• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Sie dankt dem Herrn Jesu für seinen Tod

    1
    Ich danke dir für deinen Tod,
    Herr Jesu, und die Schmerzen,
    Die du in deiner letzten Not
    Empfundst in deinem Herzen.
    Laß die Verdienste solcher Pein
    Ein Labsal meiner Seelen sein,
    Wenn mir die Augen brechen.

    2
    Ich danke dir für deine Huld,
    Die du mir hast erzeiget,
    Da du mit Zahlung meiner Schuld
    Dein Haupt zu mir geneiget.
    Ach neig dich auch zu mir, mein Gott,
    Wenn ich gerat in Todesnot,
    Daß ich Genade spüre.

    3
    Laß meine Seel in deiner Gunst
    Aus ihrem Leibe scheiden,
    Auf daß an mir nicht sei umsunst
    Dein teuer wertes Leiden.
    Nimm sie hinauf zur selben Frist,
    Wo du ihr liebster Jesu bist,
    Und laß mich ewig leben.

    Heilige Seelenlust oder geistliche Hirtenlieder - Zweites Buch 20
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone