Il Corsaro von Verdi

Il Corsaro (Der Korsar) [Das Uraufführungslibretto gibt keine Gattungsbeichnung an], 3 Akte (Francesco Maria Piave, nach The Corsair. A Tale von Lord Byron (1814), Übersetzung von Giuseppe Nicolini (1846) (25. Okt. 1848 Triest, Teatro Nuovo
Musik von Giuseppe Verdi

Corrado, Anführer der Korsaren - Tenor
Medora, seine Geliebte - Sopran
Giovanni, ein Korsar - Bass
Seid, Pascha von Coron - Bariton
Gulnara, seine Lieblingssklavin - Sopran
Aga Selim - Bariton
Korsaren, türkische Seeleute und Soldaten, Odalisken, Wachen, Eunuchen, Sklaven
Ägäisches Meer im 16. Jahrhundert

Ah conforto è sol la speme, Arie der Gulnara im 2. Akt, 1. Szene
Ah! sì, ben dite / Si: de'corsari il fulmine (Ha! Wohl gesprochen / Jawohl, die Blitze der Piraten) Szene und Arie des Corrado mit Giovanni / Chor im 1. Akt
Alfin questo Corsaro è mio prigioniero... Cento leggiadre vergini... S'avvicina il tuo momento (Endlich ist dieser Korsar mein Gefangener... Hundert reizende Mädchen... Deine Stunde ist nahe) Szene und Arie des Seid, Akt III

operone