(-zeichen), bzw. der mit dem Wort fine  bezeichneten Stelle; > da capo al fine
  • al niente (ital.) - bis zum Nichts an Tonstärke nachlassend
  • al più presto (ital.) - so schnell als möglich
  • al ponticello (ital.) - Bogenführung nahe am Steg
  • al rigore di/del tempo (ital.) - (wieder) ganz streng im Zeitmaß; > a battuta
  • al riverso, al rovescio (ital.) - von rückwärts, im Krebsgang
  • al segno (ital.) - bis zu dem betreffenden Zeichen
  • alla ballata (ital.) - im Charakter der Ballata; tanzliedartig
  • alla breve (ital. = nach der brevis), Alla-breve-Takt - im 2/2 oder 4/2 Takt wird die halbe Note antelle der Viertelnote zur Zählzeit; eine Tempobeschleunigung bzw. -verdopplung ist damit erst seit etwa 1700 verbunden.
  • alla burla (ital.) - im Charakter der Burleske; burlesk
  • alla caccia (ital.) - im Charakter der Caccia; Jagdmusik- aber auch kanonartig
  • alla cadenza (ital.) - wie eine Kadenz; kadenzartig interpretieren oder improvisieren
  • alla camera (ital.) - im Kammerstil, kammermusikartig
  • alla marcia (ital.) - im Charakter eines Marsches; marschartig
  • alla meglio (ital.) - so gut es geht
  • alla mente (ital.) - aus dem Gedächtnis, aus dem Stegreif
  • alla misura (ital.) - (wieder) streng im Takt; > a battuta
  • alla polacca (ital.) - im Charakter der Polonaise
  • alla punta d'arco (ital.) - an der Spitze des Bogens
  • alla quinta (ital.) - in der Quinte, im Quintabstand
  • alla siciliana (ital.) - im Charakter des Siciliano; in langsam-wiegender Bewegung
  • alla stretta (ital.) - in strettaartig gesteigerter Bewegung; > Stretta
  • alla tedesca (ital.) - im Charakter des Deutschen Tanzes: ländler- oder walzerartig
  • alla turca (ital.) - im Stil der türk. (Janitscharen-)Musik
  • alla zingarese (ital.) - im Stil der Zigeunermusik
  • alla zoppa (ital.) - im Charakter der Zoppa; in synkopierten Rhythmen
  • allargando (ital.) - breiter (langsamer) werdend, meist mit gleichzeitg zunehmender Tonstärke
  • all-bottom sound (engl.) mit dumpfer Tongebung
  • allegramente (ital.) - etwas weniger lebhaft; langsamer als allegro und schneller als allegretto
  • allegramente (ital.) - heiter, munter
  • allegretto (ital.) - ein wenig lebhaft, doch nicht ganz so schnell wie allegro. Bezeichnet eine 'graziöse und leichte Bewegung' zwischen Allegro moderato und Andante con moto. A. erscheint bei Mozart oft als Tempoangabe von Menuetten: Symphonie in g-moll, KV 550; Symphonie in C-dur, KV 551; Kleine Nachtmusik, KV 525. Bei Beethoven kommt A. als Satzbez., teils mit verscheidenen Zusätzen, besondeers häufig vor, z. B. im 4. Satz der 6., im 3. Satz der 7. und im 2. Satz der 8. Symphonie (dort als 'A. scherzando').
  • allegrezza, con (ital.) - mit Fröhlichkeit, Heiterkeit
  • allegrissimo (ital.) - äußerst lebhaft; > presto
  • allegro (di) molto (ital.) - sehr lebhaft; > allegro vivace
  • allegro (ital. = heiter, lustig) lebhaftes, schnelles Hauptzeitmaß; schneller als andante und langsamer als presto . Seit dem frühen 17. Jh. Bez. für eine lebhaften Bewegung, die ursprünglich mehr die Bedeutung einer Vortrags- denn einer bestimmten Tempovorschrift hatte. Erst im 18. Jh. charakterisierte man A. im Sinne einer eindeutigen Tempobezeichnung als weniger rasch als das Presto. Eine genauere Bestimmung erfolgte oft mit den Zusätzen 'commodo', 'con moto'., 'giusto', 'moderato' usw. Gelegentlich findet sich auch der Superlativ 'allegrissimo' (z. B. bei V. Jelich, 1622, später u.a. bei M. Clementi). In zyklischen Formen (Sonate, Symphonie, Streichquartett usw.) trägt der erste Satz häufig die Bez. A., doch kann A. auch Titel eines einzelnen Stückes sein (z. B. F. Chopin, Allegro de concert, op. 46; B. Bartók, Allegro barbaro).
  • allegro assai (ital.) - sehr lebhaft (> allegro molto) , aber gelegentlich auch mäßig lebhaft (> allegro moderato)
  • allegro con brio (ital.) - feuriges, vielfach etwas schnelleres allegro
  • allegro giusto (ital.) - angemessen lebhaft, im normalen allegro- Zeitmaß
  • allegro man non tanto (ital.) - nicht ganz so lebhaft
  • allegro man non troppo (ital.) - nicht zu lebhaft
  • allegro moderato (ital.) - mäßig lebhaft
  • allegro vivace (ital.) - lebhaftes, sehr schnelles allegro
  • allentando (ital.) - nachlassend, langsamer werdend; > rallentando
  • all'estenuarsi (ital.) - sich erschöpfend, nachlassend an Tonstärke und Bewegung
  • all'improvvista (ital.) - improvisiert; aus dem Stegreif, frei im Vortrag
  • allonger l'archet (franz. = den Bogen verlängern) - mit breitem Bogenstrich
  • all'ottava (ital.); 8va (ottava alta) bzw. 8 va (ottava bassa) - in der Oktave, oktaviert; eine Oktave höher bzw. tiefer als notiert
  • all'unisono, unisono (ital.) - im Einklang, gleichstimmig, einstimmig; Parallelbewegung der bezeichneten Stimmen im Intervall der reinen Prime oder auch Oktave
  • alternieren - zwischen zwei Ausführenden (Besetzungen) bzw. Ausführungsmöglichkeiten abwechseln
  • altra volta (ital.) - noch einmal
  • alzamento di voce (ital.) - Erheben der Stimme
  • amabile, amabilmente, con amabilità (ital.) - liebenswürdig, lieblich; mit gefälligem Ausdruck
  • amarevole, con amarezza (ital.) - schmerzlich, betrübt; mit schmerzvollem Ausdruck
  • amoroso, amorevole, con amore (ital.) - lieblich, zart, innig; mit Liebe
  • ancora (ital.) - noch einmal; > da capo
  • andante (ital. = gehend) - ruhig gehend, mäßig bewegt; als mittleres, etwa der menschlichen Pulsgeschwindigkeit entsprechendes Hauptzeitmaß langsamer als allegro und schneller als adagio. Dem Wortsinn entsprechend ist A. als Satzbez. im 18. Jh. häufig bei solchen Stücken anzutreffen, deren rhythmische Faktur tatsächlich den Eindruck des Gehens vermittelt. Dabei kann sich das 'Schrittmaß' auf Achtel- wie auf Viertelnoten beziehen. Die Satzbez. A. wird oft durch Angaben ergänzt, die die Charakter des betreffenden Satzes näher umschreiben, z. B. Andante grazioso für den Beginn des Varitationensatzes von Mozarts Klaviersonate A-dur, KV 300i, Andante cantabile für viele langsame Sätze von Beethoven u.a. Komponisten. Der Wortsinn wird besonders deutlich in Satzbez. wie Andante ma adagio (Arie der Giunia Dalla sponda tenebrosa in Mozarts Lucio Silla) oder Andante vivace (Beethoven, Duett Odi l'aura op. 82, 5); diese Angaben verbinden keine widersprüchlichen Tempobez., sondern sind wörtlich als 'Gehend, aber langsam' bzw. 'Lebhaft gehend' zu deuten. Vgl. 'Meastoso andante' für den Trauermarsch von Beethovens Klaviersonate op. 26. Im Laufe der 19. Jh. wird A. generell Bez. für ein langsames Tempo zwischen Allegro und Adagio. A. kann auch der Titel von einzelnen Instrumentalstücken sein, die nicht Bestandteil zyklischer Formen (Symphonie, Sonate usw.) sind (z. B. Chopin, Andante spianato für Klavier und Orchester, A. Jolivet, Andante für Streichorchester).
  • andante con moto (ital.) - beschleunigt gehend; etwas schneller als andante
  • andante ma adagio (ital.) - langsam gehend; langsamer als andante
  • andante moderato (ital.) - mäßig gehend; etwas langsamer als andante
  • andante molto (ital.) - sehr ruhig gehend; etwas langsamer als andante (aber auch als schneller gedeutet)
  • andante sostenuto (ital.) - zurückhaltend in der Bewegung; langsamer als andante
  • andante vivace (ital.) - lebhaft gehend, schneller als andante
  • andantino (ital., Diminutiv von Andate) - ein wenig bewegt, etwas schneller (gelentlich auch langsamer) als andante; als Hauptmerkmal gilt hier der leichter akzentuierte Bewegungscharakter. Zielt ähnlich wie Andante dem Wortsinn entsprechend auf den Bewegungscharakter eines Satzes bezieht. Dabei ist unbestimmt ob A. ein schnelleres oder ein langsameres Tempo als Andante bezeichnet. A.-Sätze: Mozart , Konzertarie Io non chiedo, eterni Dei, KV 300b (A. sostenuto e cantabile), Andantino für Klavier und Orch., KV 588b, Arie des Ottavio Dalla sua pace aus Don Giovanni (A. sostenuto)
  • andare a tempo (ital.) - im Tempo gehen, (wieder) im ursprünglichem Zeitmaß; > a tempo
  • angoscioso (ital.) - ängstlich, besorgt, kummervoll
  • animando il tempo (ital.) - das Zeitmaß belebend, beschleunigend
  • animato, con anima (ital.) - belebt, lebhaft; mit lebendigem Ausdruck (oft mit Tempo- oder Intensitätssteigerung verbunden)
  • animoso (ital.) - mutig
  • aperto (ital.) - 1. offen; (wieder ohne Dämpfer). 2. nicht gedeckt; Orgelregister mit offenen Pfeifen
  • appasionato (ital.) - schnelles Zeitmaß zwischen allegro und presto; leidenschaftlich, mit Hingabe. Der Ausdruck wurde berühmt durch Beethovens Sonata appassionata für Klavier op. 57, stammt in diesem Fall aber nicht vom Komponisten selbst, sondern von seinem Hamburger Verleger Cranz. Beethoven hat aber selbst diese Bez. in den Sontaten für Klavier op. 106 (3. Satz Adagio sostenuto. Appassionato e con molto sentimento) und op. 111 (schneller Teil des 1. Satzes Allegro con brio ed appassionato) benutzt. Sie erscheint später auch besonders in Werken romantischer Komponisten (z. B. bei Schumann im Allegro appassionato des Concertstücks für Klavier und Orchester op. 92).
  • appena (ital.) - kaum (mit Vortragsbezeichnung)
  • appoggiato (ital.) - getragen, gehalten, > portato
  • arbitrario, a suo arbitrio (ital.) - willkürlich, nach eigenem Ermessen; > ad libitum
  • arcato (ital.) - gestrichen, mit dem Bogen; > arco
  • archeggiare (ital.) - mit dem Bogen über die Saiten streichen
  • arco (ital. = Streichbogen) - (wieder) mit dem Bogen streichen; Kurzform für coll'arco
  • arco allungato (ital.) - mit breitem Bogenstrich
  • arco saltato (ital.) - mit Springbogen (Strichart)
  • ardente (ital.) - feurig, glutvoll
  • ardito, aditamente (ital.) - kühn, verwegen, frisch
  • arioso (ital.) - gesangvoll, arien- oder liedhaft
  • armonioso (ital.) - wohlklingend
  • arpeggiando (ital.) - harfenartig auszuführen, arpeggieren; d. h. in gebrochenen Akkorden spielen
  • articolando, articolato (ital.) - artikuliert, deutlich gegliedert
  • artificiel, artificielle (franz.) - gekünstelt, künstlich; aber auch: kunstgerecht
  • assai (ital.) - sehr, ziemlich; verschärft die voranstehende Tempobezeichnung (z. B. allegro assai = sehr lebhaft)
  • assieme (ital.) - zusammen
  • assoluto (ital.) - absolut, uneingeschränkt
  • at the centre (engl.) - in der Mitte (z. B. des Trommelfells) anschlagen
  • at the middle (engl.) - halb zur Mitte hin (z. B. des Trommelfells) anschlagen
  • at the rim (engl.) - am Rande (z. B. des Trommelfells oder Beckens) anschlagen
  • attacca (ital. = knüpfe an!, falle ein!, hänge an!) - unmittelbar anschließen; gleich weitermusizieren
    Spielvorschrift, z. B. am Ende eines Satzes, ohne längere Pause sofort weiterzuspielen. Sie findet sich u.a. am Ende des 3. Satzes der 5. Sinfonie von Beethoven und in seiner Klaviersonate op. 57  am Ende des Andate. Gleichbedeutend ist a. subito (= schließe sofort an) oder a. subito ilseguente (= schließe das folgende sofort an).
  • attacca subito (ital.) - sofort anschließen; ohne jede Pause sofort weitermusizieren
  • attacca subito il seguente (ital.) - das Folgende sofort anschließen
  • au chevalet (franz.) - Bogenführung nahe am Steg; > sul ponticello
  • au talon (franz.) - am Frosch
  • audace (ital.) - kühn, verwegen, frech
  • avanti (ital.) - vorher, voran; vorwärts!, weiter! (mit Musizieranweisung)
  • avec la pointe de l'archet (franz.) - mit der Spitze des Bogens
  • avvivando (ital.) - belebend, aufhellend

  • B

  • badare a ... (ital.) - achtgeben auf ...
  • baisser (franz.) - herunterlassen, sinkenlassen, erniedrigen
  • baisser la corde (franz.) - die Saite herunterstimmen
  • balbettando (ital.) - stotternd
  • ballabile (ital.) - tanzartig, tänzerisch
  • barbaro (ital.) - wild, barbarisch
  • bassa ottava, bassa 8 va (ital.) - eine Oktave tiefer als notiert
  • bassa sedicesima, bassa 16 ma (ital.) - zwei Oktaven tiefer als notiert
  • battere (ital.) - schlagen
  • battere il tamburo (ital.) - die Trommel schlagen
  • battre (franz.) - schlagen
  • battre la caisse (franz.) - die Trommel schlagen
  • battuto (ital.) - geschlagen; dazu > col legno battuto
  • bellicoso, bellicosamente (ital.) - kriegerisch, streitbar
  • bémoliser (franz.), bemollar (ital.) - um einen Halbton tiefer setzen, erniedrigen
  • ben legato (ital.) - gut gebunden; besonders intensives > legato
  • ben marcato (ital.) - gut markiert, deutlich hervorgehoben; > marcato
  • ben misurato (ital.) - gut im Takt, streng rhythmisch; > misurato
  • ben tenuto (ital.) - gut ausgehalten; > tenuto
  • beneplacito, a (ital.) - nach Belieben, frei im Vortrag; > ad libitum
  • binden - eine Reihe von Tönen ohne merkliche Pause aufeinander folgen lassen; > legato musizieren
  • bis (lat.) - zweimal
  • bisbigliando (ital. = flüsternd), bisbigliato - rasches und sanftes Wiederholen eines Akkordes oder Einzeltones; besonderer Tremoloeffekt beim Harfenspiel
  • bizzaro (ital.) - wunderlich, seltsam
  • blow (engl.) - blasen
  • blue (engl./amerik.) - trüb, schwermütig
  • bocca chiusa (ital.) - mit Brummstimme; wortloses Singen mit geschlossenem Mund
  • bouche fermée (franz.) - mit Brummstimme; wortloses Singen mit geschlossenem Mund
  • bouché, bouché sons (franz.) - 1. gestopft (bei Hörnern u. a. Blechblasinstrumenten), gesopte Töne. 2. gedeckt (bei Orgelpfeifen)
  • bout de l'archet, avec le bout de l'archet (franz.) - mit der Spitze des Bogens
  • brillo (ital.) - fröhlich, heiter
  • brioso, con brio (ital.) - feurig, temperamentvoll, schwungvoll, munter; mit Feuer, voller Schwung, voller Munterkeit
  • brusco, brusamente (ital.) - rauh, schroff, herb
  • buffoneggiando, buffonesco (ital.) - komisch, närrisch, possenhaft; buffonesk
  • buffonesk - komisch, närrisch, possenhaft

