uiv="Content-Language" content="de"> uiv="content-type" content="text/html; charset=ISO-8859-1"> La finta giardiniera von Mozart

La finta giardiniera (Die verstellte Gärtnerin; Die Gärtnerin aus Liebe; Giuseppe Petrosellini?), dramma giocoso 3 Akte KV 196 (13. Jan. 1775 München, Salvatortheater)
Musik von Wolfgang Amadeus Mozart

begonnen in Salzburg Sept. 1774;
aufgeführt als deutsches Singspiel: Die verstellte Gärtnerin, Augsburg, 1. Mai 1780 (deutscher Text von Johann Franz Joseph Stierle)

Don Anchise, Podestà di Lagonero, Geliebter der Sandrina - Spieltenor, Tenorbuffo
La Marchesa Violanta Onesti, Geliebte des Grafen Belfiore, tot geglaubt, nun Gärtnerin unter dem Namen Sandrina - Lyrischer Koloratursopran
Graf Belfiore, früher Geliebter Violantes, jetzt Geliebter Armindas - Lyrischer (Hoher) Tenor
Arminda, vornehme Mailänderin, frühere Geliebte des Cavaliere Ramiro, jetzt Verlobte des Grafen Belfiore, Nichte des Podestá - Lyrischer Sopran/Jugendlich-dramatischer Sopran
Cavaliere Ramiro, Geliebter der Arminda, von ihr verlassen - Mezzosopran/Spielalt
Serpetta, Kammermädchen des Podestà, in ihn verliebt - Soubrette/Spielsopran
Roberto, Diener der Marchesa Violenta, der sich als ihr Cousin namens Nardo als Gärtner ausgibt, liebt Serpetta, ohne wiedergeliebt zu werden - Spielbariton/Baß
Auf dem Landgut von Don Anchise in der Nähe von Mailand, um 1750

Die Handlung dieser für den Münchener Karneval komponierten italienischen Oper ist reichlich wirr und daher häufig Bearbeitungen unterzogen worden. Der Hauptinhalt ist kurz folgender: Graf Belfiore hat seine Verlobte, die Marchesa Violante einst in einem Anfall von Eifersucht verwundet und ist entflohen, weil er glaubte, sie getötet zu haben. Nach einiger Zeit verlobt er sich mit Arminda, der Nichte des Podesta. Violante tritt mit ihrem Diener Roberto in die Dienste des Podesta, sie als Gärtnerin unter dem Namen Sandrina und er als Gärtner Nardo. Der Podesta verliebt sich in die hübsche Sandrina, und ebenfalls spinnt sich zwischen Nardo und Sergetta ein zärtliches Verhältnis an. Belfiore erkennt seine totgeglaubte Verlobte, diese leugnet aber es zu sein. Durch einen Brief erfährt der Podesta, daß Belfiore der Mörder der vermißten Violante sei. Als er darauf Belfiore festnehmen will, gibt sich Violante zu erkennen. Endlich reicht sie dem Geliebten die Hand zur Versöhnung, und die dadurch freigewordene Arminda kann Don Ramiro heiraten. Auch aus Roberto und Sergetta werden ein Paar.

4 Soprane, 2 Tenöre, Bass
2 Flöten, 2 Oboen, 2 Fagotte, 2 Hörner, 2 Trompeten, Pauken, 2 Violinen, 2 Violen, Violoncello e Basso [Continuo in den Rezitativen: Violoncello, Cembalo]

28 Musiknummern, durch Secco-Rezitative (bzw. Dialoge in der deutschsprachigen Singspielfassung) verbunden; ca. 3 Stunden; Bärenreiter, Kassel (Neue Mozart-Ausgabe)

1950 Rolf Reinhard; Orchester des Tonstudios Stuttgart, Schwäbischer Singkreis
Anchise: Alfred Pfeifle
Arminda: Gertrud Jenne
Belfiore: Werner Hohmann
Don Ramiro: Hetty Plümacher
Nardo: Gustav Neidlinger
Sandrina: Margot Guilleaume
Serpetta: Elinor Junker-Giesen
Nixa 531 (3 LP); Period TE 1053 (3 LP)

1956 Josef Dünnwald; Württembergisches Staatsorchester Stuttgart
Arminda: Trude Eipperle
Belfiore: Fritz Wunderlich
Don Ramiro: Katja Sabo
Nardo: Gustav Grefe
Podestà: Alfred Pfeifle
Sandrina: Olga Moll
Serpetta: Elinor Junker-Giesen
Myto 004.227 (2 CD live)

