Der Mond (Carl Orff nach Jacob Ludwig und Wilhelm Karl Grimm) (1936-1938; 5. Febr. 1939 München, Bayerische Staatsoper; revidiert 1940, 1942, 1946, 1957, 1970)
Musik von Carl Orff

Der Erzähler - Tenor
Vier Burschen, die den Mond stehlen - 2 Baritone, Tenor, Baß
Ein Bauer (ein Zecher) - Bariton
Ein Schultheiß, ein Wirt - Sprechrollen
Ein anderer Schultheiß - stumme Rolle
Leute, die in der Schenke zechen und sich den Mond stehlen lassen - gemischter Chor und Kinderchor
Leute, die sich über den gestohlenen Mond freuen und die Tote begraben - Gemischter Chor
Leichen, die der Mond aufweckt - kleine Soli, gemischter Chor
Ein alter Mann, der Petrus heißt und den Himmel in Ordnung hält - Baß
Ein kleines Kind, das den Mond am Himmel entdeckt - Sprechrolle
Alle, ausgenommen der Erzähler, tragen zeitlose Bauerntracht
Irgendwo, vor langer, langer (Märchen-)Zeit

3 Große Flöten (auch 3 Piccolo), 3 Oboen (3. auch Englisch Horn), 3 Klarinetten (auch 3 Baßklarinetten), 2 Fagotte (auch 2 Kontrafagotte), 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, 5 Pauken, Schlagzeug (Große Trommel, Kleine Trommel, Rührtrommel, Tamburin, Triangel, Xylophon, Cymbal, verschiedene Becken, Großes TamTam, Ratsche, Rute, Schlittenschellen, Kastagnetten, Uhrglas, Röhrenglocken, Gläserspiel, Glockenspiel, Metallophon), Harmonium, Ziehharmonika, Celesta, Klavier, Harfe, Zither, Streicher
Auf der Bühne Orgel, gemischter Chor (alle mit Megaphon unsichtbar hinter der Bühne); 3 Rührtrommeln, Große Trommel, Becken, TamTams, Donner- und Windmaschine, Wächterhorn

Durchkomponierte Szenen mit gesprochenen Passagen; ca. 1 1/2 Stunden, B. Schott's Söhne, Mainz

1950 Rudolf Alberth; Chor & Orchester des Bayerischen Rundfunks
1. Bursche: Benno Kusche
2. Bursche: Josef Knapp
3. Bursche: Paul Kuen
4. Bursche: Georg Wieter
Bauer: Rudolf Wünzer
Erzähler: Karl Erb
Kind: Eva-Maria Trögel
Petrus: Georg Hann
Schultheiss: Willy Rösner
Toter: Thea Aichbichler, Heinz Beck, Alois Maria Grau, Gusti Kreissel, Justin Lauterbach, Alfred Mahnhard, Hans Pössenbacher, Vera Rheingold, Karl Schaidler, Beppo Schweiger, Walter Sedlmayer, Uli Steigberg, Fritz Strassner, Albert Wishen
Wirt: Karl Hanft
Calig CAL 50 948 (CD) (78'40)

1957 Wolfgang Sawallisch; Philharmonia Orchestra & Chorus & Children's Chorus
1. Bursche: Karl Schmitt-Walter
2. Bursche: Helmut Graml
3. Bursche: Paul Kuen
4. Bursche: Peter Lagger
Bauer: Albrecht Peter
Erzähler: Rudolf Christ
Kind: Teresa Holloway
Petrus: Hans Hotter
Schultheiss: Willy Rösner
Toter: Konstantin Decroix, Gerd Harsdorf, Hanns Hunkele, Paul Kürzinger, Albert Wishen
Wirt: Willy Rösner
EMI 7 63712 2 (CD) (71'01)

1970 Kurt Eichhorn; Orchester des Bayerischen Rundfunks, Kinderchor R. Kiermeyer
1. Bursche: Heinz Friedrich
2. Bursche: Richard Kogel
3. Bursche: Ferry Gruber
4. Bursche: Benno Kusche
Bauer: Raimund Grumbach
Erzähler: John van Kesteren
Kind: Angelika Kiesbauer
Petrus: Franz Crass
Schultheiss: Hubert Buchta
Wirt: Fritz Strassner
eurodisc 80 961 (2 LP) / Eurodisc 69069 (CD) (78'01)

1970 Herbert Kegel; Rundfunk-Symphonie-Orchester Leipzig, Rundfunkchor Leipzig
1. Bursche: Fred Teschler
2. Bursche: Horst Lunow
3. Bursche: Helmut Klotz
4. Bursche: Armin Terzibaschian
Alter Mann: Reiner Süss
Bauer: Wilfried Schaal
Erzähler: Eberhard Büchner
Schultheiss: Hans Joachim Hegewald
Toter: Fred Arthur Gepert, Gerd Gritschau, Paul Adolf Neuss, Hans Joachim Rotsch, Hans Joachim Rotzsch
Wirt: Paul Glahn
Philips (2 LP) / Berlin Classics (1 CD) (69'52)

2001 Mark Mast; Junge Münchener Philharmonie, Kleines Welttheaterchor Andechs
1. Bursche: Marc-Olivier Oetterli
2. Bursche: Oliver Weidinger
3. Bursche: Jan-Martin Mächler
4. Bursche: Matthias Schaletzky
Bauer: Peter Kellner
Erzähler: Rolf Romei
Kind: Anna Wells
Petrus: Hans Sisa
Schultheiss: Hans Otto Lampert
Wirt: Peter Rappenglück
Orff in Andechs (1 CD) (live)

operone