• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Man soll den Geber nehmen

    Mensch, laß die Gaben Gotts und eil ihm selbsten zu,
    Wo du an Gaben bleibst, so kommst du nicht zur Ruh.

    Cherubinischer Wandersmann - Viertes Buch 187
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone