Reznicek, Emil Nikolaus (Joseph) Freiherr von
* 4. Mai 1860 in Wien
+ 2. Aug. 1945 in Berlin
Komponist und Dirigent

Bühnenwerk

  • Die Jungfrau von Orleans (Emil von Reznicek nach Schiller), Oper 4 Akte (1887 Prag)
  • Satanella (Emil von Reznicek nach Jaroslav Vrchlický), Oper 3 Akte (1888 Prag)
  • Emmerich Fortunat (Emil von Reznicek, Eduard von Dubsky), Oper 3 Akte (1889 Prag)
  • Donna Diana (Emil von Reznicek nach dem Lustspiel El derdén con el desdén [1654] von Agustín Moreto y Cabana in der Bearbeitung von Carl August West [= Joseph Schreyvogel] als Donna Diana oder Stolz und Liebe [1816] nach der italienischen Übersetzung von Carlo Gozzi [1772]), komische Oper 3 Akte (16. Dez. 1894 Prag, Deutsches Theater; 2. Fassung 1933 Wuppertal)
  • Till Eulenspiegel (Emil von Reznicek nach Johann Fischart), Volksoper 3 Akte (12. Jan. 1902 Karlsruhe)
  • Die Angst vor der Ehe (Louis Taufstein/Erich Urban), Operette 3 Akte (1913 Frankfurt/O)
  • Musik zu August Strindberg, Ein Traumspiel (1915)
  • Ritter Blaubart (Herbert Eulenberg), Märchenstück 3 Akte (29. Jan. 1920 Darmstadt)
  • Die wunderlichen Geschichten des Kapellmeisters Kreisler (C. Meinhard/R. Bernauer), Melodram 4 Akte (1922 Berlin)
  • Holofernes (Emil von Reznicek frei nach Johann Friedrich Hebbel), Oper 2 Akte (27. Okt. 1923 Berlin, Deutsches Opernhaus)
  • Satuala (Rolf Lauckner), Oper 3 Akte (1927 Leipzig)
  • Benzin (nach P. Caledrón de la Barca), Oper 2 Akte (1929)
  • Spiel oder Ernst? (Paul Knudsen), Oper 1 Akt (1930 Dresden)
  • Der Gondoliere des Dogen (Paul Knudsen), Oper 1 Akt (1931 Stuttgart)
  • Das Opfer (Paul Knudsen), Oper (1932)
  • Das goldene Kalb (Viggo Carling), Ballett 4 Bilder (1935)

    operone