Berg, Alban (Albano Maria Joannes)
* 9. Febr. 1885 in Wien
† in der Nacht vom 23. auf den 24. Dez. 1935 ebd.

Bühnenwerk

  • Wozzeck (Alban Berg nach dem Dramenfragment Woyzeck von Karl Georg Büchner), Oper 3 Akte, 15 Szenen (14. Dez. 1925 Berlin, Staatsoper Unter den Linden)
    DETAILS Personen
    Wozzeck - Charakterbariton, auch Heldenbariton
    Tambourmajor - Jugendlicher Heldentenor, auch Heldentenor
    Andres - Lyrischer Tenor, auch Spieltenor
    Hauptmann - Charaktertenor, auch Spieltenor/Tenor buffo
    Doktor - Baß buffo/Spielbaß, auch Charakterbaß
    1. Handwerksbursche - Tiefer (Charakter-)Baß
    2. Handwerksburscbe - Hoher (lyrischer) Bariton, auch Tenor)
    Narr - Charaktertenor/Tenor buffo
    Marie - Jugendlich-dramatischer Sopran, auch Dramatischer Mezzosopran, auch Dramatischer Sopran
    Margret - Spielalt
    Mariens Knabe ´- Sopran-Kinderstimme
    Ein Soldat - Tenor
    Sechs Soldaten und Burschen - je zwei Tenöre, Baritone, Bässe, sechsstimmiger Männerchor a cappella
    Kinder - Kinderchor
    Mägde und Dirnen - Kleine heikle Aufgaben
    Ort und Zeit
    Zimmer des Hauptmanns - Freies Feld, die Stadt in der Ferne - Mariens Stube - Studierstube des Doktors - Gasse vor Mariens Wohnung - Mariens Stube - Straße in der Stadt - Gasse vor Mariens Wohnung - Wirtshausgarten - Wachstube der Kaserne - Mairens Stube - Waldweg am Teich - Schenke - Waldweg am Teich - Gasse vor Mariens Wohnung.
    Orchester
    4 Flöten (auch Kleine Flöten), 4 Oboen (4. auch Englisch Horn), 4 Klarinetten in B (1. auch in A, 3. und 4. auch Es-Klarinette), Baßklarinette, 3 Fagotte, Kontrafagott, 4 Hörner, 4 Trompeten, 4 Posaunen, Kontrabaßtuba, Pauken, Schlagzeug (Becken [1 Paar, 1 freihängendes und ein an der großen Trommel befestigtes], Große Trommel, Kleine Trommel, Rute, großes (sehr tiefes) TamTam, kleines (sehr hohes) TamTam, Triangel), Xylophon, Harfe, Celesta, Streicher (mindestens 50-60).
    Kleine Besetzung: nur dreifaches Holz
    Auf der Bühne: Mehrere Kleine Trommeln
    Militärmusik: Piccolo, 2 Flöten, 2 Oboen, 2 Klarinetten, 2 Fagotte, 2 Horn, 2 Trompeten, 3 Posaunen, Kontrabaßtuba, Große Trommel mit Becken, Kleine Trommel, Triangel
    Heurigen-(Wirtshaus-)Musik: 2 Fiedeln (um einen ganzen Ton höher gestimmte Geigen), Klarinette, Ziehharmonika bzw. Akkordeon, Gitarre, Bombardon bzw. Baßtuba, Piano
    Möglichst abgesondert vom großen Orchester:
    Ein Kammerorchester in der Besetzung von Arnold Schönbergs Kammersinfonie: Flöte (auch Piccolo), Oboe, Englisch Horn, 2 Klarinette, Baßklarinette, Fagott, Kontrafagott, 2 Hörner, Solostreichquartett (2 Violinen, Viola, Violocello, Kontrabaß)
    Gliederung
    Durchkomponiert, jedoch unter Verwendung abgeschlossener musikalischer Formen:

    Akt I : 5 Charakterstücke.
    1. Szene: 'Der Hauptmann': Suite (Präludium, Sarabande, Gigue, Gavotte, Double I und II, Air, Reprise des Präludiums im Krebsgang, Finale).
    2. Szene: 'Andres': Rhapsodie über die Folge von 3 Akkorden, dazu das dreistrophige Jägerlied.
    3. Szene: 'Marie': Militärmarsch und Wiegenlied, Szene zwischen Marie und Wozzeck.
    4. Szene: 'Der Doktor': Passacaglia (Thema mit 21 Variationen).
    5. Szene: 'Der Tambourmajor': Andante affettuoso.

