Berg, Alban (Albano Maria Joannes)
* 9. Febr. 1885 in Wien
† in der Nacht vom 23. auf den 24. Dez. 1935 ebd.

Bühnenwerke

  • Wozzeck (Alban Berg nach dem Dramenfragment Woyzeck von Karl Georg Büchner), Oper 3 Akte, 15 Szenen (14. Dez. 1925 Berlin, Staatsoper Unter den Linden)
    DETAILS

    Wozzeck - Charakterbariton, auch Heldenbariton
    Tambourmajor - Jugendlicher Heldentenor, auch Heldentenor
    Andres - Lyrischer Tenor, auch Spieltenor
    Hauptmann - Charaktertenor, auch Spieltenor/Tenor buffo
    Doktor - Baß buffo/Spielbaß, auch Charakterbaß
    1. Handwerksbursche - Tiefer (Charakter-)Baß
    2. Handwerksburscbe - Hoher (lyrischer) Bariton, auch Tenor)
    Narr - Charaktertenor/Tenor buffo
    Marie - Jugendlich-dramatischer Sopran, auch Dramatischer Mezzosopran, auch Dramatischer Sopran
    Margret - Spielalt
    Mariens Knabe ´- Sopran-Kinderstimme
    Ein Soldat - Tenor
    Sechs Soldaten und Burschen - je zwei Tenöre, Baritone, Bässe, sechsstimmiger Männerchor a cappella
    Kinder - Kinderchor
    Mägde und Dirnen - Kleine heikle Aufgaben

    Zimmer des Hauptmanns - Freies Feld, die Stadt in der Ferne - Mariens Stube - Studierstube des Doktors - Gasse vor Mariens Wohnung - Mariens Stube - Straße in der Stadt - Gasse vor Mariens Wohnung - Wirtshausgarten - Wachstube der Kaserne - Mairens Stube - Waldweg am Teich - Schenke - Waldweg am Teich - Gasse vor Mariens Wohnung.

    4 Flöten (auch Kleine Flöten), 4 Oboen (4. auch Englisch Horn), 4 Klarinetten in B (1. auch in A, 3. und 4. auch Es-Klarinette), Baßklarinette, 3 Fagotte, Kontrafagott, 4 Hörner, 4 Trompeten, 4 Posaunen, Kontrabaßtuba, Pauken, Schlagzeug (Becken [1 Paar, 1 freihängendes und ein an der großen Trommel befestigtes], Große Trommel, Kleine Trommel, Rute, großes (sehr tiefes) TamTam, kleines (sehr hohes) TamTam, Triangel), Xylophon, Harfe, Celesta, Streicher (mindestens 50-60). Kleine Besetzung: nur dreifaches Holz
    Auf der Bühne Mehrere Kleine Trommeln
    Militärmusik Piccolo, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Horn, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Kontrabaßtuba, Große Trommel mit Becken, Kleine Trommel, Triangel
    Heurigen-(Wirtshaus-)Musik 2 Fiedeln (um einen ganzen Ton höher gestimmte Geigen), Klarinette, Ziehharmonika bzw. Akkordeon, Gitarre, Bombardon bzw. Baßtuba, Piano
    Möglichst abgesondert vom großen Orchester
    Ein Kammerorchester in der Besetzung von Arnold Schönbergs Kammersinfonie Flöte (auch Piccolo), Oboe, Englisch Horn, 2 Klarinette, Baßklarinette, Fagott, Kontrafagott, 2 Hörner, Solostreichquartett (2 Violinen, Viola, Violocello, Kontrabaß)

    Durchkomponiert, jedoch unter Verwendung abgeschlossener musikalischer Formen:
    Akt I: 5 Charakterstücke.
    1. Szene: 'Der Hauptmann': Suite (Präludium, Sarabande, Gigue, Gavotte, Double I und II, Air, Reprise des Präludiums im Krebsgang, Finale).
    2. Szene: 'Andres': Rhapsodie über die Folge von 3 Akkorden, dazu das dreistrophige Jägerlied.
    3. Szene: 'Marie': Militärmarsch und Wiegenlied, Szene zwischen Marie und Wozzeck.
    4. Szene: 'Der Doktor': Passacaglia (Thema mit 21 Variationen).
    5. Szene: 'Der Tambourmajor': Andante affettuoso.
    Akt II: Symphonie in 5 Sätzen.
    1. Szene: Sontansatz (Exposition, Reprise I, Durchführung, Reprise II, Coda).
    2. Szene: Fantasie und Fuge über 3 Themen.
    3. Szene: Largo (für Kammerorchester).
    4. Szene: Scherzo (für das große Orchester in Verbindung mit einer Heurigen- oder Wirtshausmusik.
    5. Szene: Rondo con Introduzione (Introduktion-Rondo marziale)
    Akt III: 6 Inventionen.
    1. Szene: über ein Thema (Thema, 7 Variationen und Fuge).
    2. Szene: über einen Ton (Orgelpunkt bzw. liegende Stimme auf H)
    3. Szene: über einen Rhythmus (Polka für Piano, Wozzecks Trinklied, Lied Margrets, Ensemble, Durchführung).
    4. Szene: über einen Sechsklang (1. als Akkord, 2. auf anderen Stufen, 3. Coda).
    Zwischenaktmusik: in einer Tonart (Epilog in d-moll).
    5. Szene: über eine gleichmäßige Achtelbewegung (Quasi Toccata, Lied der Kinder)

     1,5-2 Stunden; Universal Edition, Wien

    1949 Karl Böhm; Chor & Orchester des Teatro San Carlo
    Andres: Petre Munteanu
    Doktor: Mario Petri
    Hauptmann: Luigi Fort
    Marie: Suzanne Danco
    Tambourmajor: Hans Beirer
    Wozzeck: Tito Gobbi
    Premiere Opera Ltd. CDNO 105-2 (2 CD live)

    1951 Dimitri Mitropoulos; Chorus of the High School of Music and Art and Chorus of the Schloa Cantorum New York, New York Philharmonic Orchestra
    Mack Harrell - Wozzeck
    Eileen Farrell - Marie
    Ralph Herbert - Doktor
    Frederick Jagel - Tambourmajor
    Joseph Mordino - Hauptmann
    David Lloyd - Andres
    Philips ABL 3388-9 (2 LP); CBS SL 118 (2 LP); Columbia Odyssey Y2-33126 (2 LP); Sony 62759 (2 CD) (live 12. April 1951)

    1954 Nino Sanzogno; Chor & Orchester der RAI Rom
    1. Handwerksbursche: Carlo Badioli
    2. Handwerksbursche: Dimitri Lopatto
    Andres: Petre Munteanu
    Doktor: Italo Tajo
    Hauptmann: Hugues Cuénod
    Margret: Maria Teresa Mandalari
    Marie: Dorothy Dow
    Narr: Luciano della Pergola
    Tambourmajor: Mirto Picchi
    Wozzeck: Tito Gobbi
    Omega Opera Archiv 816 (2 CD); Myto 071.H122 (2 CD) (live)

    1955 Karl Böhm; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper
    Andres: Murray Dickie
    Doktor: Karl Dönch
    Handwerksbursche: Harald Pröglhoff
    Handwerksbursche: Marjan Rus
    Hauptmann: Peter Klein
    Margret: Polly Batic
    Marie: Christel Goltz
    Narr: William Wernigk
    Tambourmajor: Max Lorenz
    Wozzeck: Josef Herrmann
    Andante AND3060 (2 CD live)

    1959 Karl Böhm; Chor & Orchester der Metropolitan Opera
    1. Handwerksbursche: Ezio Flagello
    2. Handwerksbursche: Calvin Marsh
    Andres: Charles Anthony
    Doktor: Karl Dönch
    Hauptmann: Paul Franke
    Margret: Margaret Roggero
    Marie: Eleanor Steber
    Narr: Alessio de Paolis
    Tambourmajor: Kurt Baum
    Wozzeck: Hermann Uhde)
    Omega Opera Archiv 105 (2 CD live)

    1963 Heinrich Hollreiser; Chor & Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Andres: Loren Driscoll
    Doktor: Walter Dicks
    Hauptmann: Helmut Melchert
    Marie: Kerstin Meyer
    Tambourmajor: Hans Beirer
    Wozzeck: Walter Berry
    Canyon Classics PCCL 00061 (2 CD)

    1963 Leopold Ludwig; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper
    1. Handwerksbursche: Ludwig Welter
    2. Handwerksbursche: Harald Pröglhoff
    Andres: Murray Dickie
    Doktor: Karl Dönch
    Hauptmann: Gerhard Stolze
    Margret: Dagmar Hermann
    Marie: Christa Ludwig
    Narr: Erich Majkut
    Tambourmajor: Fritz Uhl
    Wozzeck: Walter Berry
    Omega Opera Archiv 1697 (2 CD)

    1964 Karl Böhm; Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Dietrich Fischer-Dieskau - Wozzeck
    Evely Lear - Marie
    Karl-Christian Kohn - Doktor
    Helmut Melchert - Tambourmajor
    Gerhard Stolze - Hauptmann
    Fritz Wunderlich - Andres
    DG 413 804-1 (2 LP); Supraphon 12 0571 (2 LP); DG 435 705-2 (3 CD)

    1964 John Pritchard; Chor & Orchester der Covent Garden Opera
    1. Handwerksbursche: Ronald Lewis
    2. Handwerksbursche: Dennis Wicks
    Andres: John Dobson
    Doktor: Otakar Kraus
    Hauptmann: Kenneth MacDonald
    Margret: Noreen Berry
    Marie: Marilyn Horne
    Narr: Robert Bowman
    Tambourmajor: Edgar Evans
    Wozzeck: Geraint Evans
    Omega Opera Archiv 1667 (2 CD live)

    1966 Pierre Boulez; Chœurs et Orchestre du Théâtre National de l'Opéra de Paris
    Walter Berry - Wozzeck
    Isabel Strauss - Marie
    Karl Dönch - Doktor
    Fritz Uhl - Tambourmajor
    Albert Weikenmeier - Hauptmann
    Richard van Vrooman - Andres
    CBS 79251 (3 LP); Sony 79251 (2 CD)

    1969 Colin Davis; Chor & Orchester der Metropolitan Opera
    1. Handwerksbursche: Richard Best
    2. Handwerksbursche: Russell Christopher
    Andres: Charles Anthony
    Doktor: Donald Gramm
    Hauptmann: Paul Franke
    Margret: Louise Pearl
    Marie: Evelyn Lear
    Narr: Andrea Velis
    Tambourmajor: Robert Nagy
    Wozzeck: Geraint Evans
    Omega Opera Archiv 1150 (2 CD live)

    1971 Karl Böhm; Wiener Philharmoniker, Chor der Wiener Staatsoper
    Andres: Loren Driscoll
    Handwerksbursche: Klaus Hirte
    Handwerksbursche: Zoltán Kélémen
    Hauptmann: Helmut Melchert
    Margret: Gertrud Jahn
    Marie: Anja Silja
    Narr: Jean van Ree
    Tambourmajor: Fritz Uhl
    Wozzeck: Geraint Evans
    Opera d'oro OPD 1257 (2 CD live)

    1972 Bruno Maderna; Chor & Orchester der Hamburgischen Staatsoper
    1. Handwerksbursche: Kurt Moll
    2. Handwerksbursche: Franz Grundheber
    Andres: Peter Haage
    Doktor: Hans Sotin
    Hauptmann: Gerhard Unger
    Margret: Elisabeth Steiner
    Marie: Sena Jurinac
    Narr: Kurt Marschner
    Tambourmajor: Richard Cassilly
    Wozzeck: Toni Blankenheim
    Dreamlife DLVC 1101 (1 VC)

    1972 Karl Böhm; Wiener Philharmoniker, Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
    1. Handwerksbursche: Zoltán Kélémen
    2. Handwerksbursche: Siegfried Rudolf Frese
    Andres: Loren Driscoll
    Doktor: Hans Krämer
    Hauptmann: Helmut Melchert
    Margret: Gertrud Jahn
    Marie: Anja Silja
    Narr: Jean van Ree
    Tambourmajor: Fritz Uhl
    Wozzeck: Walter Berry
    Link 613 2 S (2 CD live)

    1973 Herbert Kegel; Chor und Symphonie-Orchester von Radio Leipzig
    Theo Adam - Wozzeck
    Gisela Schröter - Marie
    Konrad Rupf - Doktor
    Reiner Goldberg - Tambourmajor
    Horst Hiestermann - Hauptmann
    Helmut Klotz - Andres
    Eterna 826 656-7 (2 LP); Berlin Classics 2068-2 (2 CD) (live 9. April 1973)

    1979 Christoph von Dohnányi; Chor der Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker
    Eberhard Waechter - Wozzeck
    Anja Silja - Marie
    Alexander Malta - Doktor
    Hermann Winkler - Tambourmajor
    Heinz Zednik - Hauptmann
    Horst R. Laubenthal - Andres
    Decca D 231 D2 (2 LP); Decca 417 348-2 (2 CD)

    1987 Claudio Abbado; Chor der Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker
    Franz Grundheber - Wozzeck
    Hildegard Behrens - Marie
    Aage Haugland - Doktor
    Walter Raffeiner - Tambourmajor
    Heinz Zednik - Hauptmann
    Philip Langridge - Andres
    DG 423 587-1 (2 LP); DG 423 587-2 (2 CD) (live Juli 1987)
    Arthaus/Naxos DVD 100256 (97') Inszenierung: Adolf Dresen, Ausstattung: Herbert Kapplmüller, Bildregie: Brian Large

    1994 Daniel Barenboim; Chor und Kinderchor der Deutschen Staatsoper Berlin, Staatskapelle Berlin
    Franz Grundheber - Wozzeck
    Waltraud Meier - Marie
    Günter von Kannen - Doktor
    Mark Baker - Tambourmajor
    Graham Clark - Hauptmann
    Endrik Wottrich - Andres
    Teldec 0630-14108-2 (2 CD) (Live-Montage April 1994)

    1998 Ingo Metzmacher; Chor & Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
    Andres: Jürgen Sacher
    Doktor: Frode Olsen
    Handwerksbursche: Konrad Rupf
    Handwerksbursche: Kay Stiefermann
    Hauptmann: Chris Merritt
    Margret: Renate Spingler
    Marie: Angela Denoke
    Narr: Frieder Stricker
    Soldat: Findlay A. Johnstone
    Tambourmajor: Jan Blinkhof
    Wozzeck: Bo Skovhus
    Emi (2 CD live)

    2000 Leif Segerstam; Chor & Orchester der Königlichen Oper Stockholm
    Andres: Klas Hedlund
    Doktor: Sten Wahlund
    Handwerksbursche: Ola Eliasson
    Handwerksbursche: Jens Malmquist
    Hauptmann: Ulrik Qvale
    Margret: Marianne Eklöf
    Marie: Katarina Dalayman
    Narr: Niklas Björling Rygert
    Tambourmajor: Lennart Stregard
    Wozzeck: Carl John Falkman
    Naxos 8.660076-77 (2 CD live)

    2002 Paul Daniel; Philharmonia Orchestra, Geoffrey Mitchell Choir, Susan Singh Choristers
    1. Handwerksbursche: Leslie John Flanagan
    2. Handwerksbursche: Iain Paterson
    Andres: Peter Bronder
    Doktor: Clive Bayley
    Hauptmann: Stuart Kale
    Margret: Jean Rigby
    Marie: Josephine Barstow
    Narr: John Graham-Hall
    Tambourmajor: Alan Woodrow
    Wozzeck: Andrew Shore
    Chandos CHAN 3094 (2 CD)

    2005 Seiji Ozawa; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper
    Doktor: Walter Fink
    Hauptmann: Michael Roider
    Marie: Deborah Polaski
    Tambourmajor: Wolfgang Schmidt
    Wozzeck: Franz Hawlata
    The Opera Lovers WOZ 200501 (2 CD live)

  • Lulu (Alban Berg nach Frank Wedekinds Tragödien Der Erdgeist, 1903 und Die Büchse der Pandora, 1904), Oper 3 Akte, unvollendet (2. Juni 1937 Zürich, Stadttheater, die ersten beiden Akte und Pantomime zum Adagio der "Symphonischen Stücke aus der Oper Lulu" anstelle des unvollendeten 3. Aktes; 24. Febr. 1979 Paris, Opéra, Salle Garnier, mit dem von Friedrich Cerha hergestellten 3. Akt)
    DETAILS

