Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

Es mag vom Spiel und Balle scheiden/
Wer nicht zum Tantzen träget Lust;
Es mag die volle Tafel meiden/
Wem nicht beliebet Tranck und Kost.
Der darff zur See nicht Schiff-Fahrt treiben/
Der in Gefahr nicht kommen mag;
Und der mag weit von Hofe bleiben/
Der/ was er denckt/ giebt an den Tag.