Der Tenor (Ernst Goth, nach C. Sternheims Lustspiel Bürger Schippel, ungar. Übersetzung von Zsolt Harsányi), kom. Oper 3 Akte op. 34 (1920-1927; 9. Febr. 1929 Budapest)
Musik von Ernst von Dohnányi

Der junge Fürst Bariton
Tilmann Hicketier, ein reicher Bürger - Baß
Jenny, seine Frau - Mezzosopran
Thekla, ihre Tochter - Sopran
Heinrich Krey, Beamter im Dienst des Fürsten - Tenor
Andreas Wolke, Buchdruckereibesitzer - Baß
Paul Schippel, ein armer Stadtmusikant - Tenor
Müller, Schultze, Bürger - Tenor, Baß
Passanten, Bürger und Bürgerinnen, Kinder
Eine kleine Residentstadt in Deutschland, Ende des 20. Jahrhunderts

operone