Spruchlexikon DEUTSCH

<<< 0044 >>>

Bauernkinder geben auch Doktoren.
Bauernkirchweih machen.
la] Rus civitas.
Bauernköpf' sind Lauernköpf', keine Hafnertöpf'.
Bauernköpfe empfinden nichts, man schlag' ihnen denn einen Hacken hinter die Ohren.
Bauernköppe - harte Knöppe.
Bauernkuchen bringt zum Stehlen, Fladen bringt zum Springen.
Estland (Man muss schnell austreten gehen)
Bauernküchen sind keine Schlossküchen.
Bauernleben ist am fröhlichsten und voller Hoffnung.
z] Denn ackern, säen, pflanzen, pflügen tun sie alle auf gute Hoffnung.
Bauernleben ist das seligste Leben, diesen wächst alles, die anderen Stände müssen's kaufen.
i] Lieblingsspruch des Kurfürsten Friedrich den Weisen von Sachsen.
Bauernrecht ist nicht Ritterrecht.
Bauernscheren ist ärger denn Herrenschinden.
Lettland
Bauernschlau, pfiffig, geweckt sein bedeutet, dass diese Intelligenz Tempo hat.
Oswald Spengler, Urfragen. Fragmente aus dem Nachlass
Bauernschritt ist ein langsamer Schritt.
Bauernschweiß ist der beste Dung.
Bauernschweiß und Märzenstaub sind teure Ware.
dk] Hvo de vil have bondens seved skal bride vel pa hanmen, og dekke ham warm.
Bauernstand - schöner Stand.
dk] Bonde-handel lystig vandel.
Bauernstolz und Übermut wohnen unter einem Hut.
i] Wie wir von Bauernstolz reden, so hatten die Alten Bauernhass, worunter ein wilder, furchtbarer Hass verstanden wurde.
la] Odium agreste. (Lucian.)
Bauernstolz wälzt sich auf der Erde.
Bauernwillkür ist frei.
[RSpW]
mhd] Alle buern wikoer is vry.
i] Das deutsche Mittelalter war der freien Entwickelung und Selbstbestimmung mehr wie jede andere Zeit günstig. Neben Gewohnheit und Gesetz bildete die Üereinkunft der Berechtigten und Verpflichteten Rechte und Rechtsformen, und fast jede Stadt und jedes Dorf hatte ein eigenes gewillkürtes Recht.
Bauest du ein Haus, so gucket ein andrer zum Fenster aus.
Bauest du ein Haus, so mach's vollends aus.
i] Was du tust, das tue ganz.
dä] En slet bygmester som begynder og veed ej at udfore bygningen.
la] Domum quum facis, ne relinque impolitam.
Bauest du kuchs, so gehet dein gelt in duchs (Dux).
fr] Si tu bâtis une maison, pousse-la jusqu'au pignon.
Bauet auf und reisset nieder, so habt ihr Arbeit immer wieder
Baukweitensåt un Wiewerråt geråden alle oben Johr.
Baulust - Geldverlust.
Baum der Erkenntnis = vom Baum der Erkenntnis essen
i] durch Erfahrung klug, wissend werden
Baum des Lebens
i] der Lebensbaum mit seinen immgrünen Nadeln
Baum Gutschmack trägt Nuss Bettelsack.
Bäum, die man oft versetzt, bekleiben nicht.
Baumblüten, die im Herbste kommen, haben künftigem Sommer die Frucht genommen.
Bäume bleiben ja nicht gefangen.
Estland
Bäume haben Wurzeln, Wasser Quellen.
Vietnam
Bäume können sich nicht treffen, aber Menschen.
Namibia
Bäume ohne Frucht, schöne Weiber ohne Zucht, die findt man vngesucht.
Bäume pflanze im Frühling.
Bäume sind allweg ins zukünftige Jahr reich.
Bäume sind für den Schatten da, und Kinder für das Alter.
China
Bäume sind Gedichte, die die Erde in den Himmel schreibt. Wir fällen sie nieder und verwandeln sie in Papier, um unsere Leere zu dokumentieren.
Khalil Gibran
Bäume sind Leben, man schadet dem Leben nicht.
Äthiopien
Bäume wachsen nicht (über Nacht) in den Himmel.
Bäume würden sich beugen, wenn sie Früchte tragen.
Aserbaidschan
Bäume, die häufig umgepflanzt werden, gedeihen selten.
Niederlande
Bäume, die nahe beieinander stehen, reiben sich.
Bäume, die oft knacken, brechen nicht leicht.
i] Leute, die viel klagen, halten es oft lange aus.
Bäume, die vom Blitz getroffen sind, sollte man nicht auslöschen.
