Chemin-Petit, Hans
* 24. Juli 1902 in Potsdam
† 12. April 1981 in Berlin
Chorleiter und Komponist

Bühnenwerk

  • Der gefangene Vogel (Karla Höcker), Lyrisches Spiel für Menschen oder Marionetten (1927 Berlin)
  • König Nicolo (Hans Chemin-Petit nach Frank Wedekind), Oper in 7 Bildern (1962 Aachen)
    DETAILS

    Nicolo, König von Umbrien - Bariton
    Alma, seine Tochter - Sopran
    Pietro Folchi, Schlachtermeister - Bariton
    Filipo, sein Sohn - Tenor
    Andrea Valori, Benedetto Nardi, Rucellai und Giulio, Revolutionäre - Tenor, Bass, stumme Rollen
    Pandolfo, ein Schneidermeister - Tenor
    Noe, Michele, Battista, seine Gesellen, Tenor, Bariton, Bass
    Ein Kerkermeister - Bariton
    Zwei Theaterbesitzer - Bass, Tenor
    Ein Schauspieler, ein Kunstreiter, ein Landstreicher, eine Kupplerin - Tenor, Alt
    Bürger von Perugia, Revolutionäre, Zuschauer, Vagabunden, Aufseher, Volk, Soldaten
    Perugia und Umgebung, 1490

  • Die Komödiantin (Hans Chemin-Petit nach Heinz Coubier), Heitere Oper in 3 Bilder (1970 Coburg)
  • Kassandra (Hans Chemin-Petit nach Aischylos), Drama in 2 Bildern mit Vorspruch und Epilog (1982 Berlin, konzertant)

    Liste home