I capricci di Callot (Die Launen und Einfälle Callots; Gian Francesco Malipiero nach E. T. A. Hoffmann, Prinzessin Brambilla), commedia 3 Akte und Prolog (1941/42; 24. Okt. 1942 Rom)
Musik von Gian Francesco Malipiero

Der Fürst, als Scharlatan verkleidet - Bariton
Der Dichter, auch der kleine Alte - Tenor
Die alte Beatrice - Mezzosopran
Giacinta, eine Näherin - Sopran
Giglio, ein armer Schauspieler - Tenor
Das Ballett mit den Figuren Callots: Capitano Spessamonti und Bagattino, Capitano Ceremonia und Lavinia, Riciulina und Mezzetino, Capitano Malagamba und Bellavita; Tänzer, Musikanten, Mohren, Masken, Bedienstete, Wachen, Volk von Rom
Rom am Ende des 18. Jahrhunderts in einer Phantasiewelt

1999 Peter Marschik; Orchester der Oper Kiel
Klavier: Thorsten Schmid-Kapfenburg
Giacinta: Martina Winter
Giglio: Markus Müller
Il poeta: Burkhard Ulrich
La Vecchia Beatrice: Gro Bente Kjellevold
Principe travestito: Bernd Valentin
Una maschera: Jörg Sabrowski
cpo/jpc 999 830 -2 (2 CD) (93'06 live)

home