    Lulu - Dramatischer Koloratursopran
    Gräfin Geschwitz - Dramatischer Mezzosopran, auch Dramatischer Sopran/Alt
    Eine Theatergarderobiere/Der Gymnasiast/Ein Groom - Mezzosopran/Alt
    Der Medizinalrat/der Professor - Sprechrolle
    Der Maler/der Neger - Lyrischer Tenor
    Dr. Schön (Chefredakteur)/Jack (the Ripper) - Heldenbariton
    Alwa (sein Sohn, Schriftsteller/Komponist) - Jugendlicher Heldentenor
    Schigolch (ein Greis) - Charakterbaß, auch Charakterbariton
    Der Tierbändiger/Rodrigo (ein Athlet) - Schwerer Spielbaß, auch Charakterbariton
    Der Prinz (ein Afrikareisender)/Ein Kammerdiener/Der Maruis - Spieltenor
    Der Theaterdirektor/Der Bankier - Spielbaß, auch Baßbariton
    Der Polizeikommissär - Sprechrolle
    Ein Clown - stumme Rolle
    Ein Bühnenarbeiter - stumme Rolle
    Eine Fünfzehnjährige - Sopran
    Ihre Mutter - Alt
    Kunstgewerblerin - Mezzosopran
    Journalist - Lyrischer Bariton
    Ein Kammerdiener - Baßbariton
    Eine deutsche Großstadt, Paris und London: Zirkuszelt - Maleratelier - Ein eleganter Salon - Eine Theatergarderobe - Ein großer Saal in deutscher Renaissance - Ein geräumiger Salon - Eine Dachkammer in London; Um 1900/in den 20er jahren des 20. Jahrhunderts

    3 Flöten (1. und 2. auch Piccolo), 2 Oboen, Englisch Horn (auch 3. Oboe), Altsax in Es, 3 Klarinetten, Baßklarinette, 2 Fagotte, Kontrafagott (auch 3. Fagott), 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Baßtuba, Pauken, Triangel, Tamburin, Kleine Trommel, Jazztrommel, GroßeTrommel, auf Großer Trommel befestigtes Hängebecken, Rute, TamTAm (klein und groß), Gong, Vibraphon, Xylophon, Harfe, Klavier, Streicher
    Auf der Bühne: 3 Klarinetten (eine davon auch Tenorsaxophon), Altsax, 2 Jazztrompeten, 2 Jazzposaunen, Sousaphon, Jazzschlagzeug (Große Trommel, Kleine Trommel, Hängebecken, große und kleine Tempelblöcke, Stahlbesen, Vibraphon, Triangel, Becken), große Jahrmarktstrommel mit darauf befestigtem Becken, Banjo, Klavier, 3 Violinen, Kontrabaß (1. Akt, 3. Szene); Piccolo, Flöte, 3 Klarinetten, Baßklarinette, Kontrafagott (3. Akt, 2. Szene)

    Durchkomponiert, jedoch unter Verwendung abgeschlossener symphonisch-dramatischer Großformen; 2-2,5 Stunden (zweiaktige Fassung); 3-3,5 Stunden (dreiaktige Fassung); Universal Edition, Wien

    1949 Herbert Häfner; Wiener Symphoniker
    Ilona Steingruber - Lulu
    Maria Cerny - Gräfin Geschwitz
    Otto Wiener - Dr. Schön
    Hans Libert - Alwa
    Emil Sieger - Schigolch
    Waldemar Kmentt - Maler
    Philips A 01496-8 (3 LP); CBS SL 121 (Rundfunkmitschnitt)

    1959 Bruno Maderna; Orchestra Sinfonica di Roma della RAI
    Ilona Steingruber - Lulu
    Eugenia Zareska - Gräfin Geschwitz
    Heinz Rehfuß - Dr. Schön
    Kurt Ruesche - Alwa
    Dimitri Lopatto - Schigolch
    Ratko Delorko - Maler
    Stradivarius 10030-1 (2 CD) (live 13. Dez. 1959)