    Akt II: Symphonie in 5 Sätzen.
    1. Szene: Sontansatz (Exposition, Reprise I, Durchführung, Reprise II, Coda).
    2. Szene: Fantasie und Fuge über 3 Themen.
    3. Szene: Largo (für Kammerorchester).
    4. Szene: Scherzo (für das große Orchester in Verbindung mit einer Heurigen- oder Wirtshausmusik.
    5. Szene: Rondo con Introduzione (Introduktion-Rondo marziale)

    Akt III: 6 Inventionen.
    1. Szene: über ein Thema (Thema, 7 Variationen und Fuge).
    2. Szene: über einen Ton (Orgelpunkt bzw. liegende Stimme auf H)
    3. Szene: über einen Rhythmus (Polka für Piano, Wozzecks Trinklied, Lied Margrets, Ensemble, Durchführung).
    4. Szene: über einen Sechsklang (1. als Akkord, 2. auf anderen Stufen, 3. Coda).
    Zwischenaktmusik: in einer Tonart (Epilog in d-moll).
    5. Szene: über eine gleichmäßige Achtelbewegung (Quasi Toccata, Lied der Kinder)
    Dauer
    1,5-2 Stunden
    Verlag
    Universal Edition, Wien
    Bild-/Tondokumente
    1949 Karl Böhm; Chor & Orchester des Teatro San Carlo
    Andres: Petre Munteanu
    Doktor: Mario Petri
    Hauptmann: Luigi Fort
    Marie: Suzanne Danco
    Tambourmajor: Hans Beirer
    Wozzeck: Tito Gobbi
    Premiere Opera Ltd. CDNO 105-2 (2 CD live)

    1951 Dimitri Mitropoulos; Chorus of the High School of Music and Art and Chorus of the Schloa Cantorum New York, New York Philharmonic Orchestra
    Mack Harrell - Wozzeck
    Eileen Farrell - Marie
    Ralph Herbert - Doktor
    Frederick Jagel - Tambourmajor
    Joseph Mordino - Hauptmann
    David Lloyd - Andres
    Philips ABL 3388-9 (2 LP); CBS SL 118 (2 LP); Columbia Odyssey Y2-33126 (2 LP); Sony 62759 (2 CD) (live 12. April 1951)

    1954 Nino Sanzogno; Chor & Orchester der RAI Rom
    1. Handwerksbursche: Carlo Badioli
    2. Handwerksbursche: Dimitri Lopatto
    Andres: Petre Munteanu
    Doktor: Italo Tajo
    Hauptmann: Hugues Cuénod
    Margret: Maria Teresa Mandalari
    Marie: Dorothy Dow
    Narr: Luciano della Pergola
    Tambourmajor: Mirto Picchi
    Wozzeck: Tito Gobbi
    Omega Opera Archiv 816 (2 CD); Myto 071.H122 (2 CD) (live)

    1955 Karl Böhm; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper
    Andres: Murray Dickie
    Doktor: Karl Dönch
    Handwerksbursche: Harald Pröglhoff
    Handwerksbursche: Marjan Rus
    Hauptmann: Peter Klein
    Margret: Polly Batic
    Marie: Christel Goltz
    Narr: William Wernigk
    Tambourmajor: Max Lorenz
    Wozzeck: Josef Herrmann
    Andante AND3060 (2 CD live)

    1959 Karl Böhm; Chor & Orchester der Metropolitan Opera
    1. Handwerksbursche: Ezio Flagello
    2. Handwerksbursche: Calvin Marsh
    Andres: Charles Anthony
    Doktor: Karl Dönch
    Hauptmann: Paul Franke
    Margret: Margaret Roggero
    Marie: Eleanor Steber
    Narr: Alessio de Paolis
    Tambourmajor: Kurt Baum
    Wozzeck: Hermann Uhde)
    Omega Opera Archiv 105 (2 CD live)

    1963 Heinrich Hollreiser; Chor & Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Andres: Loren Driscoll
    Doktor: Walter Dicks
    Hauptmann: Helmut Melchert
    Marie: Kerstin Meyer
    Tambourmajor: Hans Beirer
    Wozzeck: Walter Berry
    Canyon Classics PCCL 00061 (2 CD)

    1963 Leopold Ludwig; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper
    1. Handwerksbursche: Ludwig Welter
    2. Handwerksbursche: Harald Pröglhoff
    Andres: Murray Dickie
    Doktor: Karl Dönch
    Hauptmann: Gerhard Stolze
    Margret: Dagmar Hermann
    Marie: Christa Ludwig
    Narr: Erich Majkut
    Tambourmajor: Fritz Uhl
    Wozzeck: Walter Berry
    Omega Opera Archiv 1697 (2 CD)

    1964 Karl Böhm; Chor und Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Dietrich Fischer-Dieskau - Wozzeck
    Evely Lear - Marie
    Karl-Christian Kohn - Doktor
    Helmut Melchert - Tambourmajor
    Gerhard Stolze - Hauptmann
    Fritz Wunderlich - Andres
    DG 413 804-1 (2 LP); Supraphon 12 0571 (2 LP); DG 435 705-2 (3 CD)

    1964 John Pritchard; Chor & Orchester der Covent Garden Opera
    1. Handwerksbursche: Ronald Lewis
    2. Handwerksbursche: Dennis Wicks
    Andres: John Dobson
    Doktor: Otakar Kraus
    Hauptmann: Kenneth MacDonald
    Margret: Noreen Berry
    Marie: Marilyn Horne
    Narr: Robert Bowman
    Tambourmajor: Edgar Evans
    Wozzeck: Geraint Evans
    Omega Opera Archiv 1667 (2 CD live)

    1966 Pierre Boulez; Chœurs et Orchestre du Théâtre National de l'Opéra de Paris
    Walter Berry - Wozzeck
    Isabel Strauss - Marie
    Karl Dönch - Doktor
    Fritz Uhl - Tambourmajor
    Albert Weikenmeier - Hauptmann
    Richard van Vrooman - Andres
    CBS 79251 (3 LP); Sony 79251 (2 CD)

    1969 Colin Davis; Chor & Orchester der Metropolitan Opera
    1. Handwerksbursche: Richard Best
    2. Handwerksbursche: Russell Christopher
    Andres: Charles Anthony
    Doktor: Donald Gramm
    Hauptmann: Paul Franke
    Margret: Louise Pearl
    Marie: Evelyn Lear
    Narr: Andrea Velis
    Tambourmajor: Robert Nagy
    Wozzeck: Geraint Evans
    Omega Opera Archiv 1150 (2 CD live)

    1971 Karl Böhm; Wiener Philharmoniker, Chor der Wiener Staatsoper
    Andres: Loren Driscoll
    Handwerksbursche: Klaus Hirte
    Handwerksbursche: Zoltán Kélémen
    Hauptmann: Helmut Melchert
    Margret: Gertrud Jahn
    Marie: Anja Silja
    Narr: Jean van Ree
    Tambourmajor: Fritz Uhl
    Wozzeck: Geraint Evans
    Opera d'oro OPD 1257 (2 CD live)

    1972 Bruno Maderna; Chor & Orchester der Hamburgischen Staatsoper
    1. Handwerksbursche: Kurt Moll
    2. Handwerksbursche: Franz Grundheber
    Andres: Peter Haage
    Doktor: Hans Sotin
    Hauptmann: Gerhard Unger
    Margret: Elisabeth Steiner
    Marie: Sena Jurinac
    Narr: Kurt Marschner
    Tambourmajor: Richard Cassilly
    Wozzeck: Toni Blankenheim
    Dreamlife DLVC 1101 (1 VC)

    1972 Karl Böhm; Wiener Philharmoniker, Konzertvereinigung Wiener Staatsopernchor
    1. Handwerksbursche: Zoltán Kélémen
    2. Handwerksbursche: Siegfried Rudolf Frese
    Andres: Loren Driscoll
    Doktor: Hans Krämer
    Hauptmann: Helmut Melchert
    Margret: Gertrud Jahn
    Marie: Anja Silja
    Narr: Jean van Ree
    Tambourmajor: Fritz Uhl
    Wozzeck: Walter Berry
    Link 613 2 S (2 CD live)

