• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Der Hymnus: Jesu corona virginum

    1
    Jesu, der Jungfraun Kron und Lohn,
    Den jene Mutter trägt und führt,
    Die Jungfrau bleibt, wenn sie gebiert,
    Laß unsre Bitt vor deinen Thron.

    2
    Du bist mit Lilien ganz bespickt,
    Umschränkt mit der Jungfrauen Schar,
    Der schönste Bräutgam, der je war,
    Der seine Bräut aufs höchste schmückt.

    3
    Wo du hingehst, da folget dir
    Der Jungfraun Chor und zwingt mit Lust
    Dein Lob aus ihrer keuschen Brust
    In süßem Tönen für und für.

    4
    Dich bitten wir demütiglich,
    Daß du zu deinem Lob und Preis
    Uns wollest lauter, rein und weiß
    Erhalten jetzt und ewiglich.

    5
    Kraft, Ehre, Lob und Herrlichkeit
    Sei Gott dem Vater samt dem Sohn
    Und heilgem Geist in einem Thron
    Von nun an bis in Ewigkeit.

    Heilige Seelenlust oder geistliche Hirtenlieder - Fünftes Buch 34
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone