• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Die Weite des Menschen ist nicht zu beschreiben

    Wer ist, der mir, wie weit und breit ich bin, zeigt an?
    Weil der Unendliche (Gott) in mir wandeln kann.

    Cherubinischer Wandersmann - Viertes Buch 147
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone