Wo gieng dieser hin?

Du hörest/ wie von mir manch stiller Seufftzer geht:
Ach Fillis/ frage nicht/ wohin die Reise steht.
Der Weg ist kurtz: dir steht zu rathen frey/
Ob er vielleicht an dich gerichtet sey.

II. Anemons und Adonis Blumen 6

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Auch interessant