Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Soviel in eurer Art ist einfach, uranfänglich;
Warum? nur weil ihr seid der Bildung unempfänglich.

Wenn unempfänglich nicht, der Bildung doch nicht werth;
Ihr seid so wahr wenn roh, so falsch wenn aufgeklärt.

Euch scheinet ganz und gar versagt die rechte Mitte,
Die Roheit abzuthun ohn' abzuthun die Sitte.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 5, 1839, XV. 33