  • C

  • calando, calante (ital. = sinken) - abnehmend, nachlassend an Tonstärke und Bewegung; > morendo, smorzando
  • caldamente (ital.) - mit Wärme, mit großer Ausdruckskraft
  • calmado, camato (ital.) - sich beruhigend; beruhigt, ruhig
  • calmo (ital.) - ruhig
  • caloroso, con calore (ital.) - warm; mit Wärme
  • camminando (ital.) - gehend, vorangehend, vorandrängend
  • cancricans (lat.), cancrizans - im Krebsgang, rückwärts gehend
  • cancrizat (lat.) - krebsartig, d. h. die Stimme ist von rückwärts zu lesen; z. B. beim Krebskanon
  • cantabile (ital.) - sanglich, gesangvoll
  • cantando (ital.) - singend
  • cantante (ital.) - singend
  • canticchiando (ital.) - trillernd, (vor sich hin) trällernd
  • capriccioso (ital.) - launisch; launenhaft, eigenwillig
  • carezzando, carezzevole (ital.) - einschmeichelnd, zärtlich, liebkosend
  • cédez (franz.) - nachlassen, (im Tempo= vermindern
  • cédez un peu (franz.) - ein wenig nachlassen
  • celere, celeramente, con celerità (ital.) - schnell, geschwind; mit Geschwindigkeit
  • chantant (franz.) - singend, sanglich, melodisch
  • chiara voce (ital.) - mit klarer, heller Stimme
  • chiaro, chiaramente, con chiarezza (ital.) - klar, hell; mit Deutlichkeit
  • chiassoso (ital.) - lärmend
  • chiuso (ital.) - 1. gestopft (bei Hörnern u. a. Blechblasinstr.). 2. gedeckt (bei Orgelpfeifen)
  • clap hands (engl.) - in die Hände klatschen
  • coi sordini (ital.) - mit Dämpfer
  • col canto (ital.) - mit der Melodiestimme, im Zeitmaß der Solostimme begleiten
  • col legno (ital. = mit dem Holz), col legno dell'arco - beim Streichinstrumentenspiel sind die Saiten mit der Bogenstange zu schlagen (c. l. battuto) oder zu streichen (c. l. tratto)
  • colla destra (ital.) - mit der rechten Hand
  • colla parte (ital.) - mit der Hauptstimme; die bezeichneten (Begleit-)Stimmen haben sich dem freien Vortrag der Solostimme(n) anzupassen
  • colla punta dell'arco (ital.) - mit der Spitze des Bogens
  • colla sinistra (ital.) - mit der linken Hand
  • colla voce (ital.) - mit der Stimme; die bezeichneten Instrumentalstimmen spielen die Vokalstimme notengetreu mit; > colla parte
  • coll'arco (ital.) - (wieder) mit dem Bogen streichen
  • coll'ottava (ital.), coll'8va - mit der Oktave, in Oktavparallelen; oktaviert
  • colorato, con colore (ital.) - farbig, mit Farbe
  • colorato, con colore (ital.) - koloriert
  • colpo d'arco (ital.) - beim Streichinstrumentenspiel das Schlagen mit dem Bogen; > col legno battuto
  • colpo di chiave (ital.) - beim (Holz-)Blasinstrumentenspiel das Anschlagen der Klappe
  • com(m)odo (ital.) - bequem, gemächlich, gemütlich
  • coma stà (ital.) - wie es dasteht, d. h. ohne freie Verzierungen
  • come (di) sopra (ital.) - wie oben; entsprechend der vorher gegebenen Anweisung
  • come da lontano (ital.) - wie von ferne
  • come prima (ital.) - wie zuerst, wie zu Anfang, wie vorher
  • come prima volta (ital.) - wie das erstemal
  • come un inno (ital.) - wie eine Hymne, hymnisch
  • commosso (ital.) - (innerlich) bewegt, gerührt
  • con alcuna licenza (ital.) - 1. mit einiger Freiheit. 2. in von der strengen Regel abweichender Satztechnik; > licenza
  • con amore (ital.) - mit LIebe; zart, innig
  • con anima (ital. = mit Seele) - mit lebendigem Ausdruck; oft mit Tempo- und Intensitätssteigerungen verbunden
  • con bravura (ital.) - mit Bravour, virtuos
  • con brio (ital.) - mit Feuer, voller Schwung, voller Munterkeit
  • con corde (ital.) - mit aufliegenden, gespannten Schnarrsaiten
  • con forza (ital.) - mit Kraft
  • con fuoco (ital.) - mit Feuer; im sehr schnellen Zeitmaß
  • con grazia (ital.) - mit Anmut
  • con impeto (ital.) - mit Ungestüm
  • con licenza (ital.) - mit Freiheit, frei im Vortrag
  • con moto (ital.) - mit Bewegung, belebt
  • con passione (ital.) - mit Leidenschaft
  • con pietà (ital.) - mit Andacht, fromm
  • con sentimento (ital.) - mit Empfindung, gefühlvoll
  • con somma bravura (ital.) - mit höchster Geläufigkeit
  • con somma forza (ital.) - mit äußerster Stärke
  • con sordino (ital.) - mit Dämpfer, gedämpft
  • con spirito (ital.) - mit Geist; geistovll, spritzig
  • con tenerezza (ital.) - mit Zartheit, zart
  • concertant (franz.) - konzertierend, solistisch hervortretend
  • concertato (ital.) - konzertierend
  • concitato (ital.) - erregt, unruhig bewegt; > agitato
  • contano (ital. = sie zählen) - in Partituren (und Stimmen) Hinweis für die von den zeitweilig pausierenden und daher vorübergehend nicht notierten Stimmen bis zum nächsten Einsatz durchzuzählenden Pausentakte
  • contemplativo (ital.) - beschaulich, besinnlich
  • contr'arco (ital.) - mit verkehrtem Bogenstrich, d. h. die üblicherweise mit Abstrich zu spielenden Noten sind mit Aufstrich auszuführen und umgekehrt
  • contrarium, per motum contrarium (lat.) - in Gegenbewegung; Umkehrung des Themas z. B. in Kanon und Fuge
  • coperto (ital.) - bedeckt, d. h. mit teilweise abgedeckter Membran; z. B. timpano coperto = durch Tuch, Leder, Filz oder die Finger der Hand zum Teil gedämpfte Pauke
  • coralmente (ital.) - choraliter, choralmäßig
  • corda vuota (ital.) - beim Streichinstrumentenspiel die leere Saite
  • corde à jour, corde à vide (franz.) - beim Streichinstrumentenspiel die leere Saite
  • corno aperto (ital.) - offenes, d. h. ungestopftes Horn
  • coro pieno (ital.) - voller Chor, Gesamtchor
  • coro spezzato (ital.) - geteilter Chor
  • coupé (franz.) - abgestoßen; > staccato
  • cuivré, cuivrée (franz.) - geschmettert, schmetternd
  • cullando (ital.) - wiegend
  • cupo (ital.) - dumpf, hohl

  • D

  • da capo (sin') al fine (ital.) - noch einaml vom Anfang an bis zum Schluß(-zeichen) bzw. der mit dem Wort fine bezeichneten Stelle
  • da capo al segno (ital.) - noch einmal vom Anfang an bis zum Zeichen
  • da capo (ital. = vom Kopf an) - noch einmal vom Anfang an, zumeist bis zu der mit dem Wort fine oder einer Fermate bezeichneten Stelle
  • dal segno al fine (ital.) - vom Zeichen an wiederholen bis zum Schluß(-zeichen) bzw. der mit dem Wort fine bezeichneten Stelle
  • dal segno (ital.) - vom Zeichen an wiederholen, zumeist bis zu der mit dem Wort fine oder einer Fermate bezeichneten Stelle
  • damp (engl.) abdämpfen (bei Schlaginstrumenten)
  • debile, debole (ital.) - schwächlich, schwach
  • décidé (franz.) - entschieden, entschlossen
  • decisamente, deciso (ital.) - entschieden, entschlossen
  • declamando (ital.) - mehr gesprochen als gesungen; mit ausdrucksvollem, dem Wortakzent folgenden Vortrag
  • decrescendo (ital.) - schwächer werdend, abnehmend an Tonstärke; > diminuendo
  • deficiendo, deficiente (ital. = mangelnd) - abnehmend, nachlassend an Tonstärke und Bewegung; > morendo
  • deliberato (ital.) - entschlossen
  • delicato, delicatamente, con delicatezza (ital.) - zart, feinfühlig, mit Zartgefühl
  • delirante (ital.) - wahnsinnig, rasend
  • delizioso, deliziosamente, con delizia (ital.) - köstlich, entzückend; mit Vergnügen
  • démancher (franz. manche = Griffbrett) - übergreifen; d. h. 1) beim Streichinstrumentenspiel die Lage wechseln. 2. beim Klavierspiel die Hände kreuzen
  • desideroso, con desiderio (ital.) - sehnsüchtig, verlangend; mit Verlangen
  • desolato (ital.) - trostlos, verzweifelt, tief betrübt
  • desto (ital.) - hellwach, mit aufsteigernder Lebendigkeit
  • destra, a (mano) destra (ital.) - rechte Hand, rechts
  • destro (ital.) - gewandt, flink, geschickt
  • détaché (franz. = abgesetzt) - abgesetzt, getrennt; Strichart, bei der jede Note in deutlich abgesetzem Wechsel von Ab- und Austrich mit kräftigem Strich in der oberen Bogenhälfte auszuführen ist
  • détaché sec (franz.) - (trockenes) détaché mit kurzem Bogenstrich; staccato
  • determinato (ital.) - bestimmt, entschlossen
  • devoto, con devozione (ital.) - andächtig, ergeben, achtungsvoll; mit Andacht
  • dextra (lat.) - rechte Hand, rechts
  • di molto (ital.) - sehr, viel (mit Vortragsbezeichnung); z. B. allegro (di) molto
  • di nuovo (ital.) - von neuem
  • dietro (ital.) - hinter, hinten
  • diligente, con diligenza (ital.) - fleißig, eifrig, sorgfältig; mit Fleiß
  • diluendo (ital.) - sich auflösend, erlöschend; > diminuendo bis zur Grenze der Hörbarkeit, Vgl. estinguendo
  • dilungando (ital.) - verlängernd, verzögernd, d. h. allmählich langsamer werdend; > rallentando
  • diminuendo (ital. = nachlassend) - schwächer werdend, abnehmend an Tonstärke; > decrescendo
  • dionysisch (ital.) - ausschweifend, ekstatisch, wild, wie im Rausch
  • discordato (ital.) - verstimmt; von der normalen Stimmung abweichend
  • disinvolto (ital.) - ungezwungen, frei
  • disperato (ital.) - verzweifelt
  • distinto, distintamente (ital.) - deutlich, klar, unterschieden, hervorgehoben
  • divertito (ital.) - vergnügt, belustigt, amüsiert
  • divisi (ital.), divisés (franz.) - geteilt; beim Streichinstrumentenspiel sind die bezeichneten mehrstimmigen Stellen nicht in Doppelgriffen, sondern auf mehrere Spieler verteilt (zwei- und mehrstimmig) auszuführen
  • dolce, dolcemente, con dolcezza (ital. = süß) - sanft, weich, zart, lieblich; mit Anmut
  • dolente, dolendo (ital.) - schmerzvoll, traurig, klagend
  • dolicissimo (ital.) - äußerst sanft, besonders zart
  • doloroso, con dolore (ital.) - schmerzvoll, traurig, betrübt; voller Schmerz
  • drammatico (ital.) - dramatisch
  • dritta, a dritta (ital.) - rechte Hand, rechts
  • droite, main droite (franz.) - rechte Hand, rechts
  • due volte (ital.) - zweimal
  • duolo, con (ital.) - voller Schmerz; > con dolore
  • duramente, con durezza (ital.) - hart, herb, schroff; mit Härte
  • duro (ital.) - hart, herb

  • E

  • eccessivo (ital.) - übermäßig, übertrieben, außerordentlich (mit Vortragsbezeichnung)
  • eccitato, con eccitazioen (ital.) - erregt, gereizt; mit Erregung
  • effettuoso, con effetto (ital.) - wirkungsvoll, effektvoll; mit Wirkung
  • elegante, con eleganza (ital.) - fein, anmutig, geschmackvoll, elegant; mit Eleganz
  • elegiaco (ital.) - klagend, wehmütig, elegisch
  • elevato (ital.) - erhaben, erhöht
  • emozionante, con emozione (ital.) - gemütserregend, spannend; mit innerer Bewegung
  • energico, con energia (ital.) - energisch, entschieden, machdrücklich, kräftig; mit Kraft, mit Entschiedenheit
  • enfatico, con enfasi (ital.) - nachdrücklich, betont, emphatisch; mit Nachdruck
  • entusiastico, entusiasmato (ital.) - begeistert, mitgerissen, enthusiasmiert
  • equilibrato (ital.) - ausgeglichen, ruhig, maßvoll
  • eroico (ital.) - heldenmütig, heldenhaft, heldisch; heroisch
  • esagitato (ital.) - sehr unruhig, sehr aufgeregt
  • esaltato, con esaltazione (ital.) - aufgeregt, überspannt, überschwenglich, begeistert, exaltiert; mit Überschwang
  • espansivo (ital.) - (sich) ausdehnend, spannkräftig; expansiv
  • espirando (ital. = ausatmend) - verhauchend; > diminuendo bis zur Grenze der Hörbarkeit; > estinguendo
  • espressivo, con espressione (ital.) - ausdrucksvoll, markant; mit Ausdruck
  • estinguendo (ital.) - erlöschend; > diminuendo bis zur Grenze der Hörbarkeit
  • eufonico (ital.) - wohlklingend
  • exalté, exaltée (franz.) - aufgeregt
  • expressif (franz.), expressive (franz., engl.) - ausdrucksvoll, nachdrücklich

  • F

  • facile (ital., franz.) -  leicht, ungezwungen
  • facilemente, à facilité (franz.) - leicht, ungezwungen; mit Leichtigkeit
  • facilmente, con facilità (ital.) - leicht, ungezwungen; mit Leichtigkeit
  • fade out (engl.) - verklingen, immer schwächer werden
  • fanatico (ital.) - schwärmerisch, hartnäckig; fanatisch
  • fantastico (ital.), fantàstique (franz.) - fantastisch
  • fastoso (ital.) - prunkhaft, prächtig
  • fermamente (ital.) - fest, entschieden, mit Hartnäckigkeit
  • fermo, con fermezza (ital.) - fest, entschlossen; mit Festigkeit, mit Ausdauer
  • feroce (ital.) - wild, unbändig, ungestüm
  • fervido, fervente (ital.) - glühend, inbrünstig, eifrig
  • festivo, festoso (ital.) - festlich, feierlich, freudig
  • fiacco (ital.) - matt, schlapp, schwach, träge
  • fiero, fieramente, con fierezza (ital.) - wild, heftig, stolz; mit Wildheit, mit Stolz
  • fioco, con fiochezza (ital.) - schwach, matt, heiser; mit Heiserkeit
  • flebile (ital.) - kläglich, wehmütig
  • flessibile (ital.) - geschmeidig, biegsam
  • focoso (ital.) - feurig; > fuocoso
  • forte (ital.) f - stark, laut, kräftig
  • forte possibile (ital.) - so stark als möglich, so laut als möglich; > fortissimo possibile
  • fortefortissimo (ital.) fff - äußerst stark, äußerst laut
  • fortepianissimo (ital.) fpp - > fortepiano (Steigerung)
  • fortepiano (ital.) fp - stark hervorgehoben und danach sofort wieder leise; für die Steigerung steht fortissimopiano (ffp), fortepianissimo (fpp) bzw. fortissimopianissimo (ffpp)
  • fortissimo (ital.) ff - sehr stark, sehr laut
  • fortissimo possibile (ital.) ffff oder fffff - so stark als möglich, so laut als möglich
  • fortissimopiano, fortissimopianissimo (ital.) ffp bzw. ffpp - > fortepiano (Steigerung)
  • fortississimo (ital.) - > fortefortissimo
  • freddo (ital.) - kalt, gleichgültig, unfreundlich
  • fresco (ital.) - frisch, lebhaft, munter
  • frettando, con fretta (ital.) - eilend, hastend; in Eile, mit Hast; > presto
  • frettoloso (ital.) - eilig, hastig
  • frivolo (ital.) - leichtfertig, tändelnd, frivol
  • fuggevole, fuggitivo (ital.) - flüchtig, vergänglich
  • fulminante (ital.) - blitzend, zündend, großartig, niederschmetternd
  • funebre (ital.), funèbre (franz.) - trauervoll, traurig, Trauer; z. B. marcia funebre
  • fuocoso, con fuoco (ital.) - feurig; mit Feuer
  • furia, con (ital.) - mit Raserei, voller Wut; mit Eile
  • furioso (ital.) - rasend, wild, wütend
  • furore, con (ital.) - mit Raserei, voller Wut; mit Begeisterung; > far furore

  • G

  • gagliardo (ital. = rüstig) - kräftig, stark, draufgängerisch, rasch
  • gaiamente (ital.) - fröhlich, heiter, lustig
  • gaily (engl.) - lustig, munter, lebhaft
  • gaîment, gaiement (franz.) - fröhlich, heiter, lustig
  • gaio (ital.) - fröhlich, heiter, lustig
  • galante (ital.), galant (franz.) - gefällig, geschmackvoll, artig; galant
  • garbato (ital.), con garbo - anmutig, liebenswürdig; mit Anmut
  • gay (engl.) - lustig, munter, lebhaft; frech
  • generoso (ital.) - edel, großmütig, generös
  • gentile (ital.), con gentilezza - edel, liebenswürdig, anmutig; voller Anmut
  • giocondo, giocondoso, giocondamente (ital.) - fröhlich, heiter, lustig
  • giocoso, giocosamente (ital.) - heiter, spaßhaft, scherzhaft, lustig
  • gioioso (ital.) - fröhlich, freudig, lustig
  • gioviale (ital.) - heiter, munter, aufgeräumt; jovial
  • giubilante, giubiloso (ital.) - jubelnd, frohlockend
  • giusto (ital. = gerecht) - richtig, angemessen, passend, genau
  • glorioso (ital.) - glanzvoll, rumreich; verklärt
  • gonfiato (ital.) - geschwollen, aufgeblasen
  • gracieux (franz.) - anmutig, lieblich; graziös
  • gracile (ital., franz.) - schwach, zart; grazil
  • gradevole, gradito (ital.) - angenehm, gefällig
  • grandezza, con (ital.) - mit Größe, mit Würde
  • grandioso, con grandiosità (ital.) - großartig, erhaben; mit Großartigkeit
  • gravità, con  (ital.) - mit Gewicht, mit Ernst, mit Würde
  • grazioso, graziosamente, con grazia (ital.) - anmutig, lieblich, graziös; mit Anmut
  • guerriero, guerresco (ital.) - kriegerisch
  • gustosamente, gustoso (ital.) - geschmackvoll, mit Lust

  • H

  • hard (engl.) - hart
  • heroïque (franz.) - heldenhaft, heldisch; heroisch
  • heroisch (ital. eroico ) - heldenhaft, heldisch


  • I

  • il più (ital.) - am meisten (mit Vortragsbezeichnung
  • il più forte (ital.) - fffff: am stärksten; > fortissimo possibile
  • illustre (ital.) - erhaben, glänzend
  • impaziente, impazientemente (ital.) - ungeduldig
  • imperioso (ital.) - gebieterisch, herrisch
  • impetuoso, con impeto (ital.) - ungestüm, stürmisch, heftig; mit Ungestüm, mit Schwung
  • imponente (ital.) - großartig, eindrucksvoll; imposant
  • incalzando, incalzante (ital.) - drängend, allmählich schneller werdend; > stringendo
  • incantevole (ital.) - bezaubernd, entzückend, wunderschön
  • indeciso (ital.) - unentschieden, unentschlossen, unbestimmt in Rhythmus und Zeitmaß
  • indifferente (ital.) - gleichgültig, unterschiedslos
  • indolente (ital.) - träge, lässig
  • indugiando (ital.) - verzögernd; > ritardanod
  • infantile (ital.) - kindlich
  • infernale (ital.) - höllisch, teuflisch
  • ingegnoso (ital.) - geistreich, erfinderisch; schlau
  • ingenuo (ital.) - naiv, unbefangen, harmlos
  • innocente (ital.) - unschuldig, harmlos, ungekünstelt
  • inquieto (ital.) - unruih, beunruhig, beängstigt, aufgeregt
  • insensibile (ital.) - empfindungslos, gefühllos; unmerklich
  • insistendo, insistente (ital.) - beharrlich, hartnäckig, dringlich
  • insolente (ital.) - frech, unverschämt, grob
  • instabile (ital.) - unbeständig, veränderlich
  • instante (ital.) - drängend, allmählich schneller werdend; > stringendo
  • intensivo, intenso (ital.) - heftig, eindringlich; intensiv
  • intimamente, intimo (ital.) - innig, vertraut
  • intrepido, con intrepidezza (ital.) - unerschrocken; mit Unerschrockenheit
  • iocosus (ital.) - scherzhaft, spaßhaft
  • irato, con ira (ital.) - zornig, zornentbrannt; voller Zorn
  • iroso (ital.) - jähzornig
  • irregolare (ital.) - unregelmäßig
  • irrequieto (ital.) - ruhelos, unruhig, aufgeregt, lebhaft
  • irresoluto (ital.) - unentschlossen, schwankend in Rhythmus und Zeitmaß
  • irrompente (ital.) - ungestüm
  • ispirato (ital.) - verzückt; inspiriert
  • isterico (ital.) - hysterisch, nervös


  • J

  • jocosus (lat.) - lustig, scherzhaft

  • K

  • konzertant - solistisch hervortretend
  • konzertierend - solistisch hervortretend


  • L

  • lacrimoso, lacrimando (ital. = tränenreich) - weinend, wehklagend
  • lamentoso, lamentabile (ital.) - wehklagend, jammernd
  • languendo, languente, languido (ital.) - schmachtend, stockend; schwach, kraftlos
  • largamente (ital.) - breit, gewichtig
  • largando, slargando (ital.) - breiter (langsamer) werdend, meist mit gleichzeitg zunehmender Tonstärke, > allargando
  • larghetto (ital.) - 1. etwas breit, doch nicht ganz so langsam wie > largo. 2. weniger breit und gewichtig als > largo
  • larghissimo (ital.) - 1. äußerst langsam; langsamer als > largo. 2. sehr breit, sehr gewichtig
  • larghissimo sostenuto (ital.) - 1. im denkbar langsamsten Zeitmaß; langsamer als > larghissimo. 2. äußerst breit, äußerst gewichtig
  • largo (di) molto (ital.) - sehr breit; > larghissimo
  • largo (ital. = breit, weit) - 1. seit Mitte des 18. Jh. sehr langsamer Hauptzeitmaß; langsamer als > adagio oder > lento. 2. breit, gewichtig
  • largo assai (ital.) - sehr breit; > larghissimo
  • largo ma non troppo (ital.) - nicht zu breit
  • largo un poco (ital.) - ein wenig breit; > larghetto
  • larmoyant (franz.) - weinerlich, rührselig
  • legato, ligato (ital.) -gebunden, angeschleift; die Töne sind ohne abzusetzen in pausenloser Folge aneinander gebunden zu musizieren
  • leggero, con leggerezza (ital.) - leicht, ungezwungen, leger; mit Leichtigkeit
  • leggiadro, con leggiadria (ital.) - leicht, anmutig; voller Anmut
  • leggiero, leggieramente (ital.) - 1. leicht, ungewzungen, leger. 2. mit leichtem, perlendem Anschlag, etwa zwischen legato und staccato
  • lene (ital.) - sant, weich; angenehm
  • lentamente (ital.) - ziemlich langsam
  • lentando (ital.) - zögernd, schleppend, langsamer werdend
  • lentemente (franz.) - langsam
  • lento (ital. = langsam, träge) - langsames Hauptzeitmaß; langsamer als > adagio und schneller als > largo
  • lento assai (ital.), lento di molto - sehr langsam
  • lento ma non troppo (ital.) - nicht zu langsam
  • lento moderato (ital.) - mäßig langsam
  • lepido (ital.) - scherzhaft, spaßhaft
  • lesto (ital.) - flink, rasch, munter; leicht
  • levate i sordini (ital.) - Dämpfer wegnehmen
  • lezioso (ital.) - geziert, affektiert
  • liberamente (ital.) -frei, ungezwungen, unbehindert; frei im Vortrag
  • libero (ital.) - frei, ungezwungen, unbehindert; frei im Vortrag
  • lift (engl. = heben) - beim Blasinstrumentenspiel ist der Ton zunächst tief anzusetzen und dann auf die angegebene Tonhöhe heraufzusetzen
  • lightly (engl.) - leicht, heiter
  • limpido, con limpidezza (ital.) - durchsichtig, klar; voller Klarheit
  • lirico (ital.) - lyrisch
  • liscio (ital. = glatt) - einfach, rein; unverziert
  • l'istesso tempo (ital.) - dasselbe Zeitmaß, im gleichen Zeitmaß
  • lively (engll.) - lebhaft, munter; > vivace
  • lo stesso tempo (ital.) - dasselbe Zeitmaß, im gleichen Zeitmaß
  • loco, ad locum (lat. = an seinem Platz), al luogo (ital.) - (wieder) am richtigen Orte, d. h. Aufhebung der vorausgegangenen Oktavierung; beim Streichinstrumentenspiel wieder die gewöhnliche(n) Lage(n)
  • lontano (ital.) - (wie von) fern; weit, entfernt
  • louré (franz.) - geschleift, gebunden; dabei ist speziell von zwei gleichwertigen Noten die erste in Tondauer und -stärke (ohne direkte Punktierung) leicht herhorzuheben, die einer punktierten Note folgende dagegen anzubinden
  • low (engl.) - leise, tief
  • lucciante, lucente (ital.) - leuchtend, glänzend
  • lugubre (ital., franz) - düster, traurig, schauerlich; kläglich
  • l'ultima volta (ital.) - das letzte Mal
  • lungo (ital.) - lang, lange ausgehalten
  • luogo, al luogo (ital. = am Platze) - > loco
  • lusingando (ital.) - schmeichelnd, betörend
  • lusinghiero (ital.) - schmeichelhaft
  • luttuoso (ital.) - traurig, schmerzvoll

  • M

  • ma non tanto (ital.) - aber nicht so sehr (mit Tempobezeichnung und Musizieranweisung)
  • macabre (franz.), macabro (ital.) - schauerlich
  • madrigalesco (ital.), madrigalesque (franz.) - madrigalisch; im Madrigalstil
  • maest(u)oso (ital.) - erhaben, majestätisch (oft mit Tempobezeichnung)
  • magnifico (ital.) - prachtvoll, großartig
  • main droite (franz.) - rechte Hand
  • main gauche (franz.) - linke Hand
  • malinconico, melanconico, con malinconia (ital.) - melancholisch, schwermütig, voller Melancholie
  • malizioso (ital.) - boshaft, bissig; verschmitzt; maliziös
  • man non troppo (ital.) - aber nicht zu sehr (mit Tempobezeichnung und Musizieranweisung)
  • manca, a manca (ital.) - linke Hand; links
  • mancando, mancante (ital. = mangelnd, felhlend) - abnehmend, nachlassend an Tonstärke und Bewegung; > morendo
  • mano destra (ital.) - rechte Hand
  • mano diritta (ital.) - rechte Hand; > mano destra
  • mano sinistra (ital.) - linke Hand
  • manritta, a manritta (ital.) - rechte, Hand; rechts
  • mansueto (ital.) - sanft
  • mantenere (ital.) - erhalten, halten, aufrecht(er)halten (mit Vortragsbezeichnung)
  • manualiter (ital.) - auf dem Manual; z. B. bei Orgelkompositionen ohne Verwendung des Pedals
  • marcando (ital.) - markierend, hervorhebend
  • marcatissimo (ital.) - äußerst markiert, äußerst nachdrücklich hervorgehoben
  • marcato (ital.) - markiert, nachdrücklich hervorgehoben
  • marciale (ital.) - marschartig, marschmäßig
  • markieren - betonen, hervorheben
  • martelé (franz. = gehämmert) - besonders kräftig auszuführendes > staccato
  • martellato (ital. = gehämmert) - besonders kräftig auszuführendes > staccato
  • martial (franz., engl), marziale (ital.) - kämpferisch, kriegerisch, wild; martialisch
  • matèlement, martellement (fanz. = hammerartig) - mehrfach wiederholtes schnelles und scharfes Anreißen desselben Tones
  • medesimo moto, medesimo tempo (ital.) - dasselbe Zeitmaß, im gleichen Zeitmaß; > l'istesso tempo
  • medium (engl. = mittel) - mittleres Zeitmaß, etwa > allegro moderato
  • même temps (franz.) - dasselbe Zeitmaß, im gleichen Zeitmaß
  • meno forte (ital.) - weniger stark
  • meno mosso (ital.) - weniger bewegt
  • meno piano (ital.) - weniger leise, d. h. etwas lauter
  • meno presto (ital.) - wenig schnell
  • mescolamente (ital.) - durcheinander, gemischt
  • mesto (ital.) - traurig, betrübt
  • mesuré (franz.) - im Takt, (wieder) streng im Zeitmaß
  • mezza (ital.) - halb
  • mezza manica (ital.) - beim Streichinstrumentenspiel in der verminderten ersten bzw. halben Position (2. Lage)
  • mezza voce (ital.) - mit halber Stimme, mit verhaltener Stimme
  • mezzoforte (ital. = halb stark) - mitttelstark, ziemlich laut; etwas leiser als > forte
  • mezzolegato (ital. = halb gebunden), legatostaccato - beim Klavierpsiel mit leicht artikuliertem Anschlag, der als ein stärker gebundenes > leggiero zu verstehen ist
  • mezzopiano (ital.) - halbleise, ziemlich leise; etwas lauter als piano
  • mezzostaccato (ital.) - halb abgestoßen, leicht getrennt; > staccato
  • militante (ital.) - kämpfend, streitend
  • minaccioso (ital.) -drohend
  • misterioso (ital.) - geheimnisvoll, rätselhaft; mysteriös
  • mistico (ital.) - geheimnisvoll, dunkel; mystisch
  • misurato (ital. = gemessen), alla misura - (wieder) steng im Takt; > a battuta
  • mobile (ital., franz., engl.) - beweglich
  • moderato (ital. = gemäßigt) - gemäßigtes Zeitmaß; langsamer als > allegro (> allegro moderato)
  • moins vif (franz.) - weniger lebhaft; > meno mosso
  • molle (ital.) - weich, biegsam, schlaff, kraftlos, nachgiebig
  • mollegiante (ital.) - federnd, mit weichem Anschlag
  • moltissimo (ital.) - sehr viel (mit Vortragsbeichnung und Musizieranweisung)
  • molto allegro, allegro di molto (ital.) - sehr lebhaft; > allegro vivace
  • molto largo (ital.) - sehr langsam; larghissimo
  • molto mosso (ital.) - sehr bewegt
  • molto presto (ital.) - sehr schnell; > presto assai
  • monter (franz. = steigen) - (mit Stimme oder Ton) höher hinaufgehen; höher stimmen
  • morbido, con morbidezza (ital.) -weich, sanft, zart; mit Sanftheit, mit Zartheit
  • morendo, morente (ital.) - ersterbend, verlöschend; äußerstes > diminuendo bei gleichzeitigem > ritardando
  • mormorando, mormoroso (ital.) - murmelnd, eben noch vernehmlich; rauschend
  • mosso (ital.) - bewegt, belebt
  • moto (ital.) - Bewegung, Zeitmaß; > con moto, > più moto
  • moto perpetuo (ital.) - in fortwährender Bewegung; > perpetuum mobile
  • moto precedente (ital.) - im vorhergehenden Zeitmaß
  • moto primo (ital.) - im ersten, ursprünglichen Zeitmaß; > tempo primo
  • motorisch - in unverändert vorwärtsdrängender rhythmischer Bewegung
  • muffle (engl.) - 1.dämpfen. 2. Dämpfer, Dämpfung
  • muta in ... (lat., ital. = verändern in ...) - 1. zur Veränderung der Stimmung, besonders bei Pauken und transponierenden Blasinstrumenten. 2. zum Wechsel des Instrumentes (z. B. flauto muta in piccolo)
  • mute (engl.) - 1. dämpfen. 2. Dämpfer
  • muted (engl.) - gedämpft
  • muto (ital.) - stumm, tonlos

  • N

  • narrante, narrativo (ital.) - erzählend
  • naturale (ital.) - 1. natürlich, ungekünstelt. 2. (wieder) natürlich, nach vorangegangener Musizieranweisung
  • negligente (ital.) - nachlässig, flüchtig
  • netto (ital.) - rein, sauber, deutlich
  • nobile, con nobilità (ital.) - edel, vornehm, prächtig; mit Adel
  • nocca (ital.) - mit dem Knöchel
  • non allegro (ital.) - nicht lebhaft; etwa im Zeitmaß von > allegro (molto) moderato
  • non legato (ital.) - nicht gebunden; zwischen > portato und > staccato
  • non lento (ital.) - nicht langsam, nicht schleppend; etwa > andante moderato
  • non molto (ital.) - nicht sehr
  • non molto mosso (ital.) - nicht sehr bewegt
  • non tanto (ital.) - nicht so sehr
  • non troppo (ital.) - nicht zu sehr
  • normale (ital.) - regelrecht, vorschriftsmäßig; normal
  • nuptial (franz., engl.), nuziale (ital.) - hochzeitlich

  • O

  • obbligato (ital.) - verbindlich, verpflichtend; > obligat
  • obligat - ergänzende Bezeichnung für verbindliche, selbständig geführte Instrumental- oder Vokalstimmen, die nicht weggelassen werden dürfen
  • obligé (franz.) - > obbligato
  • offen - 1. (wieder) ohne Dämpfer; dagegen > gestopft. 2. nicht gedeckte Stimme der Orgel mit offenen Pfeifen; dagegen > Gedackte
  • ogni (ital.) - jeder, jede, jedes
  • ogni volta (ital.) - jedesmal
  • oppure (ital.) - oder, auch; das heißt (mit Vortragsbezeichnung); > ossia
  • ordinario (ital.) - (wieder) gewöhnlich
  • orecchiante (ital.) - nach dem Gehör
  • orlo (ital.) - Rand
  • ornato (ital.) - 1. verziert, ausgeschmückt. 2. Verzierung, Ausschmückung
  • orrendo, orribile (ital.) - schrecklich, gräßlich, schauerlich
  • oscillando (ital.) - schwingend, schwankend (in der Tonhöhe)
  • ossia (ital.) - oder; Hinweis auf eine im Notentext (meist in kleineren Noten) mitgeteilte, vielfach erleichterte 2. Fassung oder auch Besetzungsvariante
  • ostinato (ital.) - hartnäckig, eigensinnig, beharrlich, immer wiederkehrend; > basso ostinato
  • ôtez (franz.) - wegnehmen! ( z. B. ôzet les sourdine = Dämpfer weg!)
  • ottava alta, ottava sopra, all'ottava (ital.) - eine Oktave höher als notiert
  • ottava bassa, ottava sotto (ital.) - eine Oktave tiefer als notiert
  • ottava sopra (ital.) - in der oberen Oktave, eine Oktave höher; > ottava alta
  • ottava sotto (ital.) - in der unteren Oktave, eine Oktave tiefer; > ottava bassa
  • ouvert (franz.) - offen; beim Streichinstrumentenspiel auf leeren Saiten, bei Blechblasinstr. auch als Gegensatz von "gestopft" (bouché)

