Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

Gott lebt: was trauren wir? Er lebet uns zum Besten;
Wie sehr uns Hertzeleid/ Furcht/ Sorg' und Sünde questen/
So lebet seine Gnad/ und öffnet uns die Thür
Aus Angst zu Freud und Ruh: Gott lebt; was trauren wir?

GOTT liebt: was trauren wir? Wir fühlen manche Plagen/
Es wird uns Hertz und Geist und Bein und Marck zerschlagen/
Aus Liebe/ nicht aus Haß; was schreiben wir ihm für!
Er hilfft uns/ wenn es gutt/ GOTT liebt: was trauren wir?