L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 4058

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 4058

Vergißmeinnicht, dich sendet
Mit Gruß die Mutter mir,
Die ihre Fülle spendet,
Des Frühlings reiche Zier.
Daß sie mich wie vordessen
Auch jetzt nicht hat vergessen,
Und ihre Huld nie endet,
Das sagst du mir von ihr.

Vergißmeinnicht ich sende
Zurück dich mit Bericht,
Dank für der Mutter Spende,
Dank für des Lebens Licht!
Ich werde wie vordessen
Der Mutter nie vergessen,
Bis all mein Denken ende,
Sag's ihr, Vergißmeinnicht!

Mailieder 108

◀◀◀ ▶▶▶