Spruchlexikon DEUTSCH 94

<<< | >>>


Er hat hinter sich auch Augen.
Es entgeht ihm auch dann eine Sache nicht so leicht, wenn man ihn auch nicht persönlich zugegen glaubt. Auch: Er ist listig, verschlagen, lässt sich nicht leicht täuschen. - Von denen, die außerordentliche Kenntnis der Dinge und besondere Klugheit besassen, die nicht bloß das Gegenwärtige wussten, sondern auch Blicke in die Zukunft warfen, sagte man: Er hat Augen auf der Stirn und hinten am Kopfe. (A fronte simul et occipitio oculatus.
la] In occipitio quoque oculos gerit. (Plautus.)
Auge
Er hat hundert augen, er ist ein Argus.Auge
Er hat ihm ein Auge ausgetreten, wie der Felak dem Basilisk.
Ein Reisender hatte unterwegs seine Taschenuhr verloren und erzählte dies im nächsten Wirtshause, in dem sich auch ein später eingetroffener Fälinger befand. Als der Reisende die Uhr beschrieben hatte, sagte der Felak mit allen Anzeichen innerlichen Grausens: »So 'n Dinges lêg dar günt an-n Wege, ick höll et aver vor-n Basiliskn, und hebbe em det grote Oge ingetrappet.« Der Hausknecht wurde sofort hingeschickt und brachte richtig den zertrümmerten Basilisken heim.
Auge
Er hat ihr zu tief ins Auge geblickt.Auge
Er hat nicht die Augen eines Pfarrers (o. Arztes, Richters u.s.w.).
Litauen. Ist nicht für diesen Beruf geboren.
Auge
Er hat nur ein Auge; ein Aug' ist lieb.Auge
Er hat offene Augen wie ein Wechsler von Bochara.Auge
Er hat rote Augen, als wenn er sollte Kardinal werden.
Französischen Ursprungs. Dem Abt Bonze, dem Neffen des Bischofs von Beziers, ward unter anderen Voraussagungen auch die gemacht, er werde, wenn er einmal rote Augen bekäme, Kardinal werden.
Auge
Er hat sehr brauchbare Augen, er sieht zugleich nach zwei Seiten.
Spott auf Schielende.
Auge
Er hat seine Augen immer offen (o. rechts und links).
Ist immer auf seiner Hut.
fr] Il est toujours sur le qui-vive.
Auge
Er hat so viel Augen wie eine blinde Katze.
»Er wird ihr eine solche abenteuerliche Figur ins Gesicht werfen, dass sie nicht mehr Augen haben wird als eine blinde Katze.«
Auge
Er hat so viel Augen wie eine Spitalsuppe.
D. h. sehr wenig, denn die Spitalsuppen triefen bekanntlich nicht vom Fett.
Auge
Er hat vier Augen.
Er trägt eine Brille.
Auge
Er hat weder mit seinen Augen gesehen, noch mit seinem Herzen geliebt.
Ägypten. Von jemandem, der eine wiederholt heftige Leidenschaft für eine Frau kund gibt, die er nie unverschleiert gesehen hat. Im weiteren Sinne: von Begeisterung für Sachen, die man nicht kennt.
Auge
Er ist bloß auf beiden Augen blind.Auge
Er ist ganz Aug' und Ohr.Auge
Er ist mit sehenden Augen blind.
Matth, 13
Von einem Menschen, dem alle geistige Empfänglichkeit abging, der stumpf an Kopf und Herz war, sagten die Alten: Er ist nicht bloß auf den Augen, sondern auch auf den Ohren blind. (Coecus auribus.)
la] Caligare in sole. (Quint.)
nl] Hij heeft de oogen zoo diep in het hoofd, dat hij niet ziet, wat omtrent hem is.
nl] Hij is met beide oogen stekeblind.
Auge
Er kann einem nicht die Augen vergönnen.
Kann Einen aus Falschheit, Hinterlist, Tücke nicht ansehen.
Auge
Er kriegt klare Augen.
Von Einem, der aufmerksam und begierig zuhört, wenn von Mädchen die Rede ist.
Auge
Er lässt ihn nicht aus den Augen.
Rottenburg
Auge
Er lässt kein Auge verlaufen von ihr.
Nürtingen
Auge
Er lässt seine Augen ausrasten.
Er schläft.
Auge
Er macht Auge na'n (hin) wie a Stadelkatz.
