Lyrik

Ballade, Elegie, Epigramm, Ghasel, Haiku, Hymne, Lied, Ode, Ritornell, Sonett, Villanelle
Anagramm, Lipogramm, Palindrom, Akrostichon, Bildreihengedicht, Rollengedicht

Friedrich Rückert (1788-1866)

Die Zunge geht dahin, wo weh der Zahn dir thut,
Und mehret so den Schmerz, den sie will machen gut.

Wie oft hat so die Zung' auch weh statt wohl gethan
Bei Schmerzen tiefern als aus einem holen Zahn.

Die Weisheit des Brahmanen. Bd. 3, 1837, VII. 28