Hra o láske a smrti (Das Spiel von Liebe und Tod; Cikker nach Romain Rolland), Oper 1 Akt (1966-1968; 1. Aug. 1969 München)
Musik von Ján Cikker

Jerome de Courvoisier, Mitglied des Konvents - Bariton
Sophie, seine Frau - Sopran
Claude Vallée, Abgeordneter der Gironde - Tenor
Lazare Carnot, Mitglied des Wohlfahrtsausschusses - Baß
Denis Bajot, Nachbar der Courvoisiers - Baß
Horace Boudet und Lodoiska Cerzier - Tenor, Sopran
Chloris Souzy, Sophies Freundin - Sopran
Crapart, Delegierter des Sicherheitsausschusses - Tenor
Timoleon, Doucin und Peau d'Ane, seine Untergebenen - Tenor, Baß, Alt
In der Wohnung von Jerome, Paris März 1794

home