Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Zu welchem willst du dich von beiden Chören wenden?
Du hast die freie Wahl dich so und so zu blenden.

Wenn du den einen glaubst, so geht die Zeit bergunter;
Wenn du den andern traust, so klimmt sie aufwerts munter.

Ist sie villeicht das Rad, von dem sich niederneigt
Das Vordere, derweil das Hintre wieder steigt?

Die Vordern klagen, daß zum Untergang sichs lenke,
Die Hintern jubeln, daß es sich zum Aufgang schwenke.

Es steigt und fällt zugleich; ob es im Ganzen falle,
Ob steige, weiß die Kraft, durch deren Stoß es walle!

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 5, 1839, XIV. 64