• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Von der Eitelkeit

    Wend ab dein Angesicht vom Glast der Eitelkeit,
    Je mehr man ihn beschaut, je mehr wird man verleit't.
    Jedoch kehrs wieder hin, denn wer ihn nicht betracht,
    Der ist schon halb von ihm gefällt und umgebracht.

    Cherubinischer Wandersmann - Viertes Buch 130
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone