• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Die Psyche sehnt sich mit verlangendem Seufzen nach Christo

    1
    O Jesu, meine Lieb,
    Wie sehn ich mich nach dir!
    O wesentliche Sonne,
    Mein einge Freud und Wonne,
    Wann, wann erscheinst du mir?

    2
    O angenehmster Gast,
    Wie wart mein Herz auf dich!
    O tausendliebste Seele,
    Wann kommst in meine Höhle,
    Wann, wann besuchst du mich?

    3
    O zuckersüßer Trost,
    Den ich alleine mein!
    O auserwähltes Leben,
    Das meinem Kraft muß geben,
    Wann seelst du dich mir ein?

    4
    O liebelichster Kuß,
    Herzlabender Geschmack?
    O innigliche Quelle,
    Erquickendes Gefälle!
    Wann ist dein Ankunftstag?

    5
    O ewg' Ersättigung,
    Ruh aller Liebsbegier,
    Fried über allen Sinnen,
    Mein einziges Beginnen!
    Wann kommst du, Gott, zu mir?

    Heilige Seelenlust oder geistliche Hirtenlieder - Fünftes Buch 42
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone