Cloclo (später Lolotte; Béla Jenbach nach Der Schrei nach dem Kinde von Julius Horst und Alexander Engel), Operette 3 Akte (8. März 1924 Wien, Bürgertheater)
Musik von Franz Lehár

Cloclo Mustache
Severin Cornichon, Bürgermeister von Perpignan
Melousine, seine Frau
Angèle Garelle, eine junge Witwe
Maxime de la Vallée
de Marambot, Minister
Marcel Durand
Chablis, Klavierleher
Coque, Violinspieler
Pranzini, Tanzmeister
Tänzerinnen, Freunde Cloclos, Festgäste, Polizisten, Dienerschaft
Paris und Perpignan (Südfrankriech) um 1920

Alexander Engel (*1868 in Ungarn, Bühnenschriftsteller und Theaterkritiker) und Julius Horst (= Josef Hostasch 1864-1943, ehemaliger Beamter der Niederösterreichischen Eskomptegesellschaft) verfaßten das 1914 im Wiener Theater in der Josefstadt uraufgeführte Lustspiel Der Schrei nach dem Kinde. Der erste Weltkrieg verhinderte ein Bekanntwerden des Werkes. Béla Jenbach (1871-1943) schrieb das Libretto für die Operette.

home