    1967 Leopold Ludwig; Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
    Anneliese Rothenberger - Lulu
    Kerstin Meyer - Gräfin Geschwitz
    Toni Blankenheim - Dr. Schön
    Gerhard Unger - Alwa
    Kim Borg - Schigolch
    Erwin Wohlfahrt - Maler
    EMI SME 91711-3 (3 LP); EMI 566 61 92 (CD) (live)

    1967 Karl Böhm; Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Evelyn Lear - Lulu
    Patricia Johnson - Gräfin Geschwitz
    Dietrich Fischer-Dieskau - Dr. Schön
    Donald Grobe - Alwa
    Josef Greindl - Schigolch
    Loren Driscoll - Maler
    DG 413 807-1 (2 LP); DG 435 705-2 (3 CD) (live, ohne 3. Akt)

    1968 Karl Böhm; Orchester der Wiener Staatsoper
    Alwa: Donald Grobe
    Athlet: Gerd Feldhoff
    Der Maler: Loren Driscoll
    Dr.Schön: Dietrich Fischer-Dieskau
    Ein Tierbändiger: Gerd Feldhoff
    Garderobiere: Alice Oelke
    Gräfin Geschwitz: Patricia Johnson
    Gymnasiast: Barbara Scherler
    Kammerdiener: Leopold Clam
    Lulu: Evelyn Lear
    Medizinalrat: Walter Dicks
    Prinz: Karl-Ernst Mercker
    Schigolch: Josef Greindl
    Theaterdirektor: Ernst Krukowski
    Andante AND 3050 (2 CD) (live, 3. Akt nur Variazione und Adagio)

    1976 Christoph von Dohnányi; Wiener Philharmoniker
    Anja Silja - Lulu
    Brigitte Fassbaender - Gräfin Geschwitz
    Walter Berry - Dr. Schön
    Josef Hopferwieser - Alwa
    Hans Hotter - Schigolch
    Horst R. Laubenthal - Maler
    DG 2740213 (3 LP); Decca 430 415-2 (2 CD)

    1979 Pierre Boulez; Orchestre du Théâtre National de l'Opéra
    Teresa Stratas - Lulu
    Yvonne Minton - Gräfin Geschwitz
    Franz Mazura - Dr. Schön
    Kenneth Riegel - Alwa
    Toni Blankenheim - Schigolch
    DG 2711 024 (4 LP); DG 415 489-2 (3 CD) (inklusice 3. Akt)

    1979 Pierre Boulez; Orchestre de l'Opéra de Paris
    Inszenierung: Patrice Chereau
    Alwa: Kenneth Riegel
    Athlet: Gerd Nienstedt
    Bankier: Jules Bastin
    Der Maler: Robert Tear
    Diener: Pierre-Yves Le Maigat
    Dr.Schön: Franz Mazura
    Ein Tierbändiger: Gerd Nienstedt
    Fünfzehnjährige: Jane Manning
    Gräfin Geschwitz: Yvonne Minton
    Groom: Hanna Schwarz
    Gymnasiast: Hanna Schwarz
    Jack: Franz Mazura
    Journalist: Claude Méloni
    Kammerdiener: Helmut Pampuch
    Kommissar: Toni Blankenheim
    Kunstgewerblerin: Anna Ringart
    Lulu: Teresa Stratas
    Maruis: Helmut Pampuch
    Medizinalrat: Toni Blankenheim
    Mutter: Ursula Boese
    Neger: Robert Tear
    Schigolch: Toni Blankenheim
    Theaterdirektor: Jules Bastin
    Theatergarderobiere: Hanna Schwarz
    Dreamlife (1 DVD) (live, komplette Fassung von F. Cerha, UA

    1979 Michael Tilson-Thomas; Orchester der Oper Santa Fe
    Alwa: Barry Busse
    Der Maler: Leo Goeke
    Dr.Schön: William Dooley
    Ein Tierbändiger: Lenus Carlson
    Gräfin Geschwitz: Katherine Ciesinski
    Gymnasiast: Claudia Catania
    Jack the Ripper: William Dooley
    Lulu: Nancy Shade
    Prinz: Leo Goeke
    Schigolch: Andrew Foldi
    Oriel Music Society OMS 010/3 (3 CD, live)

    1983 Lorin Maazel; Chor und Orchester der Wiener Staatsoper
    Alwa: Ryszard Karczykowski
    Athlet: Kurt Rydl
    Bankier: Reid Bunger
    Der Maler: Heinz Zednik
    Der Prinz: Helmut Wildhaber
    Diener: Charles Naylor
    Dr.Schön: Theo Adam
    Ein Tierbändiger: Oskar Czerwenka
    Fünfzehnjährige: Garciella de Gyldenfeld
    Gräfin Geschwitz: Brigitte Fassbaender
    Groom: Margaretha Hintermeier
    Gymnasiast: Margaretha Hintermeier
    Jack: Theo Adam
    Journalist: Georg Tichy
    Kammerdiener: Helmut Wildhaber
    Kommissar: Anton Wendler
    Kunstgewerblerin: Axelle Gall
    Lulu: Julia Migenes-Johnson
    Maruis: Helmut Wildhaber
    Medizinalrat: Hans Christian
    Mutter: Margarethe Bence
    Neger: Heinz Zednik
    Professor: Hans Christian
    Schigolch: Hans Hotter
    Theaterdirektor: Alfred Sramek
    Theatergarderobiere: Margaretha Hintermeier
    RCA 74321 57734-2 (3 CD) (live 24. Okt. 1983)

    1991 Jeffrey Tate; Orchestre National de France
    Patricia Wise - Lulu
    Brigitte Fassbaender - Gräfin Geschwitz
    Wolfgang Schöne - Dr. Schön
    Peter Straka - Alwa
    Hans Hotter - Schigolch
    Graham Clark - Maler
    EMI 754 622-2 (3 CD) (Live-Montage 27./30. Sept. und 4. Okt. 1991, inklusive 3. Akt)

    1996 Ulf Schirmer; Danish National Radio Symphony Orchestra
    Constance Haumann - Lulu
    Julia Juon - Gräfin Geschwitz
    Monte Jaffe - Dr. Schön
    Peter Straka - Alwa
    Theo Adam - Schigolch
    Michael Myers - Maler
    Chandos 95403 (3 CD) (Live-Montage Aug./Sept. 1996, inklusive 3. Akt)

    1996 Andrew Davis; London Philharmonic Orchestra
    Christine Schäfer - Lulu
    Kathryn Harries - Gräfin Geschwitz
    Wolfgang Schöne - Dr. Schön
    David Kuebler - Alva
    Norman Bailey - Schigolch
    Stephan Drakulich - Maler
    Donald Maxwell - Dompteur
    Insz Graham Vick; Ausst Paul Brown
    Warner Vision 0630155332 (DVD)

    2000 Stefan Anton Reck; Orchester des Teatro Massimo Palermo
    Alwa: Ian Storey
    Athlet: Roderik Kennedy
    Dr.Schön: Jürgen Linn
    Ein Tierbändiger: Roderik Kennedy
    Garderobiere: Monica Minarelli
    Gräfin Geschwitz: Doris Soffel
    Gymnasiast: Monica Minarelli
    Kammerdiener: Ezio di Cesare
    Lulu: Anat Efraty
    Maler: Claude Pia
    Medizinalrat: Adalbert Waller
    Prinz: Ezio di Cesare
    Schigolch: Theo Adam
    Theaterdirektor: Bodo Schwanbeck
    Arte Nova 74321 87070 2 (2 CD), Oehms Classic 205 (2 CD) (live, 2 Akte)

    2000 Franz Welser-Möst; Opernhaus Zürich
    Regie Sven-Eric Bechtolf
    Alwa: Peter Straka
    Athlet: Rolf Haunstein
    Dr.Schön: Alfred Muff
    Ein Tierbändiger: Rolf Haunstein
    Garderobiere: Katharina Preetz
    Gräfin Geschwitz: Cornelia Kallisch
    Gymnasiast: Andrea Böing
    Kammerdiener: Martin Zysset
    Lulu: Laura Aikin
    Maler: Steve Davislim
    Medizinalrat: Peter Keller
    Prinz: Martin Zysset
    Schigolch: Guido Götzen
    Theaterdirektor: Werner Gröschel
    TDK DV-OPLULU (DVD)

    Liste home