Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

Wer herrscht/ lebt immerdar in harten Dienstbarkeiten/
Verdacht/ Gefahr und Furcht sind seine Wacht und Hutt/
Sein wollen pflegen Ehr und Wohlstand zu bestreiten/
Und goldner Ketten Pracht umsässelt seinen Mutt/
Schliest ins Gefängnis ein die Freyheit seiner Sinnen;
Der Richt-Spruch/ den er fällt/ fällt wieder auff sein Hauß/
Die Mißgunst und der Neyd durchhechelt sein Beginnen/
Und stellen seiner Schuld und Unschuld Mängel aus.