• Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

  • Das Glücke spielt Verkehren

    Verkehren kan bald Lust/ und bald Verdrüß gewähren:
    Wer müßig sizt am Brett/ trägt wenig aus dem Spiel/
    Der beste Wurff ist nie zu wenig noch zu viel.
    Verkehret wie ihr wolt/ ihr müst mit mir verkehren.

    VIII. Vermischte Gedichte 84
  • Hans Aßmann von Abschatz
    LYRIK - operone