Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Aus einem Kreise kanst du nie ein Viereck machen,
Nicht aus Unendlichem die Endlichkeit der Sachen.

Doch wol im Kreise kanst du dir ein Viereck denken,
Im Viereck einen Kreis, und eins ins andre schrenken.

So von Unendlichem ist Endliches umfangen,
Und selbst im Endlichen Unendlichs aufgegangen.

Zum Viereck ist der Kreis erstarrt, wenn seiner Speichen
Vier stille stehn und sich die Hand durch Sennen reichen.

Das Viereck wird zum Kreis sich runden, wenn sich drehn
Die Speichen, und im Schwung die Sennen rasch vergehn.

Das starrste wandelt sich, in Schwung gesetzt, zum Rade;
Des Lebens Kreis ist rund, und Tod ist alles Grade.