  • P

  • passionato, con passione (ital.) - leidenschaftlich, mit Leidenschaft; > appassionato
  • pastoso (ital.) - 1. weich, geschmeidig, lieblich. 2. mit weicher, geschmeidiger Tongebung
  • patetico (ital.), pathétique (franz.) - ausdrucksvoll, feierlich-erhaben, leidenschaftlich, pathetisch
  • pco a poco (ital.) - nach und nach, allmählich (mit VB und MA)
  • penetrante (ital.) - durchdringend, schrill
  • pensieroso, pensoso (ital.) - nachdenklich, gedankenvoll
  • per l'ultima volta (ital.) - zum letzten Mal
  • perdendo (ital.) - nachlassend, abnehmend an Tonstärke
  • perdendosi (ital.) - sich verlierend, abnehmend an Tonstärke; äußerstes pianissimo
  • pesante (ital.) - schwerfällig, schleppend, plump, wuchtig
  • petit détaché (franz.) - (kleines) > détaché mit der Spitze des Bogens
  • piacevole, piacente (ital.) - gefällig, angenehm, liebesenwürdig
  • piano-pianissimo (ital.) -äußerst leise
  • piangendo, piangente, piangevole (ital.) - weinend, klagend
  • pianissimo (ital.) - sehr leise
  • pianissimo quanto possibile (ital.) - so leise als möglich
  • pianissimo quasi niente (ital.) - fast unhörbar leise
  • piano (ital., franz., engl.) - leise, sanft, still
  • picchiato (ital.) - geklopft
  • pieghevole (ital.) - biegsam, nachgiebig
  • pieno (ital.) - voll, vollständig; volltönend, vollstimmig, Kurzform für pieno organo
  • pietoso, con pietà (ital.) - jammervoll, schmerzlich, Mitleid erregend, voller Mitleid
  • pillato (ital.) - gestampft
  • pincé (franz.) - gezupft, > pizzicato
  • più allegro (ital.) - lebhafter
  • più forte (ital.) - stärker
  • più mosso (ital.) - bewegter, stärker bewegt
  • più piano (ital.) - schwächer
  • più stretto (ital.) - gedrängter, eilender
  • piuttosto (ital.) - ziemlich, eher, vielmehr (mit VB und MA)
  • pizzicato (ital. = gekniffen) - (bei Streicinstr. und Klavier) die Saiten mit dem Finger anreißen
  • placido (ital.) - ruhig, sanft, gelassen, friedlich
  • pleno (lat. = voll, vollständig) - vollstimmig, volltönend; Kurzform für > organo pleno
  • pluck (engl.) - anreißen, zupfen
  • pochettino, pochetto (ital.) - ein klein wenig, ein bisschen (mit VB und MA)
  • pochissimo (ital.) - äußerst wenig (mit VB und MA)
  • poco (ital.) - ein wenig, etwas (mit VB und MA)
  • poco alla volta (ital.) - allmählich (mit VB und MA)
  • poco allegro (ital.) - etwas lebhaft
  • poco forte (ital.) - nicht so stark
  • poco meno (ital.) - etwas weniger (mit VB und MA)
  • poco più (ital.) - etwas mehr (mit VB und MA)
  • poi segue (ital.) - dann folgt (mit MA)
  • poi segue la coda (ital.) - an dieser Stelle gleich die > Coda anschließen
  • pomposo (ital.) - prunkhaft, feierlich, prächtig; pompös
  • ponderoso (ital.) - gewichtig, schwer
  • portamento (di voce), portar)e) la voce (ital. = die Stimme tragen) - gleitender, glissandoähnlicher Übergang von Ton zu Ton, beim Streichinstrumentenspiel als hörbarer Lagenwechsel
  • portato (ital.) - (die Töne) getragen, mit leichtem Nachdruck gehalten, aber nicht gebunden; beim Streichinstrumentenspiel ohne Absetzen des Bogens
  • posato (ital.) - gesetzt, ruhig, bedächtig
  • possibile (ital.) - möglich, wie möglich (mit VB und MA)
  • possibilmente (ital.) - möglichst, möglicherweise (mit VB und MA)
  • precipitando(si) (ital.) - überstürzend, übereilend, plötzlich schneller werdend
  • precipitatamente, precipitato, precipitoso (ital.) - überstürzt, übereilt
  • preciso (ital.) - genau (im Zeitmaß), deutlich
  • prés de la table (franz.) - beim Harfenspiel die Saite nahe am Korpus anzupfen
  • pressando, pressante (ital.) - drängend, dringlich, schneller werdend
  • prestissimo (ital.) - äußerst schnell, im schnellstmöglichen Zeitmaß
  • presto (ital. = schnell) - sehr lebhaftes und schnelles Hauptzeitmaß; (seit dem 18. Jh.) schneller als > allegro; vgl. allegrissimo
  • presto assai (ital.) - sehr schnell, > molto pr esto
  • presto ma non tanto (ital.) - nicht ganz so schnell
  • presto man non troppo (ital.) - nicht zu schnell
  • prima vista (ital.) - vom Blatt
  • prima volta (ital.) - das erste Mal, den ersten Schluß; bei der Wiederholung den so gekennzeichneten Takt oder mehrtaktigen Abschnitt (die 1. Klammer) überspringen > seconda volta
  • profane (franz, engl.), profano (ital.) - weltlich
  • profondo (ital.) - tief, tiefgründig
  • pronunciato, pronunziato (ital.) - deutlich hervortretend, ausgeprägt im Vortrag; prononciert
  • prossima volta (ital.) - das nächstemal
  • prossimo (ital.) - nächst, nächstfolgend (mit VB und MA)
  • provocante, provacative (ital.) - aufreizend, herausfordernd; provozierend
  • punta d'arco (ital.) - mit der Spitze des Bogens

  • Q

  • quasi adagio (ital.) - fast wie > adagio
  • quasi una fantasia (ital.) - fast wie eine Fantasie
  • quick, qickly (engl.) - lebhaft, schnell
  • quiet (engl., franz.), quiète (franz.) - ruhig, still, ausgeglichen
  • quietissimo (ital.) - sehr ruhig, sehr still
  • quieto (ital.) - ruhig, still, ausgeglichen

  • R

  • rabbioso, con rabbia (ital.) - wütend; voller Wut
  • raccontando (ital.) - erzählend
  • raddolcendo, raddolcente (ital.) - sanfter werdend, abnehmend, besänftigend
  • raddoppiato (ital.) - verdoppelt
  • rallentando (ital.) - nachlassend, allmählich langsamer werden; (meist) als gleitender Übergang vom schnelleren zum langsameren Zeitmaß; > ritardando
  • rapidissimo (ital.) - sehr schnell, sehr rasch
  • rapido, rapidamente (ital.) - schnell, rasch
  • rattenendo (ital.) - zurückhaltend, aufhaltend, langsamer werdend; > trattenendo
  • rattenuto (ital.) - zurückhaltend, langsamer; > trattenuto; ausgehalten; > tenuto
  • ravvivando (ital.) - belebend, schneller werdend
  • recitando (ital.) - mehr sprechend als singend; rezitierend
  • religioso (ital.) - andächtig, fromm; religiös
  • respirare (ital.) - atmen
  • restez! (franz.) - verbleiben Sie! (beim Streichinstrumentenspiel: auf derselben Saite; in derselben Lage)
  • restringendo (ital.) - zursammengedrängt, allmählich schneller werdend; > stringendo
  • retardieren - verzögern, allmählich langsamer werden
  • rigoroso (ital. = streng) - streng im Takt
  • rilasciando (ital. = nachlassen) - langsamer und schwächer werdend
  • rilassato (ital.) - gelockert, erschlafft, ermattet
  • rinforzato (ital. = verstärkt), rinforzando; rf, rfz, rinf - (plötzlich) verstärkt; starkes > crescendo auf einen Einzelton (Akkord) oder einer kurzen Ton-(Akkord-)folge; > sforzato
  • risaltato (ital.) - hervorgehoben, betont
  • risolutissimo (ital.) - äußerst entschlossen, äußerst energisch
  • risoluto (ital.) - entschlossen, entschieden, energisch, kräftig
  • ristretto (ital. =eng) -zurückhaltend
  • risvegliato (ital.) - aufgeweckt, ermuntert, angeregt
  • ritardando (ital.) - verzögernd, allmählich langsamer werdend; > rallentando
  • ritenendo, ritenente (ital.) - zurückhaltend, zögernd, plötzlich langsamer; > ritenuto
  • ritenuto (ital. = zurückgehalten) - verhalten, plötzlich langsamer (meist nur für wenige Takte); kein > ritardando
  • ritmico (ital.) - rhythmisch
  • ritmo di quattro battute (ital.), ritmo di 4 - vier aufeinanderfolgende Takte zu einer rhythmischen Einheit (Großtakt) zusammenfassen
  • ritmo di tre battute (ital.), ritmo di 3 - drei aufeinanderfolgende Takte zu einer rhythmischen Einheit (Großtakt) zusammenfassen
  • ritorno al primo tempo (ital.) - Rückkehr zum ersten Zeitmaß
  • ritta (ital.) - die rechte Hand, die Rechte
  • riverso, al riverso (ital.) - von rückwärts, im Krebsgang, in der Umkehrung
  • rivoltato (ital.) - umgekehrt
  • roco (ital.) - heiser, rauh
  • rovescio (ital. = verkehrt), al rovescio - von rückwärts, im Krebsgang; in der Umkehrung
  • rullante (ital.) -rollend, (auf der Trommel) wirbelnd
  • rumoroso (ital.) - lärmend, geräuschvoll
  • rustico (ital.), rustique (franz.) - ländlich, bäurisch; derb, grob
  • ruvido (ital.) - rauh

  • S

  • sacro (ital. = heilig) - kirchlich, feierlich
  • saldo (ital.) - fest, stark, entschlossen
  • saltato, saltando (ital.) - gesprungen, gehüpft
  • sans (franz.) - ohne (mit Musizieranweisung); z. B. sans pedale
  • santo (ital. = heilig) - fromm, religiös
  • scattando, scattante (ital.) - losschnellend, auffahrend
  • scemando (ital. = verringernd) - abnehmend, nachlassend an Tonstärke; > diminuendo
  • scherzoso, scherzevole (ital.) - scherzhaft, spaßig, spielerisch
  • schietto (ital.) - schlicht, rein, echt; ohne Verzierung
  • scintillante (ital.) - funkelnd, glänzend, brillant
  • sciolto (ital. = gelöst)) - ungezwungen, frei im Vortrag; ungebunden; > non legato
  • scoperto (ital.) - unbedeckt, d. h. ohne abgedeckte Membran (z. B. timpano scoperto = ungedämpfte Pauke); Aufhebung der Dämpfung (> aperto )
  • scordato (ital.) - verstimmt, ungestimmt, von der normalen Stimmung abweichend
  • scorrendo, scorrevole (ital.) - fließend, (von Note zu Note) gleitend
  • sdegnoso, con sdegno (ital.) - unwillig, aufgebracht, zornig; voller Zorn
  • sdrucciolando, sdruccioloso (ital.) - (über die Tasten) gleitend; > glissando
  • se bisogna (ital.) - wenn nötig, nötigenfalls (mit Vortragsbezeichnung und Musizieranweisung)
  • se piace (ital.) - wenn es beliebt, nach Belieben; ad libitum
  • secco (ital.) - trocken; (beim Klavierspeil) ohne Pedal
  • seconda volta (ital.) - das zweite Mal, den zwiten Schluß
  • secondando (ital.) - unterstützend; > colla voce
  • segue (ital. = es folgt) - 1. als Hinweis (am Ende einer Seite oder eines Satzes), dass das Stück weitergeht. 2. eine bis dahin ausgeschriebene Figur in gleicher Weise fortsetzen; > simile
  • seguente, seguitando (ital.) - folgend, das Folgende (anschließend); attacca
  • semiserio (ital.) -halbernst
  • semplice (ital.) - einfach, schlicht; ohne Verzögerung
  • sempre (ital.) - immer, stets (mit Vortragsbezeichnung und Musizieranweisung)
  • sensibile (ital.), sensilbe (franz., engl.) - gefühlvoll, empfindsam, feinfühlig
  • sentimentale (ital.) -gefühlvoll, empfindsam, sentimental
  • sentimente, con (ital.) -mit Gefühl, mit Empfindung
  • senza (ital.) - ohne (mit Vortragsbezeichnung und Musizieranweisung)
  • senza corde (ital.) - mit "abgestellten", d. h. gelösten Schnarrsaiten
  • senza fiore (ital.) -ohne Verzierung
  • senza misura (ital.) - ohne strenges Zeitmaß, rhythmisch frei
  • senza replica (ital.) - ohne Wiederholung
  • senza ripieno (ital.) - ohne vollbesetzten Streicherchor; nur die ersten Pulte
  • senza sordino (ital.) - ohne Dämpfer
  • senza stentando (ital.) - nicht zögernd
  • senza tempo (ital.) - ohne bestimmtes Zeitmaß, im freien Zeitmaß; > a capriccio
  • sereno (ital.) - heiter, klar; ausgeglichen
  • serio, serioso (ital.) - ernst, ernsthaft; schwierig
  • severo, severamente (ital.) - streng, genau im Vortrag
  • sfacciato (ital.) - frech, dreist
  • sfogato (ital.) - luftig, gehaucht, zart
  • sforzato (ital. = erzwungen), sforzando (sf, sfz) - (plötzlich) verstärkt, hervorgehoben; für die Steigerung steht sforzatissimo (sff, sffz), für eine längere Geltungsdauer sempre sforzato; > forzato
  • sforzato piano (ital.) (sfp) - stark hervorgehoben und danach gleich wieder leise
  • sfrenato (ital.) - zügellos, ausgelassen, wild
  • sfuggevole (ital.) - flüchtig
  • si replica (ital.) - man wiederhole
  • si segue (ital.) - man setze fort
  • si tace (ital.) - man pausiere
  • si volta (ital.) - man wende um
  • sin' al fine (ital.) - bis zum Schluss
  • sin' al segno (ital.) - bis zum Zeichen
  • sincopato (ital.) - synkopiert
  • singhiozzando (ital.) - schluchzend
  • sinistra (ital.) - die linke Hand, die Linke
  • slancio, con (ital.) - mit Schwung, mit Elan
  • slargando (ital.) - breiter (langsamer) werdend bei gleichzeitigem > crescondo; > allargando
  • slentando (ital.) - zögernd, langsamer werdend; > lentando
  • smanioso (ital.) - rasen, wütend
  • sminuendo (ital. = vermindernd) - allmählich schwächer werdend, abnehmend an Tonstärke; > diminuendo
  • smorendo (ital.) - ersterbend, verlöschend; > morendo
  • smorfioso (ital.) - geziert; verzerrt, fratzenhaft
  • smorzando (ital.) - abschwächend, verlöschend; äußerstes > diminuendo bei gleichzeitigem > ritardando
  • smorzato (ital.) - abgeschwächt, gedämpft
  • soave (ital.) - sanft, leiblich, anmutig, zart
  • soffocato (ital. = erstickt) - gedämpft
  • sognando (ital.) - träumend
  • sol(l)emnis (lat.) - festlich, feierlich
  • solemn (engl.) - festlich, feierlich
  • solenne (ital.), solennel, solennelle (franz.) - festlich, feierlich
  • solito (ital.) - wie gewohnt, wie üblich
  • sollecitando (ital.) - beschleunigend, drängend, eilend
  • sollecito (ital.) - schleunig, geschind, eilig
  • solo (ital., franz., engl.) - allein, einzeln; dagegen; > tutti
  • soltanto (ital.) - nur, bloß, allein (das bezeichnete Instrument bzw. die Stimme)
  • sommo, somma (ital.) - höchste(r), äußerste(r)
  • sonante (ital.) - klingend, tönend
  • sonoro, sonoramente (ital.) - klangvoll, wohlklingend, tönend
  • sopra (ital.) - 1. über, darüber, auf; oben, oberhalb. 2. beim Klavierspiel mit gekreuzten Händen, greift die bezeichnete Hand über die andere
  • sordino, con (ital.) - mit Dämpfer
  • sordo (ital. = taub) - 1. dumpf, stimmlos. 2. gedämpft, mit Dämpfer; z B. clarinetto sordo
  • sostenendo, sostenente (ital.) - 1. (den Ton) haltend. 2. (das Zeitmaß) aufrechterhaltend; > sostenuto
  • sostenuto (ital.) - 1. (den Ton mit gleichbleibender Tonstärke in seinem vollen Wert) ausgehalten; > tenuto. 2. verhalten, getragen; etwas langsamer als das durch die Tempobezecihnung verlangte Zeitmaß, vielfach zugleich gewichtiger
  • sotto (ital.) - 1. unter, darunter; unten. 2. beim Klavierspiel mit gekreuzten Händen greift die bezeichnete Hand unter die andere
  • sotto voce (ital. = unter der Stimme) - 1. mit unterdrückter, gedämpfter Stimme; leiser als > mezza voce. 2. zurückhaltend (nicht leise) in Tonstärke und Ausdruck
  • sperdendosi (ital.) - sich verlierend, abnehmend an Tonstärke; äußerster pp
  • spettacoloso (ital.) - auffällig, pomphaft, großartig, gewaltig
  • spezzato (ital.) - geteilt, gebrochen; z B. coro spezzato
  • spianato (ital. = geebnet) - einfach, ungekünstelt, unpathetisch
  • spiccato (ital.) - deutlich getrennt; geworfene Strichart mit deutlich voneinander abgesetzten Tönen auf wechselndem Bogenstrich, die in schnellem Tempo zum Springbogen (sautillé) übergeht
  • spinto (ital.) - gedrängt, getrieben
  • spirando, spirante (ital. = ausatmend) - ersterbend, verlöschend
  • spiritoso, con spirito (ital.) - geistreich, witzig, feurig, lebhaft; mit Geist (Witz, Humor, Feuer)
  • spirituale (ital.) - geistig; geistlich, kirchlich, religiös
  • splendido, splendente (ital.) - glänzend, strahlend, prächtig
  • squillando, squillante (ital.) - schallend, tönend, schmetternd, gellend; schrill
  • staccatissimo (ital.) - scharf abgestoßen; scharfes > staccato
  • staccato (ital.) - abgestoßen, getrennt; die Töne sind verkürzt und deutlich voneinander getrennt zu musizieren
  • staccato martelé (franz.) - gehämmertes, besonders kräftig auszuführendes > staccato
  • staccato volant (ital.) - fliegendes, in raschem Tempo auszuführendes > staccato; > sautillé, > ricochet
  • stendendo (ital.) - ausbreitend, schleppend
  • stentando (ital.) - zögernd, zurückhaltend; > ritardando
  • stentato (ital.) - mühsam, schwerfällig, zurückgehalten
  • steso mosso (ital.) - in gedehnter Bewegung, in breitem Zeitmaß
  • stesso tempo (ital.) - dasselbe Zeitmaß, im gleichen Zeitmaß
  • sting(u)endo (ital.) - erlöschend; > estinguendo
  • stonare (ital.) - (bewusst) unrein musizieren, detonieren
  • stracinando l'arco (ital.) - (beim Streichinstrumentenspiel) mit fest aufliegendem Bogen, stark gebunden zu spielen
  • strascicando, strascicato (ital.) - schleppend, langsamer werdend; > strascinando
  • strascinando (ital.) - 1. schleppend, langsamer werdend. 2. nachschleifend, deutlich angebunden
  • stravagante (ital.) - überspannt, übertrieben, wunderlich
  • strepitando (ital.) - lärmend, geräuschvoll
  • strepitoso, con strepito (ital.) - lärmend, geräuschvoll, stürmisch; mit Lärm (Getöse, Toben)
  • stretto (ital.) - gedrängt, eilend
  • stridente, stridulo (ital.) - kreischend, gellend, schrill
  • stringendo (ital.) - drängend, allmählich schneller werdend; > accelerando
  • strisciando (ital.) - streifend, schleifend (über Halbtöne) hinweggleitend; chromatisches glissando
  • strisciato (ital.) - gestreift; z. B. piatti strisciati
  • strombettare (ital.) - (laut) trompeten
  • strozzato (ital.) - erstickt; z. B. con voce strozzata (= mit erstickter Stimme)
  • suave (franz., engl.) - sanft, lieblich, anmutig
  • subito (ital.) - gleich, sofort
  • suivez (franz. = folget) - dem freien Vortrag der Hauptstimme(n) anpassen; > colla parte
  • sul ponticello (ital.) - (bei Streichinstrumenten) nahe am Steg zu spielen
  • sul sol (ital.), sul G - auf der G-Saite (der Violine) zu spielen
  • sul tallone (ital.) - am Frosch (des Streichbogens) zu spielen
  • sull' orlo (ital.) - am Rand (z. B. der Trommel)
  • sulla tastiera, sul tasto (ital.) - (bei Streichinstrumenten) nahe am Griffbrett zu spielen
  • suono reali (ital.) - als wirkliche, unveränderte Töne bzw. in der tatsächlich notierten Tonhöhe (nach vorheriger abweichender Ausführung)
  • superando (ital.) - übertreffend
  • superando nel tono tutti (ital.) - alle (Stimmen) im Klang übertreffend, aus dem Gesamtklang hervortretend
  • sur la touche (franz.) - (bei Streichinstrumenten) nahe am Griffbrett zu spielen
  • sur le chevalet (franz.) - (bei Streichinstrumenten) nahe am Steg zu spielen
  • sus(s)urrando (ital.) - flüsternd, murmelnd, summend
  • svegliato, sveglio (ital.) - aufgeweckt, munter, lebhaft
  • svelto (ital.) - flink, behende, gewandt; schlank
  • svenevole (ital.) - geziert, unnatürlich, affektiert
  • svogliato (ital.) - unlustig, träge

  • T

  • tacet (lat. = schweigt) - die bezeichnete Stimme oder das Instrument hat in dem betreffenden Abschnitt oder Satz zu pausieren
  • tagliente (ital.) - schneidend, scharf
  • tanto (ital.) - so viel, so sehr (mit Tempobezeichnung und Musizieranweisung); z. B. allegro ma non tanto
  • tapado (span.) - gedämpft, gedackt
  • tappato (ital.) - gestopft, gedämpft
  • tardando (ital.) - verzögernd, langsamer werdend
  • tardo (ital.) - zögernd, langsam, träge, schwerfällig
  • tasteggiando (ital.) - die Taste anschlagend
  • tasto solo (ital. = die Taste allein) - die Baßstimme ist beim Generalbaßspiel allein, d. h. ohne Akkordaussetzung zu spielen
  • tempestoso (ital.) - stürmisch, ungestüm
  • tempo comodo (ital.) - im bequemen, günstig liegenden Zeitmaß
  • tempo di marcia (ital.) - im Zeitmaß eines Marsches
  • tempo di minuetto (ital.) - im Zeitmaß eines Menuetts
  • tempo giusto (ital.) - im richtigen, d. h. im Charakter der Komposition angemessenen Zeitmaß
  • tempo libero (ital.) - im freien Zeitmaß
  • tempo maggiore (ital.) - im Allabrevetakt
  • tempo minore (ital.) - im Viervierteltakt
  • tempo ordinario (ital.) - im Viervierteltakt
  • tempo primo, tempo I (ital.) - (wieder) im ersten, ursprünglichen Zeitmaß
  • tempo rubato (ital. = geraubtes Zeitmaß) - in willkürlich schwankendem Zeitmaß; ursprünglich in der Musik des 17./18. Jahrh. die geringfügige Veränderung einzelner Notenwerte der Melodiestimme bei gleichbleibender Grundbewegung in der Begleitung
  • tendrement (franz.) - zart, zärtlich, weich
  • tenendo (ital.) - (den Ton oder das Zeitmaß) haltend
  • teneramente (ital.) - tart, zärtlich
  • tenero, con tenerezza (ital.) - zart, zärtlich, weich; mit Zartgefühl
  • tenuto (ital.) - (den Ton mit gleichbleibender Tonstärke in seinem vollen Wert) ausgehalten; vgl. sostenuto
  • tepido, tiepido (ital.) - lau, leidenschaftslos
  • tetro (ital.) - düster
  • timbales couvertes (franz.) - (mit einem Tuch) bedeckte, d. h. gedämpfte Pauken
  • timido (ital. = schüchtern), timiroso - furchtsam, zaghaft
  • timpani coperti (ital.) - (mit einem Tuch) bedeckte, d. h. gedämpfte Pauken
  • tintinnando (ital.) - klingend, klingelnd
  • tinto, con (ital.) - mit Farbe, mit Ausdruck; ausdrucksvoll
  • tira tutto (ital.) - ziehe alle (Register); volles Werk der Orgel
  • tirando (ital.) - ziehend; dehnend (im Zeitmaß)
  • tirato (ital.) - gezogen; gedehnt (im Zeitmaß)
  • toccare (ital.) - berühren, treffen, schlagen
  • togliere (ital.) - wegnehmen (z. B. Dämpfer, Register)
  • tonando, tuonando (ital.) - donnernd
  • tornando al (primo) tempo (ital.) - zum (ersten) Zeitmaß zurückkehrend
  • tosto (ital.) - 1. sofort; sobald (mit Vortragsbezeichnung). 2. eilig, hurtig, schleunig
  • toujours lie (franz.) - immer gebunden
  • tournez vite (franz.) - (das Notenblatt) schnell umwenden
  • toute la force (franz.) - mit ganzer Kraft, mit höchster Lautstärke
  • tragico (ital.) - tragisch
  • tragocomico (ital.) - tragikomisch
  • traîné (franz.) - geschleift, gebunden
  • tranquillo (ital.) - ruhig, still; gelassen
  • trascinando (ital.) - schleppend, langsamer werdend
  • trasognato (ital.) - träumerisch, verträumt
  • trattenando (ital.) - zurückhaltend, aufhaltend, langsamer werdend
  • trattenuto (ital.) - 1. zurückhaltend, langsamer. 2. ausgehalten; > tenuto
  • tratto (ital.) - geschleppt, gedehnt
  • tre corde (ital.) - auf drei Saiten, dreichörig; beim Klavierspiel ohne Verschiebung
  • tre volte (ital.) - dreimal
  • tremando, tremante (ital.) - zitternd, bebend
  • trembling (engl.) - tremolierend, mit Tremolo
  • tremolando (ital. = zitternd, bebend), tremolante - tremolierend, mit Tremolo
  • tremolieren - 1. mit Tremolo. 2. übertriebenes Vibrieren bzw. Flackern der Stimme, meist infolge fehlerhafter Gesangstechnik
  • très vite (franz.) - sehr schnell, sehr rasch; > prestissimo
  • trillando (ital.) - trillernd
  • trillato (ital.) - getrillert
  • trionfante (ital.) - triumphiernd
  • triste (ital., franz.) - traurig
  • tristezza, con (ital.) - voller Traurigkeit; traurig
  • tronco (ital.) - kurz abgebrochen, verkürzt
  • troppo (ital.) - zu sehr, zu viel (mit Vortragsbezeichnung und Musizieranweisung); z. B. allegro ma non troppo
  • tumultuoso (ital.) - stürmisch, übereilt, lärmend
  • turbolento, turbinoso (ital.) - unruhig, ungestüm, turbulent
  • turca, alla turca (ital. = türkisch) - im Stil der türkischen (Janitscharen-)Musik
  • tutta la forza (ital.) - mit ganzer Kraft, mit höchster Lautstärke
  • tutte le corde (ital.) - auf allen Saiten; beim Klavierspiel Aufhebung der Verschiebung nach Gebrauch des linken Pedals
  • tutti (ital. = alle) - alle Stimmen gemeinsam; bei der Orgel volles Werk

  • U

  • udibile (ital.) - hörbar
  • uguale, ugualmente (ital.) - gleich, ebenso, ebenfalls; gleichmäßig
  • ultima volta (ital.) - (bei Wiederholungen) zum letzten Mal
  • umore, con (ital.) - mit Laune, mit Stimmung
  • umoristico, con umorismo (ital.) - humorvoll, humoristisch; mit Humor
  • un altro poco (ital.) - noch ein wenig
  • un peu (franz.) - ein wenig
  • un peu vif (franz.) - ein wenig lebhaft
  • un pochettino (ital.) - ein klein wenig
  • un poco (ital.) - ein wenig, etwas
  • un poco meno (ital.) - etwas weniger
  • un poco più (ital.) - etwas mehr
  • una corda (ital.) - auf einer Seite, einchörig; beim Klavierspiel mit voller Verschiebung (linkes Pedal)
  • una volta (ital.) - einmal
  • un'altra volta (ital.) - noch einmal
  • ungherese, all'ungherese (ital.) - ungarisch; im Stil der ungarischen (Zigeuner-)Musik
  • uni, unie (franz.) - einfach, schlicht, ungekünstelt
  • uniforme (ital., franz.) - gleichförmig, gleichmäßig, einheitlich
  • unisono (ital. = Einklang) - im Einklang, gleichstimmig, einstimmig; Parallelbewegung der bezeichneten Stimmen im Intervall der reinen Prime oder Oktave
  • unitamente (ital.) - zusammen, vereint
  • unito (ital.) - zusammen, einheitlich, übereinstimmend
  • urlando (ital.) - heulend, schreiend, brüllend
  • uscire di tono (ital.) - vom Ton abweichend, falsch singen
  • ut supra (lat.) - wie oben, wie vorher

  • V

  • vacillando (ital.) - schwankend, flackern; zögernd
  • vago (ital.) - unbestimmt, unklar; flüchtig
  • variamente (ital.) - abwechselnd
  • variato (ital.), varié, variée (franz.), varied (engl.) - verändert, abgewandelt, variiert
  • veemente (ital.) - heftig, ungestüm
  • veloce, con velocitá (ital.) - schnell, geschwind, rasch; mit Schnelligkeit, (Geschwindigkeit, Geläufigkeit); vgl. prestissimo
  • velocissimo (ital.) - sehr schnell, sehr rasch; vgl. prestissimo
  • venusto (ital.) - anmutig, gefällig
  • verte (lat.) - wende (das Notenblatt) um
  • vezzoso (ital.) - lieblich, anmutig, zärtlich
  • via pedale (ital.) - Pedal weg!
  • via sordini (ital.) - die Dämpfer weg!
  • vibrando, vibrante (ital.) - vibrierend, schwingend
  • vibrare, lasciar vibrare (ital.) - vibrieren, schwingen, ausklingen lassen; nicht abdämpfen
  • vibrato (ital. = gebebt) - leichtes Beben des Tones durch regelmäßige geringfügige Tonhöhenveränderungen besonders bei Gesang und Streichinstrumentenspiel als Mittel der Ausdruckssteigerung
  • vibratorio (ital.) - vibrierend, schwingend
  • vicendevole (ital.) - abwechselnd, wechselseitig
  • vicine al ponticello (ital.) - nahe am Steg; > sul ponticello
  • vide (franz.) - (bei Streichinstrumenten) Spiel auf leeren Saiten
  • vide sequens (lat.) - siehe das Folgende
  • vif (franz.) - lebendig, belebt, lebhaft; > allegro
  • vigorose, con vigore (ital.) - kräftig, kraftvoll, nachdrücklich, energisch; mit Kraft, Nachdruck, Energie
  • vispo (ital.) - munter; schalkhaft
  • vite (franz.) - schnell, rasch; > presto
  • viva voce (ital.) - mit lauter Stimme
  • vivace, con vivacità (ital.) - lebhaft, schnell; im Zeitmaß schneller als > allegro
  • vivacissimo (ital.) - äußerst lebhaft; im Zeitmaß schneller als vivace und kaum langsamer als presto
  • vivo (ital.) - lebendig, belebt, lebhaft; im Zeitmaß nur etwas langsamer als > presto
  • vocalizzare (ital.) - vokalisieren; Stimmübungen machen
  • voce (ital.) - Stimme, Klang
  • voce aspra (ital.) - schrille, scharfe Stimme
  • voce chiara (ital.) - helle, klare Stimme
  • voce cupa (ital.) - dunkle Stimme
  • voce di gola (ital.) - Kehlstimme
  • voce di media (ital.) - Mittelstimme
  • voce di petto (ital.) - Bruststimme
  • voce di testa (ital.) - Kopfstimme
  • voce granita (ital.) - volle, kräftige Stimme
  • voce profonda (ital.) - Baßstimme
  • voce strozzata (ital.) - erstickte Stimme
  • voci eguali (ital.) - gleiche Stimmen
  • voci femminili (ital.) - Frauenstimmen
  • voci infantili (ital.) - Kinderstimmen
  • voci maschili (ital.) - Männerstimmen
  • voci misti (ital.) - gemischte Stimmen
  • voci pari (ital.) - gleiche Stimmen
  • vociando (ital.) - laut schreiend
  • voga, con gran (ital.) - mit großem Schwung, mit Feuer
  • voix (franz.) - Stimme
  • voix mixte (franz. = gemischte Stimme) - Zwischenregister: zwischen den Hauptregistern Brust- und Kopfstimme liegendes, in Brust- und Kopfresonanz ausgeglichenes Zwischenregister der menschlichen Stimme, das besonders in den hohen Lagen der Mittelstimme einen weicheren, zarten Klang ermöglicht
  • volando, volante (ital.) - fliegend, eilend; flüchtig
  • volatile (ital.) - flüchtig
  • volteggiando (ital.), voltigierend - beim Klavierspiel mit den Händen überwechselnd
  • volti (ital.) - wende (das Notenblatt) um!
  • volti subito (ital.) - wende (das Notenblatt) sofort um!
  • volubile (ital., franz.) - unbeständig, veränderlich
  • vox (lat.) - die Stimme als Ausdrucksträger bei Mensch, Tier, Musikinstrument u. a.
  • vuota, corda vuota (ital.) - (beim Streichinstrumentenspiel) die leere Saitez

  • Z

  • zelante (ital.) - eifrig, feurig
  • zelo, con (ital.) - voller Eifer
  • zeloso (ital.) - eifrig, feurig; voller Eifer
  • zitto (ital.) - still, ruhig
  • zoppo (ital.) - hinkend, lahm, wackelig; synkopiert
  • zotico (ital.) - grob, plump, ungeschliffen
  • zufolando (ital.) - pfeifend
  • zurlando (ital.) - übermütig, ausgelassenz

