Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Die Seele hätte nicht des Leibs bedurft, sie hätte
Zufrieden können seyn mit freier Ätherstätte.

Allein der Seele hat bedurft der Leib zu leben;
Wie ohne Seele konnt' er sich vom Staub erheben?

Weil nun der Leib, beseelt von einer Seel', ist schön,
Dank sei der Seele, die herabkam von den Höhn!

Und mög' ein Weilchen hier zu wohnen ihr gefallen,
Bis lieber körperlos sie will im Äther wallen.