L Y R I K
LYRIK Hermann Conradi - Poetische Werke 54

Hermann Conradi (1862-1890)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 54

5.

's ist Samstag. Nebelumgürtet liegt
Die Landschaft da vor meinen Blicken ...
Die Glocke schweigt. Das Nachten siegt –
Will alles Hoffen jach ersticken ...
Da blitzt ein Licht auf hinten im Land –
Getrost! So wird es sich erzeigen:
Steht erst der ganze Himmel in Brand,
Wird auch die Freiheit niedersteigen! ...

Lieder eines Sünders 54 Emporstieg 5 Samstagsbilder 5

◀◀◀ ▶▶▶

OPERONE