• Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

  • An ihre Augen

    Ihr Augen/ die ihr mir so tieff ins Hertze scheint/
    Erkläret euch/ wies sey gemeynt/
    Was mir zu hoffen steht/ ob Sterben oder Leben?
    Seyd ihr geneigt/ ich bin bereit mich zu ergeben/
    Und auch bereit zu ehren euren Schein/
    Wollt ihr mir gleich nicht günstig seyn.

    II. Anemons und Adonis Blumen 52
  • Hans Aßmann von Abschatz
    LYRIK - operone