• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Wer viel verläßt, empfäht viel

    Laß alles, was du hast, auf daß du alles nimmst;
    Verschmäh die Welt, daß du sie hundertfach bekömmst.

    Cherubinischer Wandersmann - Drittes Buch 219
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone