Hans Sachs (Albert Lortzing, bearbeitet von Philipp Reger nach Johann Ludwig Deinhardsteins gleichnamigem Dramatischen Gedicht), Fest-Oper mit Tanz 3 Akte LoWV 43 (1839/40; 23. Juni 1840 Leipzig, Stadttheater)
Musik von Albert Lortzing

Hans Sachs, Schuster und Meistersinger - Baß
Meister Steffen, Goldschmied -  Baß
Kunigunde, seine Tochter - Sopran
Cordula, seine Nichte - Alt
Eoban Hesse, Ratsherr aus Augsburg - Tenor
Meister Stott, Merker - Baß
Görg, Sachs' Lehrbub - Tenor
Zwei Ratherren - Bariton, Baß
Kaiser Maximilian - Sprechrolle
Gefolge des Kaisers, Meistersinger, Schützen, Tänzer und Tänzerinnen, Bürger und Bürgerinnen aus Nürnberg
Nürnberg, 1517

1950 Max Loy; Fränkisches Landesorchester, Nürnberger Singgemeinschaft
Cordula: Margot Weindl
Eoban Hesse: Hermann Guttendobler, Richard Wölker
Görg: Karl Mikorey
Hans Sachs: Karl Schmitt-Walter
Kaiser Maximilian I.: Albert Vogler
Kunigunde: Friederike Sailer
Meister Steffen: Max Kohl
Ratsherr: Heinz Breitschaft
Melodram MEL 158 (2 LP); Living stage LS 347.22 (2 CD), Walhall 0023 (2 CD) (89'26 live)

2001 Till Drömann; Chor & Orchester der Oper Osnabrück
1. Bogenschütze: Silvio Heil
2. Bogenschütze: Stefan Kreimer
Cordula: Marlene Mild
Eoban Hesse: Hans-Hermann Ehrich
Geselle: Stefan Kreimer
Görg: Mark Hamman
Hans Sachs: Ulrich Wand
Kaiser Maximilian I.: Gerard uinn
Kunigunde: Kate Radmilovic
Meister Steffen: Michail Milanov
Meister Stott: Silvio Heil
Ratsherr: Tadeusz Jedras, Franz-Josef Mertens
ARS FCD 368 420-21 (2 CD) (146'47 live, revidierte Fassung 1845 Mannheim)

home