• Hans Aßmann von Abschatz (1646-1699)

  • Der Liebe verkehrtes Recht

    Wie grausam sind/ o Liebe/ deine Rechte!
    Ein leichter Sinn schmeckt tausendfache Lust/
    Der Thränen Tranck/ der Seufftzer schwere Kost
    Nährt und verzehrt die Hertzen treuer Knechte;
    Wie grausam seyn/ o Liebe/ deine Rechte!

    II. Anemons und Adonis Blumen 19
  • Hans Aßmann von Abschatz
    LYRIK - operone