• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Der Sünder ist verblendet

    Der Sünder siehet nichts; je mehr er lauft und rennt
    In seiner Eigenheit, je mehr er sich verblendt.

    Cherubinischer Wandersmann - Zweites Buch 181
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone