Lyrik

Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 737

Offt wo ein völlig/ volles Korn der Furche ward vertraut/
Wächst unglückselge Tresp' und fliegend Haber-Kraut.
Vor liebliche/ riechende Narciß- und riechende/ zärtliche Violen.
Ist nichts als rauche Rähm und Distel zu erholen.

VIII. Vermischte Gedichte 302

<<< >>>


LYRIK operone