Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Viel sind der Tugenden, doch jede ist die ganze,
Wenn ächt, so wie ein Bild vom Frühling jede Pflanze.

Wo eine Blume blüht, da muß der Frühling seyn,
Und wo der Frühling ist, da blüht bald groß und klein.

So gleich einander all und jede so verschieden,
So wohnen Blumen-gleich die Tugenden in Frieden.

Sie wohnen in der Brust, wie Blumen auf der Flur,
Und eine Himmelslust ist solch ein Anblick nur.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 5, 1839, XII. 89