1971 Juan Emilio Martini; Chor & Orchester des Teatro Colon. Buenos Aires
Anchise: Nino Falzetti
Arminda: Susanna Ronco
Belfiore: Renato Sassola
Don Ramiro: Carmen Burello
Nardo: Ricardo Catena
Sandrina: Myrtha Garbarini
Serpetta: Silvia Baleani
Emi (3 LP)

1972 Hans Schmidt-Isserstedt; Chor & Orchester des Norddeutschen Rundfunks
Anchise: Gerhard Unger
Arminda: Jessye Norman
Belfiore: Werner Hollweg
Don Ramiro: Tatiana Troyanos
Nardo: Hermann Prey
Sandrina: Helen Donath
Serpetta: Ileana Cotrubas
Philips 6747 388 (8 LP) / Philips 422 534 2 (3 CD) (deutsch, 181'20)

1980 Leopold Hager;
Anchise: Ezio di Cesare
Arminda: Lilian Sukis
Belfiore: Thomas Moser
Don Ramiro: Brigitte Fassbaender
Nardo: Barry McDaniel
Sandrina: Julia Conwell
Serpetta: Jutta-Renate Ihloff
DG 2740 234 (4 LP) / Philips 422 533 2 (3 CD) (201'43)

1984 Semyon Bychkov; Nouvel Orchestre Philharmoniue
Arminda: Christine Weidinger
Belfiore: John Aler
Don Ramiro: Anne Sofie von Otter
Nardo: Gilles Cachemaille
Podestà: Anthony Rolfe-Johnson
Sandrina: Roberta Alexander
Serpetta: Joan Rodgers
Celestial Audio CA 248 (2 CD live)

1988 Arnold Östman; Orchester des Drottningholm Court Theatre
Inszenierung: Göran Järvefelt
Anchise: Stuart Kale
Arminda: Eva Pilat
Belfiore: Richard Croft
Don Ramiro: Annika Skoglund
Nardo: Petteri Salomaa
Sandrina: Britt-Marie Aruhn
Serpetta: Ann-Christine Biel
Philips 070 418 1, Virgin VVD 616 (video) (136'48 live)

1989 Sylvain Cambreling; Orchester des Théâtre de la Monnaie
Inszenierung: Ursel und Karl-Ernst Herrmann
Anchise: Ugo Benelli
Arminda: Malvina Major
Belfiore: Marek Torzewski
Don Ramiro: Lani Poulson
Nardo: Russell Smythe
Sandrina: Joanna Kozlowska
Serpetta: Elzbieta Szmytka
Ricercar 066045-47 (3 CD); Brilliant Classics 99736 (5 CD) (199'31 live)

1989 Max Pommer; RSO Berlin, Rundfunkchor Berlin
Inszenierung: Georg F. Mielke
Arminda: Ute Selbig
Belfiore: James O'Neal
Don Ramiro: Elvira Dreen
Nardo: Jürgen Hartfiel
Podestà: Heinz Zednik
Sandrina: Brigitte Eisenfeld
Serpetta: Ulrike Steinsky
Dreamlife DLVC 1081 8 (1 Videocassette, deutsch)

1991 Nikolaus Harnoncourt; Concentus Musicus Wien
Anchise: Thomas Moser
Arminda: Charlotte Margiono
Belfiore: Uwe Heilmann
Don Ramiro: Monica Bacelli
Nardo: Anton Scharinger
Sandrina: Edita Gruberova
Serpetta: Dawn Upshaw
Teldec 9031 72309 2 (3 CD 193'45 live)

1994 Ivor Bolton; Chor & Orchester der Welsh National Opera
Arminda: Janice Watson
Belfiore: Paul Groves
Don Ramiro: Ann Taylor-Morley
Nardo: Neal Davies
Podestà: Ryland Davies
Sandrina: Joan Rodgers
Serpetta: Cyndia Sieden
Oriel Music Society OMS 067/3 (3 CD live, englisch)

1995 Friedemann Layer; Orchestre National de Montpellier
Arminda: Margaret Marshall
Belfiore: Donald George
Don Ramiro: Jeanne Piland
Nardo: Reinhard Dorn
Podestà: Thomas Moser
Sandrina: Fionnula McCarthy
Serpetta: Elzbietta Szmytka
Actes Sud AD 166 (3 CD 155'53 live)

2006 Nikolaus Harnoncourt; Orchestra 'La Scintilla' der Oper Zürich Arminda: Isabel Rey Belfiore: Christoph Strehl Don Ramiro: Liliana Nikiteanu Nardo: Gabriel Bermudez Podestà: Rudolf Schasching Sandrina: Eva Mei Serpetta: Julia Kleiter Inszenierung: Tobias Moretti Bühne: Rolf Glittenberg Kostüme: Renate Martin, Andreas Donhauser Bildregie: Felix Breisach Naxos 2.110232 (2 DVD)

operone