  • Oper

  • Gattungsbezeichnungen
  • À-propos carnavalesque
  • À-propos lyrique
  • A train of mirth and melody
  • Aconcimiento futuro
  • Acte d'enchantement mêlé de chants et de danses
  • Action documentée
  • Action musicale
  • Actions for music
  • Afterpiece
  • Aktion für Stimmen
  • Aleatorische Wortspiele
  • Alegoría
  • Allegorische Oper
  • Allegorischer Prolog
  • Allegorisches Festspiel
  • Allegorisches Vorspiel
  • Allegorisches Zeitgemälde
  • All-song masque
  • Altberliner Posse
  • Alt-Wiener Operette
  • Alt-Wiener-Singspiel
  • Ambigu de scènes épisodiques mêlé de chants et de danses
  • Ambigu mélé de chants et de danses
  • Ambigu-comique en vaudevilles
  • American folk opera
  • An opera within an opera
  • Anekdotisches Opern-Vaudeville
  • Anthropophagie musicale
  • Antioper (Anti-Oper)
  • Applauso per musica
  • Applauso poetico per musica
  • A-propos-allégorique
  • Apropósito cómico-lírico-bailable
  • Apropósito lírico-cómico-dramático
  • Acqua drama
  • Architekturschauspiel für symphonische Musik
  • Arlequinade
  • Armonico trattenimento
  • Asiatic spectacle
  • Asphyxie lyrique
  • Attione drammatica in musica
  • Ausstattungsburleske
  • Ausstattungsoperette
  • Ausstattungsposse mit Gesang und Tanz
  • Ausstattungsrevue
  • Ausstattungsstück
  • Ausstattungsstück mit Gesang und Tanz
  • Ausstattungstück mit Gesang
  • Auto sacramental
  • Aventura musical
  • Aventura cómico-lírica
  • Azione allegorica
  • Azione comica per musica
  • Azione comica teatrale
  • Azione comico-favolosa
  • Azione coreografica
  • Azione drammatica
  • Azione drammatica giocosa
  • Azione eroica per musica
  • Azione eroica
  • Azione eroico-lirica
  • Azione eroica per muscia
  • Azione invisible
  • Azione lirica
  • Azione melodrammatica
  • Azione mimica
  • Azione mimico-coreica
  • Azione mimo-visiva
  • Azione musicale
  • Azione musicale drammatica
  • Azione pastorale
  • Azione romantica
  • Azione sacra
  • Azione scenica con musica
  • Azione scenica
  • Azione seria drammatica per musica
  • Azione storica
  • Azione teatrale
  • Azione teatrale comica
  • Azione tragica
  • Azione tragicomica
  • Azione tragico-sacra
  • Bagatelle dramatique mêlée d'ariettes
  • Ballad farce
  • Ballad opera
  • Ballade mit melodramatischer Musik-Begleitung
  • Ballade mit melodramatischer Pianoforte-Begleitung zur Deklamation
  • Ballet pantomime
  • Ballet-héroïque
  • Ballet-pantomime avec chœur
  • Ballett mit Gesängen
  • Ballett-Oper, Ballettoper (opéra-ballet)
  • Ballett-Operette
  • Baroccopera
  • Barocke Oper
  • Barockspektakel
  • Barriera
  • Bauernkomödie mit Gesang und Tanz
  • Bayeruisches Singspiel
  • Berliner Posse
  • Biblische Oper
  • Biblische Szene(n)
  • Biblisches Bühnenspiel
  • Biedermeier-Posse
  • Bild aus dem Wiener Leben mit Gesang
  • Bild aus dem Volksleben
  • Bilder aus dem Volksleben mit Gesang
  • Bilder aus dem Volksleben
  • Bilder mit Musik
  • Bildoratorium
  • Bildstreifen-Oper
  • Biographisches Genregemälde
  • Bizzaria semi-lirica
  • Boceto cómico lírico
  • Boceto
  • Bouffonnerie musicale
  • Bozzetto lirico
  • Briefoper
  • Broadway musical
  • Broadway opera
  • Broadway operetta
  • Buffo-Oper
  • Bufonada
  • Bühnendichtung
  • Bühnenfest
  • Bühnenfestspiel
  • Bühnenhandlung mit Musik
  • Bühnenidyll mit Gesang
  • Bühnen-Kanzonette
  • Bühnenmärchen
  • Bühnenoratorium
  • Bühnenspiel
  • Bühnenweihfestspiel
  • Bühnenwerk mit Musik
  • Bühnenwerk
  • Bunte Bilder vom Tage
  • Burleske Ausstattungsposse mit Gesang und Tanz
  • Burleske Ausstattungs-Posse
  • Burleske Fernsehoper
  • Burleske Kammeroper
  • Burleske mit Gesang und Tanz
  • Burleske Oper
  • Burleske Operette
  • Burleske
  • Burleske mit Gesang und Tanz
  • Burleskes Traumspiel
  • Burlesk-phantastische Ausstattungsoperette
  • Burlesk-romantische Oper
  • Burlesque melodrama
  • Burlesque opera
  • Burlesque scene
  • Burlesque
  • Burletta per musica
  • Burletta
  • Cabaret act
  • Canevas italien
  • Cantafavola
  • Cantata pastorale
  • Cantata scenica
  • Cantata-operetta
  • Canti carnascialeschi
  • Capriccio per musica
  • Capriccio per musica à servizio di camera
  • Capriccio poetico
  • Capricho cómico-lírico-bailable
  • Capricio cómico-lírico-bailable
  • Caricatura
  • Carosello
  • Carro musicale
  • Cascade pantomimique
  • Cérémonial d'église
  • Chamber opera
  • Chanson de geste
  • Charade
  • Charakter- und Sittengemälde
  • Charakterbild mit Gesang und Tanz
  • Charakterbild mit Gesang
  • Charakterbild
  • Charaktergemälde mit Gesang, Tanz und Gespenstererscheinungen
  • Charaktergemälde
  • Charge chimique allemande
  • Chelleta pe mmuseca
  • Chelleta pe museca
  • Children's church opera
  • Chinoiserie musicale
  • Chordrama
  • Choreodram
  • Choreografisches Mysterium
  • Choreographische Dichtung
  • Choreographische Suite
  • Choreographischer Roman
  • Choroper
  • Choropera
  • Christmas entertainment
  • Chromatisches Spiel für Lichtquellen und Darsteller
  • Circus-opera
  • Collection of New Songs
  • Comedia
  • Comedia con arias
  • Comedia de magia
  • Comedia heróica
  • Comedia lírica
  • Comedia musical
  • Comedia pastoral
  • Comedia per musica
  • Comédia vaudeville
  • Comedia zarzuela
  • Comédie
  • Comédie avec divertissement en vaudeville
  • Comédie-ballet(t)
  • Comédie-ballet mêlée de chants et de danse
  • Comédie en musique
  • Comédie en prose et vaudville
  • Comédie en prose mêlée d'ariettes
  • Comédie en prose mêlée de chants
  • Comédie en vaudevilles
  • Comédie et ballet
  • Comèdie-féerie mêlée d'ariettes
  • Comédie héro-comique
  • Comédie héroï-féérie
  • Comédie héroïque mêlée d'intermèdes
  • Comédie héroique (héroïque)
  • Comédie lyrique
  • Comédie lyrique en prose mêlée de chants
  • Comédie lyrique et choréographique
  • Comédie lyrique mélée d'ariette
  • Comédie me(s)lée d'ariettes
  • Comédie mêlée d'aires et des ballets
  • Comédie mêlée d'ariettes et de vaudevilles
  • Comédie mêlée d'ariettes
  • Comédie mêlée de chant(s)
  • Comédie mêlée de couplet
  • Comédie mêlée de danse et de musique
  • Comédie mêlée de morceaux de musique
  • Comédie mêlée de musique
  • Comédie mêlée de vaudevilles et d'airs nouveaux
  • Comédie mise en musique
  • Comédie mit vaudevilles und divertissements
  • Comédie musicale
  • Comédie mystère
  • Comédie-opérette
  • Comédie-parade
  • Comédie parade en vaudevilles
  • Comédie pastorale
  • Comédie pastorale mit Vaudevilles
  • Comédie persane
  • Comédie sémi-lyrique
  • Comédie en vers
  • Comédie vaudeville (comédie-vaudeville)
  • Comedy (with incidental music)
  • Comedy of country lifte with musical numbers
  • Comedy opera
  • Comedy with music
  • Comic dialogue opera
  • Comic drama
  • Comic melodram
  • Comic opera
  • Comic operette
  • Comic pasticcio
  • Comische Oper
  • Commeddeja pe mmuseca
  • Commedia
  • Commedia boscareccia
  • Commedia buffa
  • Commedia buffa per musica
  • Commedia con musica
  • Commedia eroica
  • Commedia in musica
  • Commedia in prosa e in versi
  • Commedia lirica
  • Commedia musicale
  • Commedia musicale fiorentina
  • Commedia per musica
  • Commedia-dramma
  • Commese chiamma
  • Complainte
  • Compliment de clôture parodie et vaudeville
  • Compliment de clôture
  • Compliment de rentrée
  • Componimento
  • Componimento da camera
  • Componimento da camera per musica
  • Componimento da cantarsi per muscia
  • Componimento drammatico
  • Componimento drammatico pastorale
  • Componimento drammatico per musica
  • Componimento drammatico rusticale
  • Componimento melodrammatico
  • Componimento pastorale drammatico
  • Componimento pastorale eroico per musica
  • Componimento pastorale eroico
  • Componimento per musica di camera
  • Componimento per musica
  • Componimento poetico
  • Componimento teatrale
  • Composición dramática
  • Compositione drammatica
  • Compositione per musica
  • Compositione per musica di camera
  • Composizione per teatro
  • Composizione seriocomico
  • Concert-Spectacle für Artisten und Musiker
  • Concerto scenico
  • Conte-ballet avec chant
  • Conte de fées
  • Conte dramatique
  • Conte héroïque
  • Conte lyrique (conte-lyrique)
  • Conte lyrique japonais
  • Conte musical
  • Conte populaire d'Alsace
  • Conte radiophonique
  • Contre pantomime
  • Court ode
  • Crimical
  • Critique bouffe
  • Croquis militaire
  • Croquis musical
  • Cuadro lírico
  • Cuento fantástico
  • Debate
  • Desafinación político-cómico-lírica
  • Deutsche Sage
  • Deutscher Sang
  • Deutsches Nationaldramma mit Gesängen
  • Deutsches Original-Singspiel
  • Deutsches Singeschauspiel
  • Deutsches Singspiel (dt. Singspiel)
  • Deutsches Weihnachtsmärchen
  • Dialektische Oper
  • Dialekt-Komödie
  • Dialektoperette
  • Dialektvolksoperette
  • Dialoghetto
  • Dialogo
  • Dialogo concertante
  • Dialogo per musica
  • Dialogoper (Dialog-Oper)
  • Dialogue chanté
  • Dialogue
  • Dialogue-pantomime
  • Dichtung für Musik
  • Dichtung und Musik
  • Divertimento da camera
  • Divertimento mit Gesang und Tanz
  • Divertimento pastorale per musica
  • Divertimento per musica
  • Divertimento scenico
  • Divertimento teatrale
  • Divertissement
  • Divertissement comique
  • Divertissement de musique et de dance
  • Divertissement lyrique
  • Divertissement mêlé d'ariettes
  • Divertissement mêlée de vaudevilles
  • Divertissement mêlée de vaudevilles et d'ariettes parodiées
  • Divertissement pastoral
  • Divertissement royal
  • Divertissement spirituel
  • Dorfidylle
  • Drama
  • Drama armónico
  • Drama coreografico
  • Drama da rappresentarsi
  • Drama da rappresentarsi in musica
  • Drama da rapresentarsi
  • Drama eroicomico boscareccio
  • Drama fantastico musicale
  • Drama guerriero
  • Drama harmónico
  • Drama heróico (heroico)
  • Drama joco-sério
  • Drama lírico
  • Drama lírico-alegórico-fantástico-burlesco
  • Drama lyrique
  • Drama mit Musik
  • Drama musical
  • Drama musicale
  • Drama músico
  • Drama para música
  • Drama para representarse en musica
  • Drama per musica
  • Drama regio musicale
  • Drama sacro
  • Dramatic pastoral
  • Dramatic piece
  • Dramatic romance
  • Dramatic scene
  • Dramatick poem
  • Dramatische Ballade
  • Dramatische Bilder
  • Dramatische Charakterskizze
  • Dramatische Choroper
  • Dramatische Kammermusik
  • Dramatische Kantate
  • Dramatische Legende
  • Dramatische Oper
  • Dramatische Rhapsodie
  • Dramatische Romanze
  • Dramatische Szene(n)
  • Dramatische Tondichtung
  • Dramatisches Bild
  • Dramatisches Festgedicht
  • Dramatisches Festspiel
  • Dramatisches Gedicht
  • Dramatisches Gemälde
  • Dramatisches Idyll
  • Dramatisches Lebensbild
  • Dramatisches Lied
  • Dramatisches Madrigal
  • Dramatisches Nachtstück
  • Dramatisches Nocturno
  • Dramatisches Poem
  • Dramatisches Spiel für Musiktheater
  • Dramatisches Zeitbild
  • Drame alpestre
  • Drame antique
  • Drame burlesque
  • Drame en musique
  • Drame en prose mêlé de musique
  • Drame héroïque
  • Drame historique mêlé d'ariettes
  • Drame historique
  • Drame lyrique
  • Drame lyrique et chorégraphique
  • Drame mêlé de chants
  • Drame mêlé de chœurs et de dans
  • Drame mêlé de couplets
  • Drame mis en musique
  • Drame musical populaire
  • Drame musical
  • Drame mystique
  • Drame philosophique
  • Drame sacré
  • Drame
  • Drame-pantomime
  • Drame-pantomime-oratorio
  • Dramma
  • Dramma bernesco
  • Dramma buffo
  • Dramma ciocoso
  • Dramma civile in musica
  • Dramma civile rusticale
  • Dramma comico per musica
  • Dramma comico
  • Dramma comico-pastorale
  • Dramma da camera
  • Dramma di am,biente storico
  • Dramma di cantarsi
  • Dramma di sentimento
  • Dramma eroi-tragico
  • Dramma eroico
  • Dramma eroico mitologico
  • Dramma eroico-pastorale
  • Dramma eroico per musica
  • Dramma eroicomico (dramma eroi-comico)
  • Dramma eroicomico per musica
  • Dramma fantastico
  • Dramma fantastico musicale
  • Dramma giocoso
  • Dramma giocoso fantastico
  • Dramma giocoso per musica
  • Dramma giocosomorale
  • Dramma imperfetta
  • Dramma in musica
  • Dramma in musica con balli
  • Dramma lirico
  • Dramma marinaresco
  • Dramma musicale senza parole
  • Dramma musicale
  • Dramma musicale burlesco
  • Dramma musico u opera scenica en el estilo italiano
  • Dramma nuovo per musica
  • Dramma pastorale
  • Dramma pastorale per musica
  • Dramma per musica (dramma per musica)
  • Dramma per musica da cantarsi
  • Dramma per musica boscareccio
  • Dramma rappresentato in musica
  • Dramma regio-pastorale per musica
  • Dramma romantico
  • Dramma sacro
  • Dramma sacro per musica
  • Dramma semiserio
  • Dramma semiserio per musica
  • Dramma sentimentale
  • Dramma sentimentale per musica
  • Dramma seria
  • Dramma serio
  • Dramma serio eroico
  • Dramma serio per musica
  • Dramma serio-comico
  • Dramma seriogiocoso (dramma serio-giocoso)
  • Dramma storico
  • Dramma storico-lirico
  • Dramma tragico
  • Dramma tragico per musica
  • Drammatico componimento
  • Drammetto
  • Drury Lane spectacle americanized
  • Duo bouffe
  • Duodrama mit Gesang
  • Duodrama
  • Duooper
  • Egloga
  • Egloga orientalee
  • Ein verliebtes Spiel
  • English burletta
  • English opera
  • English pastoral opera
  • Entertainment
  • Entirely new and original musical farce
  • Entirely new and original musical play
  • Entr'acte
  • Entrée
  • Entremés lírico
  • Entrémes lírico dramático
  • Entremés
  • Episodio nacional cómico-lírico
  • Episodio madrileño
  • Episodo lírico-dramático
  • Epitalamio musicale
  • Epopée lyrique
  • Epopeo musicale
  • Ernste Oper
  • Ernsthafte Oper
  • Ernsthaftes Singspiel
  • Esercizio cavalleresco
  • Espectáculo escénico musical
  • Esquisse dramatique
  • Essai patriotique
  • Estasi
  • Excentricité musicale
  • Excentricité
  • Extravaganza
  • Extravangancia cómico-lírica
  • Extravagancia lírica
  • Fabel
  • Fabel-Oper
  • Fait historique en vaudevilles
  • Fait historique espagnol
  • Fait historique et patriotique
  • Fait historique
  • Familiengemälde
  • Familienspiel
  • Fantaisie
  • Fantaisie japonaise
  • Fantaisie lyrique tragi-comique
  • Fantaisie lyrique
  • Fantaisie musicale
  • Fantaisie poétique
  • Fantasia comica-medioevale
  • Fantasía lírica
  • Fantasia marenaresca
  • Fantasía musical
  • Fantastic musical play
  • Fantastisch-symbolische Oper
  • Fantastische Oper
  • Fantastische Opern-Ballade
  • Farce
  • Farce with music
  • Farsa
  • Farsa giocosa
  • Farsa giocosa per musica
  • Farsa per musica
