Kirchner, Volker David
* 25. Juni 1942 in Mainz
Komponist

Bühnenwerk

  • Riten für kleines Klangtheater (1970/71; 1971 Wiesbaden)
  • Die Trauung (Volker David Kirchner nach dem Schauspiel von Witold Gombrowicz), Oper 3 Akte (1974; 1975 Wiesbaden)
  • Die fünf Minuten des Isaak Babel (Harald Weirich und Volker David Kirchner), szenisches Requiem 12 Bilder (1977-1979; 1980 Wuppertal)
  • Belshazar (Harald Weirich), Musikdrama (1984/85; 1986 München)
  • Das kalte Herz. Ein deutsches Märchen (Marc Günther nach Wilhelm Hauff), szenische Ballade 3 Teile (1. Fassung 1980, UA 1981 Wiesbaden; 2. Fassung 1987, UA 1987 München; 3. Fassung 1989)
  • Erinys (Volker David Kirchner nach Aischylos, Orestie), Threnos 2 Teile (1986/89; 1991 Wuppertal)
  • Inferno d'amore (Shakespearion I) (William Shakespeare/Michelangelo), szenische Momente für 4 Schauspieler, 2 Soprane, 22 Instrumente und Tonband (1992 Hannover)
  • Labyrinthos (Shakespearion II) (Shakespeare / Claudio Monteverdi [Madrigale]) für Schauspieler, Sänger und kleines Orchester (1994/95; 1998 Mainz)
  • Gilgamesh (Volker David Kirchner), Oper 3 Teile (1996-1998; 2000 Hannover)
  • Ahasver (Volker David Kirchner), szenisches Oratorium (1998-2000; 2001 Bielefeld)

    list home