Abruzzen
Bäume, die zeitig grünen, verlieren die Blätter früh.
Bäume, die zusammenstehen, streifen einander.
Sambia
Bäume, welche die meisten Blätter haben, tragen oft die wenigsten Früchte.
Baumwolle ist Königin.
i] Baumwollenjunker in den Sklavenstaaten der nordamerikanischen Union, ein Königtum. Auf die Baumwolle gründet sich ein großer Teil der englischen Aristokratie, sie ist eine der gewaltigsten Ursachen der ungeheuern Kapitalsbewegung der neuern Zeit, sie hat alle anderen Bekleidungsstoffe in den Hintergrund gedrängt und ist einer der mächtigsten Gegenstände des kolossalen Verkehrs geworden, der auf Wasser- und Eisenstraßen die Welt durchzieht. Lange Zeit beherrschte die englische Baumwollindustrie unumschränkt den Markt Europas, und erst seit 1845 begann der Einfluss deutschen Fleißes sich bemerkbar zu machen. In England ziehen vier Millionen Menschen aus der verschiedenartigen Bearbeitung der Baumwolle ihren Unterhalt. Schlesische Zeitung, 1867
en] Cotton is king.
Baumwolle und Feuer spielen nicht zusammen.
Türkei
fr] L'homme est le feu, la femme est l'étoupe, et le Diable le vent, qui souffle.
Baun die Ameisen große Haufen, kommt ein strenger Winter gelaufen.
Bäunen (Bohnen) in de Päut, Hawer in den Kläut, Gearste in de Aske, giet Geld in de Taske.
Westfalen (Päut = Pôt = Pfuhl, Pfütze, Kläut = Kloß, Aske = Asche)
Baurenfarb - die ehrlichste Farb.
Bäurisch gefahren ist besser als herrisch gelaufen.
Baurn sagen auch etwa war.
Baursmanns Sohn, lass Rösslein stahn, es thut dir wohl etwas geringers.
Baust du ein Haus, so bau es vollends aus.
Baust du ein Haus, so guckt ein andrer zum Fenster hinaus.
Baust du ein Schloss an die Grenze, dann befestige es mit doppeltem Wall.
Russland
Baust mich in d' Molde, ich lass dir's nicht unvergolde, sagt das Korn zum Bauer.
Oberösterreich
Baut die Ameise hoch ihr Haus, fällt der Winter trocken aus.Ameise
Baut die Ameise hoch ihr Haus, fällt der Winter trocken aus.
Bauwendig und verlaufenes Gut gehört zur höchsten Hand.
[RSpW]
ndt] Buwending gudt und verlopen gudt höret thor hogsten hand.
i] Es war eine Regel der Herrschaft, dass ihr die Güter verfielen, deren Besitzer ausgewandert (wo der Bau gewendet wird) oder verschollen war. Man nannte verlaufen Gut, dessen Besitzer nicht aufzufinden war.
Bawrsmanns (= Bauersmann) Sohn, lass Rösslein stahn, es thut dir wohl etwas geringers.
Bayerisch Bier aus Bayerns Malz,
Wein und Mädel aus Bayerns Pfalz,
sind drei schöne Dinge, dächt' ich.
Wer eins hat - ei, wie schmeckst du prächtig.
Inschrift im Berliner Ratskeller, Bierlokal
Bayerische Verordnung und gut Bier währt drei Tage oder vier.
Bayerischer Wein, Juden und jung Wölfelein sollen am besten in der Jugend sein.
Bayern hat ganz Deutschland mit Dieben, und Schwaben hat es mit Huren versehen.
en] Sutton for mutton, Cashalton for beeves, Epsom for whores, and Ewel for thieves.
en] Who goes to Westminster for a wife, to Paul's for a man and to Smithfield for a horse may meet with a whore, a knave and a jade.Bayern, sagte der König, ist ein Paradies von Tieren (Bestien hätte er sagen sollen) bewohnt. [ASpW]
Bayreuther Gebot,
Selb'er Brot,
Thiersteiner Bier
währet nur ein Wochen vier.
Be-Ruchel bitchu so-ktane.
Jüdisch-deutsch, Warschau. Etwas sehr deutlich verklausulieren. Die Bibel erzählt, der Patriarch Jakob habe dem Laban erklärt: »Ich will dir dienen sieben Jahre um Rachel deine Tochter, die kleine!« Und doch wurde Jakob betrogen, weshalb der Volkswitz noch hinzugefügt: »ün mit a Stückel Licht«, damit nicht in der Dunkelheit ein anderer Gegenstand untergeschoben werde.
Ausreden
Be-Ruchel bitchu so-ktane.
