Lyrik

Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

[Inhalt] [Anfänge] [Titel] [Zeilen]

Poetische Werke 371

Nacht/ wir lassen dir die Wahl/
Ob dein blauer Himmels-Saal/
Oder diese treue Stadt
Izt mehr helle Lichter hat.

Oesterreiches Morgenstern
Ist doch aller Sternen Kern/
Dieser kan/ uns propheceyn
Stetes Heyl und Wohlgedeyn.

VI. Glückwünschungen an Gekrönte und Erlauchte Häubter 11

<<< >>>


LYRIK operone