Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

Zeit-Verderber/ Ruhe-Stehler/
Thron und Hof/ dich geb ich loß:
Frische Wälder/ grüne Thäler
Fassen mich in ihre Schoß/
Ich herrsche da und bin gefangen/
Hier kan ich erst die freye Ruh erlangen.

Unter Gold-gewürckten Decken
Liegt die bange Furcht verhüllt:
Die sich dort im Grase strecken
Schüzt der sichern Armutt Schild:
Wer andern herrscht/ ist selbst gefangen/
Kan keine Nuh als in der Grufft erlangen.