Schwaben
Auge
Er macht Augen so wichtig, wie die Hühner, wenn sie das Pfiffi haben.Auge
Er macht Augen wie die Gänse, wenn's wetterleuchtet.
nl] Hij ziet uit zijne oogen als een maartsche kater.
nl] Hij ziet uit zijne oogen als een schichtig paard.
Auge
Er macht Augen wie ein gstochnes Kalb.
Iglau
Auge
Er macht Augen wie ein junger Elfböhmer.
Schlesien
Auge
Er macht Augen wie ein paar Käsnäpf'.
Frankenwald
Auge
Er macht ein paar Augen wie die Ziege auf dem Totenbette.Auge
Er macht verliebte Augen wie eine tote Ratte.
Schlesien
Auge
Er reißt die Augen auf, wie ein abgestochner Geisbock.
»Da werdet ihr d' Augen aufreißen als wie ein abgstochner Gasbock.«
Auge
Er winckt mit den Augen und trat jhr auff ein Fuß.Auge
Er wird dir die Augen austrocknen.
Böhmen. Er wird dich betrügen.
Auge
Er wollte ihm die Augen einschmieren (salben) und hat ihn blind gemacht.Auge
Es einem an den Augen ansehen, dass er Kopfreißer getrunken und nicht geschlafen hat.
Schlesien
Auge
Es fehlt nur ein Auge, so wäre der Gaul (o. die Kuh) gar blind.Auge
Es hängt ihm ebenso viel davon an den Augen (o. Ohren).
Es kann ihn dasselbe Schicksal treffen.
fr] Autant lui eu pend à l'oeil.
Auge
Es hat keine Augen und sieht doch, hat keine Ohren und hört doch, hat keinen Mund und isset doch, hat keine Nase und riecht doch, hat keine Händ' und greifet doch, hat keine Füß' und gehet doch.
Sprichwörtliche Neckerei auf die Bayern, welche die Augen Gökel, die Ohren Loser, den Mund Foz, die Nase Schmecker, Hände und Füße Bratzen und Haxen nennen.
dk] Vaer dig forden laege, som vil forsoge det paa dig.
Auge
Es ist besser den augen, denn den ohren glauben.Auge
Es ist besser mit eigen augen sehen, denn mit frembden.
So sagte Luther von denen, die viel Glossen und Komentare über die Bibel lesen.
Auge
Es ist besser rote Augen, denn ledige Gruben.Auge
Es ist durch das Auge einer Nadel gekrochen.Auge
Es ist ein böses Auge darübergegangen.Auge
Es ist ein böss aug darzu kommen.
»Ich weiß nicht, was für ein böss aug darzu kommen ist.«
Auge
Es ist nur ein Auge, und der Bauer verliert eine Kuh.
Wenn er beim Würfelspiel ein Auge zu wenig hat.
dk] For et öje mister bonden sin koe.
Auge
Es ist um die Augen geschehen, wenn die Schlange sie öffnen will.Auge
Es ist um ein Paar Augen zu tun.
Von jemandem, der dem Tode nahe ist.
Auge
Es lauft ins Auge.
nl] Hij loopt in het oog.
Auge
Es müssen scharpffe augen sein, die im beinhauss einen Herren oder Knecht, Bischoff oder Bader, Edelmann oder Bawr, Doktor oder Leyen voreinander kennen solte.Auge
Es müssen starke Augen sein, die eine Bathseba ohne Lust anschauen können.Auge
Es setzt nasse Augen.
Nürtingen
Auge
Es sind Augen, die eine Bretterwand durchsengen.Auge
Es sind zwei Augen zurück in der Stube.
Als Warnung, wenn jemand (namentlich ein Kind) anwesend ist, der das Besprochene nicht hören soll.
Auge
Es solt in kein vbel aug ansehen.Auge
Es sticht ihm in die Augen.
»Die Tugend manchen in die Augen sticht; könnt er sie wieder bringen, ließ ers nicht.«
Auge
Etwas aus den Augen setzen.
Ihm nicht die gehörige Aufmerksamkeit widmen.
Auge
Etwas im Auge haben.Auge
Etwas ins dritte Auge werffen.
Von Schneidern gebraucht.
Auge
Etwas mit den rechten Augen sehen.Auge
Etwas mit gorgonischen Augen ansehen.
Scharf, zornig. - Für »wild und furchtbar ansehen«, sagte man, es »mit Atreus-Augen ansehen«, weil Atreus im Trauerspiel so dargestellt wurde. (Atrei oculi.) Lucian
la] Gorgoneis oculis.
Auge
Etwas mit unverwanktem Auge ansehen.
Sehr aufmerksam und genau.
la] Fixis oculis intueri. (Plutarch)
Auge
Etwas nicht aus den Augen lassen (o. verlieren).Auge
Etwas wie sein Auge hüten.Auge
Fern aus den augen, fern aus dem hertzen.
fr] Qui est des yeux, est loin du coeur.
la] Non sunt amici; amici qui degunt procul.
nl] Die verr' is uyt der sogh ghostelt, is verr' uyt'd hert, en onghemelt.
Auge
Festes Aug' und sichere Hand preisen allwärts Leut' und Land.Auge
Feurige Augen machen brennende Lippen.Auge
Für augen gut: hinterrucks lestern tut.Auge
Gesunde augen bedörffen keiner brillen.Auge
Gih mer aus 'n Ogen, su wêt dich dêne Beine train (tragen).
Schlesien
Auge
Graue augen, kazenaugen.Auge
Grawe augen, reiche augen.Auge
Große Augen machen.
nl] Hij zet groote oogen op.
Auge
Große Augen vertragen oft das wenigste Licht.Auge
Growe Augen, reiche Augen, braune Augen, liebe Augen; schwartze Augen, Diebesaugen.Auge
Gute Augen fürchten den Rauch nicht.Auge
Gute Augen können viel sehen und werden nicht müde bis zum Schlafengehen.
it] Di vedere mai l'occhio si stanca.
Auge
Gute Augen müssen aus allem Honig saugen.Auge
Haar ick Ogen as mîn Broder Slang, stêk ick dörch Isen un dörch Stang'.
Eine Drohung, die das Volk den Blindschleichen in den Mund legt.
Auge
Hast du im Aug' ein Stäubelein, jemehr du reibest, je ärger wird es sein.Auge
Hastu auff die Augen getruncken, so trinck einmal auff die Ohren.Auge
Hätte ich nur gesunde Augen, sagte der Blinde, ich wollte keine Brille.
Armenien: Der Blinde hat keinen höheren Wunsch als zwei Augen.
Auge
He givt em Een up sin best Ôg.
Holstein. Er gibt ihm einen tüchtigen Schlag ins Gesicht.
Auge
He hefft ock achter ogen.Auge
He hett de Ogen in 'r Taske hatt.Auge
He hett Ôgen aß 'n Falk (oder Luchs).Auge
He hett so völ Ôgen as Arslöcker.
Er ist einäugig.
Auge
He krigt wiss noch Ogen.Auge
He mâkt Ôgen as 'n tinnen Schöttel.
Verwundert sich sehr.
Auge
He trett sîn Bestevadersch (Großvaters) Aug ût.
Meurs. Er tritt in einen Haufen Menschenkot.
Auge
He verkêret de Ôgen als dei Katt, wenn sei dunnern hort.Auge
He will de Ogen eer füllen as den Bûck.
Holstein. Von begierlichen Essern.
Auge
He will de Ogen eer füllen, as den Bûk.
Von gierigen Essern.
Auge
Hei kickt ut fiw (fünf) Oogen.
Westfalen. Ist berauscht.
Auge
Hei maket en pâr Äugen äs en stoeken (gestochen) Kalw (Bock).
Westfalen
Auge
Heraus mit dem Auge, das mir unnütz, sagen die Osmanen.Auge
Hochfertige augen vnd stoltzer mut, vnd die leichte der gotlosen ist sünde.Auge
Hohe augen stürtzet Gott.Auge
Hohe Augen stürtzt Gott.Auge
Hundert O'n bruckste tôm Inköpen, eint üm Enen intosêpen.Auge
Ich habe hinter mir keine Augen.Auge

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 069 068 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358 359 360
361 362 363 364 365 366 367 368 369 370
371 372 373 374 375 376 377 378 379 380
381 382 383 384 385 386 387 388 389 390
391 392 393 394 395 396 397 398 399 400
401 402 403 404 405 406 407 408 409 410
411 412 413 414 415 416 417 418 419 420
421 422 423 424 425 426 427 428 429 430
431 432 433 434 435 436 437 438 439 440
441 442 443 444 445 446 447 448 449 450
451 452 453 454 455 456 457 458 459 460
461 462 463 464 465 466 467 468 469 470
471 472 473 474 475 476 477 478 479 480
481 482 483 484 485 486 487 488 489 490
491 492 493 494 495 496 497 498 499 500

<<< | >>>
operone