Der lächerliche Printz Jodelet (Pasticcio von Johann Philipp Praetorius nach Paul Scarron, Jodelet ou le Maître valet), scherzthafftes Sing-Spiel 5 Akte, enthält 7 Arien aus Bretislaus und italienische Arien von Bononcini , Bononcini , Caldara , Chelleri , M.A. Gasparini, Giacomelli , Lotti , Orlandini , Vivaldi u.a. (1726 Hamburg, Oper am Gänsemarkt)
Musik von Reinhard Keiser

Jodelet, ein Bauer - Bariton
Nicolo, sein Freund und Begleiter - Tenor
Fernando, König von Neapel - Baß
Laura, seine Tochter - Sopran
Isabella und Erminde, ihre Freundinnen und Vertrauten - Soprane
Henriquez, Fernandos Haushofmeister - Tenor
Prinz Federich von Sizilien - Bariton
Eduard, sein Bruder - Tenor
Octavus, ein Diener Federichs - Baß
Hofgesellschaften, Soldaten, Wachen, Dienerschaft, Bauern, Volk
Auf Sizilien und um Neapel im 17. Jahrhundert

home