  • Farsa sentimentale
  • Farsetta
  • Farsetta in musica
  • Farsetta per musica
  • Faschingsposse (mit Gesang)
  • Fasnachtspiel
  • Fastnachtsschwank mit Gesang
  • Fastnachtsspiel
  • Fatto storico
  • Favola
  • Favola amorosa
  • Favola boscareccia
  • Favola boschereccia per musica
  • Favola boschereccia
  • Favola dramatica musicale
  • Favola dramatica
  • Favola drammatica
  • Favola drammatica musicale
  • Favola drammatica per musica
  • Farsa giocosa in musica
  • Favola marittima
  • Favola in musica
  • Favola in prosa con musica
  • Favola pastorale in stile arcadio
  • Favola pastorale per musica
  • Favola pastorale
  • Favola per musica
  • Favola regia per musica
  • Favola romanesca
  • Favola romanzesca in musica
  • Favoletta pescatoria
  • Favoletta
  • Feen-Märchen (Feenmärchen)
  • Feenoper (Feen-Oper)
  • Féerie enfantine musicale et rhythmique
  • Féerie lyrique
  • Féerie populaire
  • Féerie
  • Féerie-vaudeville
  • Fernseh-Kammeroper
  • Fernsehoper für Kinder
  • Fernsehoper
  • Festa
  • Festa a cavallo
  • Festa da camera
  • Festa d'arme e di ballo
  • Festa d'armi e di ballo
  • Festa de ballo
  • Festa di camera
  • Festa musicale
  • Festa pastorale
  • Festa teatrale
  • Festa teatrale comica
  • Festival drama
  • Festoper
  • Festspiel
  • Fête musicale
  • Feuilleton musical
  • Fiaba
  • Fiaba lirica
  • Fiaba musicale
  • Fiktion
  • Filmoper (Film-Oper)
  • Flämische Legende
  • Fliegerposse
  • Folie aquatique
  • Folie musical
  • Folie parée et masquée
  • Folie
  • Folie-féerie
  • Folk opera
  • Freilichtspiel
  • Fresque historique
  • Fresque musicale
  • Funkoper
  • Fußballoper
  • Geistliche Oper
  • Geistliches Drama
  • Geistliches Spiel
  • Gelegenheitsposse
  • Gelegenheitsstück
  • Gemälde
  • Genre opéra
  • Genrebild
  • Genrebild aus dem Künstlerleben mit Gesang und Tanz
  • Gesangsburleske
  • Gesangsposse
  • Geste lyrique
  • Giocodramma melodioso
  • Grand dramatic romance
  • Grand opera (grand opéra)
  • Grand opéra biblique
  • Grand-opéra-bouffe-féerie
  • Grand romantic opera
  • Grand tableau historique
  • Grande scène dramatique
  • Große allegorisch-komische Oper
  • Große Ausstattungskomödie
  • Große Ausstattungsposse mit Gesang und Tanz
  • Große dramatische Szene mit Gesang, Tanz und Tableaux
  • Große ernsthafte Oper
  • Große heroische Oper
  • Große heroisch-komische Oper
  • Große heroisch-komische Travestie-Oper
  • Große heroisch-romantische Oper
  • Große historisch-romantische Oper
  • Große historische Oper
  • Große Jahresrevue
  • Große Karikaturoper
  • Große komische fantastische Oper "mit Chören, Balletten und Schlachten"
  • Große komische Oper
  • Große musikalische Szene
  • Große Oper
  • Große Operette
  • Große Posse mit Gesang und Tanz
  • Große romantische Oper
  • Große tragische Oper
  • Große travestierte Oper
  • Großes dramatisches Musical
  • Großes Ritter-Geister-Schau-Rühr- und Spectakelstück
  • Grossmächtig Spectaculum
  • Grotesco
  • Groteske Oper
  • Grottesco
  • Handlung
  • Handlungen für Musik
  • Happening
  • Heitere Bilder aus ernster Zeit
  • Heitere Kurz-Funkoper
  • Heitere Oper
  • Heiteres Bühnenspiel
  • Heiteres Lebensbild
  • Héroïde lyrique
  • Heroisch-komische Oper
  • Heroisch vaterländische Oper
  • Heroische Komödie
  • Heroische Oper
  • Heroisches Schäfer-Spiel
  • Heroisches Singspiel
  • Heroisch-komische Oper
  • Heroisch-komisches Singspiel
  • Heroisch-romantische Oper
  • Hiérodrame
  • Historical melodrama
  • Historiette provençale
  • Historische Oper
  • Historische romantische Oper
  • Historisches Drama
  • Historisches Gemälde
  • Historisches Helden-Volksdrama
  • Historisches Zeitbild
  • Historisch-musikalisches Drama
  • Historisch-romantische Oper
  • Historisch-romatisches Lustspiel
  • Hörfunkoper
  • Humorada
  • Humorada cómico-lírica
  • Humoristisch-fantastische Handlung
  • Humoristisches Sittenbild aus dem Pariser Leben
  • Idea dramatica per musica
  • Idilio dramatico
  • Idillio
  • Idillio moderno
  • Idillio tragico
  • Idillio
  • Idylle antique
  • Idylle d'Armorique
  • Idylle dramatique
  • Idylle héroïque
  • Idylle musicale
  • Idylle polynésienne
  • Idylle
  • Idyllische Oper
  • Ilustraciones musicales
  • Imagerie lyrique
  • Imagerie musicale
  • Incidental music
  • Indian comic opera
  • Indrodutione dramatica per musica per i balletti
  • Interlude
  • Interludium
  • Intermède
  • Intermèdes de ballet et de musique
  • Intermedi in muscia
  • Intermezzi comici musicali
  • Intermezzi per musica
  • Intermezzo comico per musica
  • Intermezzo grottesco
  • Intermezzo in musica
  • Intermezzo pasticcio
  • Intermezzo pastorale per musica
  • Intermezzo pastorale
  • Intermezzo per musica
  • Intermezzo
  • Intermezzo-farsa
  • Intreccio scenico(-)musicale
  • Introduttione drammatica musicale avanti il balletto
  • Introduttione musicale
  • Introduzione ad un ballo
  • Italienische Oper
  • Jazz opera
  • Jeu littéraire et musical
  • Jeu satirique, symphonique et chorégraphique
  • Jugendoper
  • Jugendsingspiel
  • Juguete cómico
  • Juguete cómico musical
  • Juguete cómico-lírico
  • Juguete lírico
  • Kabarett
  • Kabarett-Oper
  • Kabarett-Revue
  • Kammermusikalisches Theaterstück
  • Kammerspiel
  • Kammeroper
  • Kantate
  • Karikatur
  • Karikaturoperette
  • Karnevalsposse
  • Kinder-Feenspiel
  • Kindermusical
  • Kinderoper
  • Kinderoperette
  • Kinetische Handlung
  • Kirchenoper
  • Kirchenparabel
  • Kitch opera in nine drinks
  • Klangfabeln auf zwei Bühnen
  • Kleine Rundfunkoper
  • Komische Kammeroper
  • Komische Kinderoper
  • Komische Konzertoper
  • Komische Kriminaloper
  • Komische Oper für Kinder
  • Komische Oper
  • Komische Operette
  • Komische Pantomime
  • Komische Rundfunkoper
  • Komische Zauberoper
  • Komische Zauberoperette
  • Komisches Charakterbild
  • Komisches Gemälde
  • Komisches Lokalgemälde
  • Komisches Oper-Musikal
  • Komisches Original-Singspiel
  • Komisches Intermezzo
  • Komisches Märchen
  • Komisches Singspiel
  • Komisches Volksmärchen mit Gesang
  • Komisches Zaubermärchen
  • Komisches Zauberspiel
  • Komisch-melodramatisches Feenspiel
  • Komisch-mythologische Oper
  • Komisch-parodistische Operette
  • Komisch-phantastische Oper
  • Komisch-romantische Oper
  • Komisch-romantische Operette
  • Komisch-romantisches Bühnenspiel
  • Komisch-romantisches Spektakelschauspiel
  • Komisch-romantisches Spiel
  • Komisk operett
  • Komödie für Musik
  • Komödie mit Arietten
  • Komödie mit Gesang
  • Komödie mit Musik
  • Komödie
  • Komposition für das Musiktheater
  • Komposition mit Bühnenbildern
  • Konversationsstück für Musik
  • Konzeptuelles Happening mit Gesang und Tanz
  • Konzertante und szenische Aktion
  • Konzert-Drama
  • Kriminaloper
  • Künstler-Lebensbild
  • Kurzoper
  • Landelijk zangspel
  • Ländliche komische Oper
  • Ländliche Operette
  • Ländliche Szene
  • Ländliches Charaktergemälde mit Gesang und Tanz
  • Ländliches Familiengemälde mit Gesang
  • Ländliches Gemälde
  • Ländliches Schauspiel mit Gesang
  • Ländliches Vorspiel mit Gesang
  • Ländlich-kom. Familiengemälde mit Gesang
  • Lebensbild mit Gesang und Tanz
  • Lebensbild mit Gesang
  • Lebensbild
  • Légende arcadienne
  • Légende bretonne
  • Légende dramatique
  • Légende féerique
  • Légende lyrique et choréographique
  • Légende lyrique
  • Legende
  • Légende
  • Legendenspiel
  • Leggenda drammatica
  • Leggenda medioevale
  • Leggenda mimata e danzata
  • Leggenda
  • Lehrstück
  • Libretto fantastico
  • Liederoper
  • Liederspiel
  • Life revue
  • Light opera
  • Lirica forma di spettacolo
  • Little comedy with a little music
  • Localer Schwank
  • Lokales Lustspiel
  • Ludus comicus
  • Lustige Szenen mit einem Vorspiel und einem Quodlibet
  • Lustiges Trauerspiel
  • Lustspiel für Kinder
  • Lustspiel mit Gesang und untermischten Tänzen
  • Lustspiel mit Gesang
  • Lustspiel mit Musik
  • Lustspiel
  • Lustspieloperette
  • Lyric drama
  • Lyric tragedy
  • Lyrical
  • Lyrisch tragische Oper
  • Lyrische Darstellungen
  • Lyrische Episode
  • Lyrische Jazzoper
  • Lyrische Kammeroper
  • Lyrische Komödie
  • Lyrische Legende
  • Lyrische Novelle
  • Lyrische Oper
  • Lyrische Operette
  • Lyrische Possse
  • Lyrische Szenen
  • Lyrische Tragödie
  • Lyrischer Monolog
  • Lyrisches Drama
  • Lyrisches Duodrama
  • Lyrisches Monodram(a)
  • Lyrisches Mysterienspiel
  • Lyrisches Opernballett
  • Lyrisches Schauspiel
  • Lyrisches Spiel
  • Lyrisches Vorspiel
  • Lyrisch-komische Oper
  • Lyrisch-phantastische Oper
  • Lyrisch-phantastisches Spiel
  • Lyrisk Drama
  • Madrigalballett
  • Madrigalkomödie
  • Madrigale scenico
  • Mágica
  • Männer-Oper
  • Märchen für Musik
  • Märchen mit Musik
  • Märchen
  • Märchenoper
  • Märchenposse
  • Märchen-Revue
  • Märchen-Singspiel
  • Märchenspiel
  • Märchenspiel mit Musik
  • Marionetten-Oper (Marionettenoper)
  • Mascherata eroica
  • Masque
  • Melodram
  • Mélodram
  • Melodrama al estilo italiano
  • Melodrama armónico al estilo de Italia
  • Melodrama armónico
  • Melodrama boschereccio
  • Melodrama escénio
  • Melodrama español
  • Melodrama semiserio
  • Melodrama unipersonal (melólogo)
  • Melo-drama
  • Melodramatische Allegorie
  • Melodramatische Oper
  • Melodramatische Parabel
  • Melodramatische Szene
  • Melodramatisches Krippenspiel
  • Mélodrame
  • Mélodrame comique
  • Mélodrame en prose
  • Mélodrame fantastique
  • Mélodrame historique
  • Mélodrame lyrique
  • Melodramma
  • Melodramma buffo
  • Melodramma comico
  • Melodramma danzato
  • Melodramma di sentimento
  • Melodramma eroico
  • Melodramma eroi-comico (eroicomico)
  • Melodramma fantastico
  • Melodramma fantastico-giocoso
  • Melodramma giocoso
  • Melodramma heroi-comico
  • Melodramma idillico
  • Melodramma immaginario
  • Melodramma istorico
  • Melodramma jocoso
  • Melodramma pastorale
  • Melodramma romantico
  • Melodramma semiserio
  • Melodramma serio
  • Melodramma storico
  • Melodramma tragico
  • Mélo-féerie
  • Memorial
  • Messa in scena
  • Militärisches Zeitbild
  • Military spectacle
  • Mimodram
  • Mimodrama
  • Mimodrame
  • Minodrame lyrique
  • Mini-Monooper
  • Minioper (Mini-Oper)
  • Mini-opéra pour enfants
  • Minstrelsy
  • Mito
  • Mittelalterliche Legende für Marionetten
  • Mixed media
  • Mixed-media opera
  • Mock opera
  • Monodram
  • Monodrama
  • Monólogo
  • Monologoper
  • Monologue
  • Monooper
  • Moralität (moraliteit)
  • Morality play
  • Multimedia-Aufführung
  • Multimediakammeroper
  • Multimedia-Oper
  • Multimedia-Spektakel
  • Multimedia-Spiel
  • Multimedia-Theater
  • Multimediale Ballettoper
  • Multimediale Sprachoper
  • Musica di camera
  • Musica per una mascara
  • Musical adventure
  • Musical comedy
  • Musical drama
  • Musical entertainment
  • Musical extravaganza
  • Musical fantasy/extravaganza
  • Musical farce
  • Musical interlude
  • Musical love story
  • Musical-Märchen
  • Musical pastoral
  • Musical play
  • Musical proverb
  • Musical romance of the Gay Nineties
  • Musical romance
  • Musical
  • Musicalette
  • Musicalisches Lust- und Tantz-Spiel
  • Musicalisches Schauspiel
  • Musicalisches Trauerspiel
  • Music-drama
  • Musik mit Bildern
  • Musikalisch-dramatische Fresken
  • Musikalisch-dramatische Szene
  • Musikalisch-theatralische Aktion
  • Musikalische Burleske
  • Musikalische Clownerie
  • Musikalische Ekloge
  • Musikalische Fabel
  • Musikalische Farce
  • Musikalische Faschingsposse
  • Musikalische Groteske
  • Musikalische Handlung
  • Musikalische Komödie
  • Musikalische Legende
  • Musikalische Novelle
  • Musikalische Posse
  • Musikalische Satire
  • Musikalische Szene(n)
  • Musikalische Tragikomödie (Tragi-Komödie)
  • Musikalische Tragödie
  • Musikalische Tragödie
  • Musikalischer Bericht
  • Musikalischer Schwank
  • Musikalischer Sketch
  • Musikalischer Soloscherz
  • Musikalisches Dilemma
  • Musikalisches Drama
  • Musikalisches Kammer-Lustspiel
  • Musikalisches Lustspiel
  • Musikalisches Märchen
  • Musikalisches Märchenspiel
  • Musikalisches Mysterium
  • Musikalisches Porträt
  • Musikalisches Schäferspiel
  • Musikalisches Schauspiel
  • Musikalisches Schelmenstück
  • Musikalisches Spektakel
  • Musikalische Spiel
  • Musikalisches Tableau
  • Musikalisches und radiophonisches Lustspiel
  • Musikalisches Volksdrama
  • Musikalisches Volksstück
  • Musikalisch-fantastische Komödie
  • Musikalisch-szenische Übungen
  • Musikdrama (Musik-Drama)
  • Musikdramatische Handlung
  • Musik-dramatische Szenenfolge
  • Musikepos
  • Musikkomödie
  • Musiklegende
  • Musik-Lustspiel
  • Musikmärchen
  • Musikspiel
  • Musiktheater
  • Musiktheaterprojekt
  • Musiktheater-Passion
  • Musiktheatralische OrtSuche
  • Musiktheatralisches Psychogramm
  • Musiktragödie
  • Mystère de chambre
  • Mystère
  • Mysterienoper
  • Mysterienpantomime
  • Mysterienspiel
  • Mysterium
  • Mysterium für Marionettentheater
  • Mythe lyrique
  • Nachspiel
  • Nationale Oper
  • Nativity masque
  • New and original musical comedy
  • New and original musical play
  • New musical comedy
  • New musical mixture
  • New musical play
  • New musical
  • Nightmare cabaret opera
  • Nocturnus
  • Nordische Legende
  • Nordisches Märchen mit Musik
  • Notturno
  • Nouvelle lyrique
  • Nouvelle musical
  • Novella
  • Ode dramatique
  • Oper für Chöre
  • Oper für den Konzertsaal
  • Oper für Kinder
  • Oper für Kinderpublikum
  • Oper für Sprechstimmen und Orchester
  • Opéra
  • Opéra à grand spectacle
  • Opéra anacréontique
  • Opéra andaluza
  • Ópera armónica al estilo italiano
  • Opéra-ballet
  • Opera ballo
  • Opéra biblique
  • Opéra-bouffe (opéra bouffe)
  • Opéra bouffe de chambre vidéo
  • Opéra bouffe féerie
  • Opéra-bouffe militaire
  • Opéra-bouffe radiophonique
  • Opéra bouffon (opéra-bouffon)
  • Opera buffa
  • Opera buffa-seria
  • Opera burlesca
  • Opéra burlesque
  • Opera-bylina
  • Opéra-cantate
  • Ópera chica
  • Opéra cocktail
  • Opera comica (ópera cómica)
  • Ópera cómique (opéra comique)
  • Opéra comique de chambre
  • Opéra comique en vaudeville avec divertissement
  • Opéra comique en vaudeville(s)
  • Opera da camera
  • Opéra de chambre
  • Opéra de grande route
  • Opéra de poche
  • Opéra de salon
  • Opéra en prose mêlé d'ariettes
  • Opéra en vers
  • Opera eroicomica
  • Ópera española
  • Opéra fantástica
  • Opéra fantastique
  • Opéra féerie (opéra-féerie, opéra-férie, opéra-féérie)
  • Opéra féerie et comique
  • Opéra féerique
  • Opéra ferroviaire
  • Opéra-folie
  • Opera giocosa
  • Opera-happening
  • Opéra héroï-comique
  • Opéra héroïque
  • Opéra historique
  • Opera in musica
  • Ópera joco-séria
  • Opera lirica (opera lírica, ópera lírica)
  • Opera magica
  • Ópera métrica
  • Opéra minute
  • Opera-misterija
  • Opéra monologue
  • Opera-musical (opera musicale)
  • Opéra oratorio (opéra-oratorio)
  • Opéra-pantomime-féerie
  • Opera paradossale
  • Opéra parlé
  • Opera parodia
  • Opera pastorale
  • Opera pastorale per musica
  • Opéra patriotique
  • Opera per musica
  • Opéra pour enfants
  • Opéra pour la jeunesse
  • Opéra pour une femme seule
  • Opera rappresenta in musica
  • Opéra romanesque
  • Opera romantica
  • Opera sacro
  • Opéra sans orchestre
  • Opera scenica
  • Opera semibuffa
  • Opera semiseria (opéra semiseria, opéra semi-seria, opera semi-seria)
  • Opera sentimento
  • Opera senza canto
  • Opera seria
  • Opera serioridicola
  • Opera tragicomica
  • Opéra tragi-comique
  • Opéra villageois
  • Operata fantasia
  • Operatic cantata
  • Operatic comedy
  • Operatic drama
  • Operatic farce
  • Operatic melo-drame
  • Operatic romance
  • Opération
  • Operationi per machina e per musica applicate
  • Opéra-vaudeville
  • Oper-Ballett
  • Opereta
  • Opereta cómica
  • Opereta cómico-burlesca
  • Operetta
  • Operetta buffa
  • Operetta di sentimento
  • Operetta giocosa
  • Operetta in musica
  • Operetta morale per musica
  • Operette (opérette)
  • Opérette à grand spectacle
  • Opérette bouffe
  • Opérette de salon
  • Opérette enfantine
  • Opérette fantastique
  • Operette für die heutige Zeit
  • Operette für Kinder
  • Operetta in muscia
  • Opérette-féerie
  • Operetten-Burleske
  • Operettenidyll
  • Operettenparodie
  • Operettenpasticcio
  • Operettenposse
  • Operetten-Revue (opérette-revue)
  • Operettenschwank
  • Opérette-parodie
  • Operina
  • Operkurzspiel
  • Opern- und Tanz-Spektakel
  • Opernballade
  • Opernballett (Opern-Ballett)
  • Opern-Collage
  • Opern-comedy
  • Operndrama
  • Opernessay
  • Opernfarce
  • Opern-Feerie
  • Operngroteske
  • Opern-Koljadka
  • Opernmärchen
  • Opern-Masque
  • Opernmelodram
  • Opernminiatur
  • Opern-Monodrama
  • Opernmonolog(e)
  • Opernmysterium (Opern-Mysterium)
  • Opern-Oratorium (Opernoratorium)
  • Opern-Pamphlet
  • Opern-Posse
  • Opern-Scherzo
  • Opernszene
  • Opern-Travestie
  • Opern-Vaudeville
  • Opernvision
  • Oper-Pantomime
  • Oper-Poem
  • Oratorio drammatico
  • Oratorio scénique
  • Oratorische Oper
  • Oratorium-Drama
  • Orientalisches komisches Singspiel
  • Original-Charakterbild
  • Original-Charaktergemälde
  • Original Lebensbild mit Gesang
  • Original-Gemälde
  • Original-Posse mit Gesang (Originalposse mit Gesang)
  • Original-Singspiel (Originalsingspiel)
  • Original-Volksstück mit Gesang
  • Original-Zauberposse
  • Original-Zeitbild mit Gesang
  • Original-Zukunfts-Charaktergemälde
  • Ossequio per musica di camera
  • Ossequio poetico musicale al servitio di camera
  • Pantomime
  • Pantomime-féerie
  • Pantomime interlude
  • Pantomime Oper
  • Pantopera
  • Parabel
  • Paracelsusspiel
  • Parade et parodie
  • Parade mêlée d'ariettes
  • Parodie avec vaudevilles
  • Parodie en verse mêlee de vaudevilles
  • Parodie en vaudevilles
  • Parodie mêlée de vaudevilles et d'ariettes
  • Parodie
  • Parodierende Posse mit Gesang
  • Parodistische Burleske mit Musik und Tanz
  • Parodistische Operette
  • Parodistische Posse
  • Parodistisches Intermezzo
  • Parodistisches Scherzspiel
  • Parodistisch-musikalische Zauberposse
  • Pasillo
  • Pasillo cómico-lírico
  • Pasillo filosófico-casero
  • Passionsoper
  • Pasticcio
  • Pasticcio burletta
  • Pasticcio opera
  • Pastoral
  • Pastoral ballad opera
  • Pastoral opera (Pastoraloper)
  • Pastorale
  • Pastorale biblique
  • Pastorale en ariettes et vaudevilles
  • Pastorale en musique
  • Pastorale héroïque
  • Pastorale in musica
  • Pastorale languedocienne
  • Pastorale mêlée d'ariettes
  • Pastorale mit Vaudevilles und Ariettes
  • Pastorale per musica
  • Pastorale Strasbourgeoise
  • Pastorales Singspiel
  • Pastorella
  • Pazzia pe museca
  • Peça mágica
  • Performance Novel
  • Pesca cómica
  • Petit drame satirique
  • Petit opéra
  • Phantasie-Gemälde
  • Phantasiestück
  • Phantastisch-burleskes Ausstattungsstück
  • Phantastische Oper
  • Phantastische Operette
  • Phantastische Operetten-Burleske
  • Phantastische romantische Oper
  • Phantastisches Possenspiel
  • Phantastisch-komische Oper
  • Pièce à grand spetacle, mêlée de pantomime et de danse
  • Pièce anacréontique mêlée d'ariettes
  • Pièce champêtre
  • Pièce en vaudeville
  • Pièce heroïque
  • Pièce lyrique
  • Pièce mêlée d'ariettes
  • Pièce mêlée de chansons
  • Pièce mêlée de chants et prologue
  • Pièce mêlée de vaudevilles et d'ariettes
  • Pièce-opérette
  • Pièce républicaine
  • Play in music
  • Play with music
  • Play
  • Pochade musicale
  • Poema drammatico
  • Poema francescano
  • Poema lirico
  • Poema tragico
  • Poème lyrique
  • Poème mythologique
  • Poème
  • Poemetto drammatico per musica
  • Poemetto drammatico
  • Poemetto lirico
  • Poesia dramatica-comica
  • Polytonales Musikdrama
  • Pop-Oper
  • Posse mit Gesang und Tanz
  • Posse mit Gesang
  • Posse mit Musik
  • Posse
  • Possenspiel mit Gesang und Tanz
  • Preludio scenico per musica
  • Prolog
  • Prologue en vaudeville
  • Prologue mêlée de vaudevilles et d'ariettes
  • Prophétie
  • Prosaparodie
  • Proverbe
  • Proverbe drammatique mêlé d'ariettes
  • Prozesion von Sopranen
  • Puppenoper
  • Puppenspiel
  • Quasi un melodramma
  • Quodlibet
  • Racconto mimico
  • Racconto musicale
  • Radiooper für Kinder
  • Radio-Oper (Radiooper)
  • Radio-Operette
  • Rappresentati in musica
  • Rappresentazione drammatica
  • Rappresentazione musicale
  • Rappresentazione
  • Raumfahrtoper
  • Renaissance-Märchen
  • Reportage
  • Representación música
  • Rêve lyrique
  • Revista cómico-lírica burlesca
  • Revista europea cómico-fantástica
  • Revista fantástica de bailes
  • Revista político-social
  • Revista tragi-cómica
  • Revista
  • Revolución femenina
  • Revolutionsoper
  • Revue
  • Revue de printemps
  • Revue ernster und heiterer Zeitbilder
  • Revueoperette (Revue-Operette)
  • Revuestück
  • Ritter- und Geistermärchen mit Gesang
  • Rivista
  • Rockoper
  • Roman lyri-comique mêlée d'ariettes
  • Roman musical
  • Romantic comedy with music
  • Romantic comic opera
  • Romantic fairy opera
  • Romantic light opera
  • Romantisch-komisches Kindermärchen mit Gesang, Tanz und lebenden Bildern
  • Romantisch-komisches Lebensbild
  • Romantisch-komisches Singspiel
  • Romantisch-komisches Zaubermärchen
  • Romantische ballad opera
  • Romantische italienische Oper
  • Romantische Oper
  • Romantische Original-Oper
  • Romantische Zauberoper
  • Romantisches Gemälde
  • Romantisches komisches Zauberspiel mit Gesang, Tanz und Tableaux
  • Romantisches Lustspiel
  • Romantisches Märchen
  • Romantisches Melodram
  • Romantisches musikalisches Gemälde
  • Romantisches Singspiel
  • Romantisches Tanzdrama
  • Romantisches Zaubermärchen
  • Romantisches Zauberspiel mit Gesang und Tanz
  • Romantisch-komische Oper
  • Romantisch-komische Operette
  • Romantisch-komisches Volksmärchen
  • Rondeau
  • Rondo buffo
  • Rundfunkburleske
  • Rundfunkoper für Kinder
  • Rundfunkoper
  • Rundfunkspiel
  • Sacra rappresentatione/sacra rappresentazione
  • Sainete cómico-lírico
  • Sainete granadino
  • Sainete lírico
  • Sainete
  • Salonoper
  • Sans-culottide
  • Sans-culottide dramatique
  • Sátira social
  • Satire lyrique
  • Satire mit Musik
  • Satire
  • Satirenspiel
  • Satirische Posse
  • Satirisches Spektakel
  • Saynète
  • Saynète bouffe
  • Saynète lyrique
  • Scena
  • Scena comico-lirica
  • Scena drammatica
  • Scena lirica
  • Scena poplare
  • Scène
  • Scène avec orchestre
  • Scène bouffe
  • Scène en vers mêlées de chant
  • Scene liriche
  • Scène lyrique
  • Scene popolaresche
  • Scène tragi-lyrique
  • Scène villageoise
  • Scènes allégoriques
  • Scénes équestres, mêlées de féeries
  • Scène lyrique et mélodramatique
  • Scènes lyriques mêlées de chant
  • Scènes patriotiques
  • Scènes rabelaisiennes
  • Schäferspiel
  • Schau-, Trauer- und Tränenspiel
  • Schauspiel für Chor
  • Schauspiel mit Gesang und Tanz
  • Schauspiel mit Gesang
  • Schematische Opernakte über einem großen Orchester
  • Schertzhafftes Sing(e)-Spiel
  • Scherzo comico
  • Scherzo comico pastorale
  • Scherzo comico per musica
  • Scherzo drammatico per musica
  • Scherzo drammatico rusticale
  • Scherzo drammatico
  • Scherzo giocoso
  • Scherzo lirico
  • Scherzo melodrammatico
  • Scherzo pastorale
  • Scherzo rappresentativo in musica
  • Scherzo scenico pastorale
  • Scherzspiel
  • Scherzspiel mit Gesang
  • Schizzo idillico
  • School play-oper
  • Schreckensoper
  • Schuldrama
  • Schuloper
  • Schwank
  • Schwank mit Gesang
  • Schwank mit Musik
  • Schwank-Operette
  • Science fiction opera
  • Seifenoper
  • Selbstgespräche mit Gesten
  • Semi-opera
  • Sensationsdrama
  • Sensationsstück
  • Sentimentale Oper
  • Sepolcro
  • Serenade
  • Serenata (festa teatrale)
  • Serenata armónica
  • Seria-pasticcio
  • Serio-comic opera
  • Servizio da camera
  • Servizio di camera
  • Silvester-Posse
  • Sinfonisches Drama
  • Singballett
  • Singhandlung
  • Singkomödie
  • Singspiel aus der guten alten Zeit
  • Singspiel
  • Singwerk
  • Sing- und Kling-Schelmerei
  • Sing- und Tantz-Spiel
  • Singe- und Lustspiel
  • Sittenbild
  • Sittenbild mit Gesang
  • Sketch mit Musik
  • Sketch musicale
  • Skizzen aus dem Volksleben mit Gesang
  • Skuriles Musiktheater
  • Soldatenvolksspiel
  • Songoper
  • Song play (song-play)
  • Soort oper
  • Spectacle
  • Spectacle à machines
  • Spectacle musical
  • Spectacle orné de machines
  • Spectacle patriotique
  • Spectacle populaire
  • Spektakel-Feerie
  • Spektakelstück
  • Spiel für einen Darsteller
  • Spiel mit Musik
  • Spiel
  • Spieloper
  • Sprookjesspel
  • Stage pageant
  • Stille Komödie
  • Strip-opera
  • Stück mit Gesang und Tanz
  • Stück mit Musik
  • Stück Theater mit Musik
  • Studio per un'azione musicale
  • Stummes Schauspiel
  • Sueño cómico
  • Suicidio cómico-lírico
  • Symphonie dramatique
  • Symphonisches Drama
  • Syngespil
  • Szene für Marionettentheater
  • Szene
  • Szenen mit Musik
  • Szenische Aktion
  • Szenische Ballade
  • Szenische Illusion
  • Szenische Kantate
  • Szenische Komposition
  • Szenische Momente
  • Szenische Montage
  • Szenische Moritat
  • Szenische Musik
  • Szenische Sinfonie
  • Szenische Skizze
  • Szenischer Dialog
  • Szenisches Adagio
  • Szenisches Konzertstück
  • Szenisches Oratorium
  • Szenisches Requiem
  • Tableau bouffe
  • Tableau grotesque
  • Tableau musical
  • Tableau patriotique mêlé d'ariettes
  • Tableau patriotique
  • Tableau villageois
  • Tableaux historiques
  • Tableaux
  • Tanz,- Wort-, Licht- und Musik-Spiel
  • Tanzdrama
  • Tanzmärchen mit Gesang
  • Tanzoper
  • Tanzoperette
  • Tanzspiel
  • Taschenoper
  • Teen-opera
  • Television opera
  • Theatersketch
  • Theaterstück mit Musik
  • Theaterstück mit Musik nach Volkstexten
  • Theatralisches capriccio
  • Theatralisch-symphonisches Märchen
  • Théâtre musical
  • Theatre piece
  • Threnos
  • Tonadilla andaluza
  • Tonadilla escenia
  • Tonadilla solo
  • Tonschriftliche Momentaufnahme
  • Torneamento festivo
  • Torneo
  • Torneo regale
  • Torniamente di luce
  • Tragedia
  • Tragedia buffa
  • Tragedia da recitarsi in musica
  • Tragedia di lieto fine
  • Tragedia giapponese
  • Tragedia in musica
  • Tragedia lirica
  • Tragedia messa in musica
  • Tragedia mimica
  • Tragedia morisca
  • Tragedia musicale
  • Tragedia pastorale
  • Tragedia per musica
  • Tragedia satirica in musica
  • Tragédie en musique
  • Tragédie étrange
  • Tragédie légendaire
  • Tragédie lyrique religieuse
  • Tragédie lyrique (tragedie lirica)
  • Tragédie mise en musique
  • Tragédie musicale
  • Tragédie-ballet
  • Tragédie-opéra
  • Tragedy
  • Tragical comedy
  • Tragicomedia eroico-pastorale
  • Tragicomica musicale
  • Tragicomi-farcical ballad opera
  • Tragicommedia
  • Tragicommedia per musica
  • Tragikomische Oper
  • Tragikomisches Gemälde
  • Tragikomödie
  • Tragische Oper
  • Tragisches Gesangsdrama
  • Tragisches Märchen für Musik
  • Tragisch-lyrische Oper
  • Tragödie
  • Tragoedia
  • Trait civique
  • Trait historique
  • Trattenimento carnevalesco
  • Trattenimento di musica e di accademia
  • Trattenimento musicale in camera
  • Trattenimento musicale
  • Trattenimento pastorale per musica
  • Trattenimento per musica
  • Trattenimento poetico per musica
  • Trauerspiel mit Gesang
  • Trauerstück
  • Travestierte Dekorations-Oper
  • Travestiertes Melodrama
  • Turnierdrama
  • TV-Oper
  • Variazioni danzate e cantate
  • Vaterländische heroisch-tragische Oper
  • Vaterländisches Schauspiel (mit Gesang)
  • Vaterländisches Spiel
  • Vaudeville musical
  • Vaudeville
  • Vaudeville-Burleske
  • Vaudeville-comique
  • Vaudeville-Oper
  • Vaudeville-Operette
  • Vaudeville-opérette
  • Vaudeville-Pantomime
  • Vaudeville-Posse
  • Veglia
  • Viaje
  • Viaje cómico-lírico
  • Viaje fantástico inverosímil
  • Videooper
  • Vokal-choreographische Suite
  • Vokal-choreographische Suite für Tanz-und-Lied-Ensemble
  • Vokal-choreographisches Bild
  • Volksdrama
  • Volksmysterium
  • Volksoper
  • Volksposse mit Gesang
  • Volkssingspiel
  • Volksstück mit Gesang
  • Volksstück mit Musik
  • Volksstück
  • Volksszenen
  • Volkstümliche Operette
  • Vorspiel mit Arien
  • Vorspiel mit Gesang
  • Wandelszene
  • Weihnachts-Festspiel
  • Weihnachtsmärchenspiel
  • Weihnachtsoper
  • Weihnachts-Vaudeville
  • Wiener Lokalbild
  • Wiener Volksposse mit Gesang
  • Whimsicality
  • Zangspel
  • Zarzuela antigua
  • Zarzuela armónica
  • Zarzuela bufa
  • Zarzuela burlesca
  • Zarzuela cómica
  • Zarzuela cómico fantástica
  • Zarzuela de costumbres teatrales del siglo XVIII
  • Zarzuela de magia
  • Zarzuela-disparate
  • Zarzuela heróica
  • Zarzuela nueva
  • Zarzuela-sainete
  • Zarzuela semifantástica
  • Zauberdivertissement
  • Zaubermärchen
  • Zauberoper
  • Zauberpantomime
  • Zauberposse
  • Zauberposse mit Gesang
  • Zauberspiel
  • Zauberstück mit Musik
  • Zeichentrickfilm-Oper
  • Zeitbild in Versen
  • Zeitbild
  • Zeitbild(er) mit Gesang (und Tänzen)
  • Zeitgemälde
  • Zwischenspiel
  • operone