L Y R I K
LYRIK Friedrich Rückert - Poetische Werke 291

Friedrich Rückert (1788-1866)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 291

»Der Welt Grundübel« nennt den leeren Raum ein Weiser;
Und widersprechen wird kein Bettler und kein Kaiser.

Des Beutels leerer Raum, der leere Raum des Magens,
Ist jedes Übels Grund und jedes Unbehagens.

Ob leer kein Weltraum sei vom Glanze der Gestirne,
Ist mehr als einer doch in mehr als einem Hirne.

Manch leeren Raum hat auch manch übervolles Buch,
Wie diesen hier, den füllt vom leeren Raum der Spruch.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 2. V. 24

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE