• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Die Schönheit

    Die Schönheit lieb ich sehr; doch nenn ich sie kaum schön,
    Im Fall ich sie nicht stets seh untern Dornen stehn.

    Cherubinischer Wandersmann - Drittes Buch 89
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone