• Angelus Silesius (1624-1677)

  • Die wunderliche Umwechslung

    Schaut Wunder! Gottes Sohn wird jung in lauter Freuden
    Und muß mit lauter Angst von hinnen wieder scheiden.
    Wir kommen auf die Welt mit Tränen und vergehn
    Mit Lachen, wo wir recht in seinem Geiste stehn.

    Cherubinischer Wandersmann - Drittes Buch 243
  • Angelus Silesius
    LYRIK - operone