Jüdisch-deutsch, Warschau
hdt] Etwas sehr deutlich verklausulieren.
i] Die Bibel erzählt, der Patriarch Jakob habe dem Laban erklärt: 'Ich will dir dienen sieben Jahre um Rachel deine Tochter, die kleine!' Und doch wurde Jakob betrogen, weshalb der Volkswitz noch hinzugefügt: 'ün mit a Stückel Licht', damit nicht in der Dunkelheit ein anderer Gegenstand untergeschoben werde.
Beachte nicht das, was auf dem Kissen gesagt wird.
China
Beachte, Ameisenhaufen sind aus kleinen Teilchen von Staub und unaufhörlich fallenden Tropfen Regen gesammelt füllen einen großen Topf.
Myanmar
Beadelkaup (Bettelkauf), düer Kaup.
Westfalen
Beamte gibt es große und kleine, doch ihre Büttel sind alle gleich.
China
Beamte gleichen ja zumeist Geschwüren, Herr, von schlimmer Art:
Die geben Geld, die Eiter nicht heraus, bleibt ihnen Druck erspart.
Beamte sind Ratten, die der Herrn Gefälle heimlich fressen.
Beamte tun ein' Eid und halten ihn wie's Sonntagskleid.
nl] Alle landsbedienden hebben een' eed gedaan.
la] Videant consules, ne quid detrimenti respublica capiat.
Bearbeitet ist es ein Rubin, unbearbeitet nur ein Stein.
Pakistan
Beater 'ne Lous in den Kaul, oasse gar kin Fleisk.
Beater dat de Rinner dervoa springet, äs dat de Vüegel dernoa singet.
Westfalen
hdt] Besser dass die Rinder danach springen, als dass die Vögel danach singen.
i] Man soll das Getreide nicht gar zu reif werden lassen.
Beater dat me sik verslöppet, ässe dat me sik verlöppet.
Büren
Beater einen häbben, oasse tweie kreien (= kriegen).
Driburg
Beater en Strohhalm vör sik böeren (haben), as en Balken vör en annern.
Westfalen
Beater en Toek äs en Loek.
Büren
i] Toek = etwas Zusammengezogenes (Geflicktes), teien = ziehen. Im Sauerlande: Biäter en Tuak es en Luak. Tuaken = schlecht zunähen, aber nicht völlig gleichbedeutend mit flicken, daher auch das Sprichwort nicht mit: Besser ein Flick als ein Loch.
Beater en Tollkopf äs en Heientopp.
i] Heientopp = Werchzopf. Heie, Hede = Werch. Besser zu lebhaft, als zu gleichgültig, tot.
Beater en verdeilt Moal, äs gar kein Moal.
Büren
Beater fürsein (= vorsehen) oasse noasein (= nachsehen).
Beater klein geseaten un satt gegeaten, as wiyt gestrie'en (= streiten) un Hunger gelie'en.
Büren
Beater klein un kriegel (= munter) oas en gräuten Fliegel.
Driburg
Beater pusten (blasen) as dat Mul verbrannt.
Westfalen
Beater te viel, äs te weinig. Büren
Beater wat wiyt halen as in der Nägde nix te kriygen.
Düren
Beater wat, ässe gar nicks. Driburg
Beater wenn'n jung Wicht (= Mädchen) sittet as ne Ule, as wenn se wippet as 'ne Eakster (= Elster).
Beätter en gurren Noawer (= guten Nachbarn) ärre en feren (= fernen) Frönd.
Arnsberg
Beätter en verdorwen (= verdorben, vergeblich) Läupen, ärr' en verdorwen Käupen (= Kaufen).
Bebaue keinen unfruchtbaren Boden.
la] Sterilem agrum ne colas.
Becherrand und Lippen,
Zwei Korallenklippen,
Wo auch die gescheitern
Schiffer gerne scheitern.
Friedr. Rückert, Östliche Rosen (1822), Wanderungen, Die zwei Nächte
Beck hat weder Mehl noch Säck, hat weder Ross noch Fülli, fahrt mit der Katz i d' Mühle.
Spottreim
0001 0002 0003 0004 0005 0006 0007 0008 0009 0010
0011 0012 0013 0014 0015 0016 0017 0018 0019 0020
0021 0022 0023 0024 0025 0026 0027 0028 0029 0030
0031 0032 0033 0034 0035 0036 0037 0038 0039 0040
0041 0042 0043 0044 0045 0046 0047 0048 0049 0050
0051 0052 0053 0054 0055 0056 0057 0058 0059 0060
0061 0062 0063 0064 0065 0066 0067 0069 0068 0070
0071 0072 0073 0074 0075 0076 0077 0078 0079 0080
0081 0082 0083 0084 0085 0086 0087 0088 0089 0090
0091 0092 0093 0094 0095 0096 0097 0098 0099 0100
0101 0102 0103 0104 0105 0106 0107 0108 0109 0110
0111 0112 0113 0114 0115 0116 0117 0118 0119 0120
0121 0122 0123 0124 0125 0126 0127 0128 0129 0130
0131 0132 0133 0134 0135 0136 0137 0138 0139 0140
0141 0142 0143 0144 0145 0146 0147 0148 0149 0150
0151 0152 0153 0154 0155 0156 0157 0158 0159 0160
0161 0162 0163 0164 0165 0166 0167 0168 0169 0170
0171 0172 0173 0174 0175 0176 0177 0178 0179 0180
0181 0182 0183 0184 0185 0186 0187 0188 0189 0190
0191 0192 0193 0194 0195 0196 0197 0198 0199 0200
0201 0202 0203 0204 0205 0206 0207 0208 0209 0210
0211 0212 0213 0214 0215 0216 0217 0218 0219 0220
0221 0222 0223 0224 0225 0226 0227 0228 0229 0230
0231 0232 0233 0234 0235 0236 0237 0238 0239 0240
0241 0242 0243 0244 0245 0246 0247 0248 0249 0250
0251 0252 0253 0254 0255 0256 0257 0258 0259 0260
0261 0262 0263 0264 0265 0266 0267 0268 0269 0270
0271 0272 0273 0274 0275 0276 0277 0278 0279 0280
0281 0282 0283 0284 0285 0286 0287 0288 0289 0290
0291 0292 0293 0294 0295 0296 0297 0298 0299 0300
0301 0302 0303 0304 0305 0306 0307 0308 0309 0310
0311 0312 0313 0314 0315 0316 0317 0318 0319 0320
0321 0322 0323 0324 0325 0326 0327 0328 0329 0330
0331 0332 0333 0334 0335 0336 0337 0338 0339 0340
0341 0342 0343 0344 0345 0346 0347 0348 0349 0350
0351 0352 0353 0354 0355 0356 0357 0358 0359 0360
0361 0362 0363 0364 0365 0366 0367 0368 0369 0370
0371 0372 0373 0374 0375 0376 0377 0378 0379 0380
0381 0382 0383 0384 0385 0386 0387 0388 0389 0390
0391 0392 0393 0394 0395 0396 0397 0398 0399 0400
0401 0402 0403 0404 0405 0406 0407 0408 0409 0410
0411 0412 0413 0414 0415 0416 0417 0418 0419 0420
0421 0422 0423 0424 0425 0426 0427 0428 0429 0430
0431 0432 0433 0434 0435 0436 0437 0438 0439 0440
0441 0442 0443 0444 0445 0446 0447 0448 0449 0450
0451 0452 0453 0454 0455 0456 0457 0458 0459 0460
0461 0462 0463 0464 0465 0466 0467 0468 0469 0470
0471 0472 0473 0474 0475 0476 0477 0478 0479 0480
0481 0482 0483 0484 0485 0486 0487 0488 0489 0490
0491 0492 0493 0494 0495 0496 0497 0498 0499 0500
0501 0502 0503 0504 0505 0506 0507 0508 0509 0510
0511 0512 0513 0514 0515 0516 0517 0518 0519 0520
0521 0522 0523 0524 0525 0526 0527 0528 0529 0530
0531 0532 0533 0534 0535 0536 0537 0538 0539 0540
0541 0542 0543 0544 0545 0546 0547 0548 0549 0550
0551 0552 0553 0554 0555 0556 0557 0558 0559 0560
0561 0562 0563 0564 0565 0566 0567 0568 0569 0570
0571 0572 0573 0574 0575 0576 0577 0578 0579 0580
0581 0582 0583 0584 0585 0586 0587 0588 0589 0590
0591 0592 0593 0594 0595 0596 0597 0598 0599 0600
0601 0602 0603 0604 0605 0606 0607 0608 0609 0610
0611 0612 0613 0614 0615 0616 0617 0618 0619 0620
0621 0622 0623 0624 0625 0626 0627 0628 0629 0630
0631 0632 0633 0634 0635 0636 0637 0638 0639 0640
0641 0642 0643 0644 0645 0646 0647 0648 0649 0650
0651 0652 0653 0654 0655 0656 0657 0658 0659 0660
0661 0662 0663 0664 0665 0666 0667 0668 0669 0670
0671 0672 0673 0674 0675 0676 0677 0678 0679 0680
0681 0682 0683 0684 0685 0686 0687 0688 0689 0690
0691 0692 0693 0694 0695 0696 0697 0698 0699

operone
<<< 0044 >>>