    1973 Herbert Kegel; Chor und Symphonie-Orchester von Radio Leipzig
    Theo Adam - Wozzeck
    Gisela Schröter - Marie
    Konrad Rupf - Doktor
    Reiner Goldberg - Tambourmajor
    Horst Hiestermann - Hauptmann
    Helmut Klotz - Andres
    Eterna 826 656-7 (2 LP); Berlin Classics 2068-2 (2 CD) (live 9. April 1973)

    1979 Christoph von Dohnányi; Chor der Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker
    Eberhard Waechter - Wozzeck
    Anja Silja - Marie
    Alexander Malta - Doktor
    Hermann Winkler - Tambourmajor
    Heinz Zednik - Hauptmann
    Horst R. Laubenthal - Andres
    Decca D 231 D2 (2 LP); Decca 417 348-2 (2 CD)

    1987 Claudio Abbado; Chor der Wiener Staatsoper, Wiener Philharmoniker
    Franz Grundheber - Wozzeck
    Hildegard Behrens - Marie
    Aage Haugland - Doktor
    Walter Raffeiner - Tambourmajor
    Heinz Zednik - Hauptmann
    Philip Langridge - Andres
    DG 423 587-1 (2 LP); DG 423 587-2 (2 CD) (live Juli 1987)
    Arthaus/Naxos DVD 100256 (97') Inszenierung: Adolf Dresen, Ausstattung: Herbert Kapplmüller, Bildregie: Brian Large

    1994 Daniel Barenboim; Chor und Kinderchor der Deutschen Staatsoper Berlin, Staatskapelle Berlin
    Franz Grundheber - Wozzeck
    Waltraud Meier - Marie
    Günter von Kannen - Doktor
    Mark Baker - Tambourmajor
    Graham Clark - Hauptmann
    Endrik Wottrich - Andres
    Teldec 0630-14108-2 (2 CD) (Live-Montage April 1994)

    1998 Ingo Metzmacher; Chor & Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
    Andres: Jürgen Sacher
    Doktor: Frode Olsen
    Handwerksbursche: Konrad Rupf
    Handwerksbursche: Kay Stiefermann
    Hauptmann: Chris Merritt
    Margret: Renate Spingler
    Marie: Angela Denoke
    Narr: Frieder Stricker
    Soldat: Findlay A. Johnstone
    Tambourmajor: Jan Blinkhof
    Wozzeck: Bo Skovhus
    Emi (2 CD live)

    2000 Leif Segerstam; Chor & Orchester der Königlichen Oper Stockholm
    Andres: Klas Hedlund
    Doktor: Sten Wahlund
    Handwerksbursche: Ola Eliasson
    Handwerksbursche: Jens Malmquist
    Hauptmann: Ulrik Qvale
    Margret: Marianne Eklöf
    Marie: Katarina Dalayman
    Narr: Niklas Björling Rygert
    Tambourmajor: Lennart Stregard
    Wozzeck: Carl John Falkman
    Naxos 8.660076-77 (2 CD live)

    2002 Paul Daniel; Philharmonia Orchestra, Geoffrey Mitchell Choir, Susan Singh Choristers
    1. Handwerksbursche: Leslie John Flanagan
    2. Handwerksbursche: Iain Paterson
    Andres: Peter Bronder
    Doktor: Clive Bayley
    Hauptmann: Stuart Kale
    Margret: Jean Rigby
    Marie: Josephine Barstow
    Narr: John Graham-Hall
    Tambourmajor: Alan Woodrow
    Wozzeck: Andrew Shore
    Chandos CHAN 3094 (2 CD)

    2005 Seiji Ozawa; Chor & Orchester der Wiener Staatsoper
    Doktor: Walter Fink
    Hauptmann: Michael Roider
    Marie: Deborah Polaski
    Tambourmajor: Wolfgang Schmidt
    Wozzeck: Franz Hawlata
    The Opera Lovers WOZ 200501 (2 CD live)
  • Lulu (Alban Berg nach Frank Wedekinds Tragödien Der Erdgeist, 1903 und Die Büchse der Pandora, 1904), Oper 3 Akte, unvollendet (2. Juni 1937 Zürich, Stadttheater, die ersten beiden Akte und Pantomime zum Adagio der "Symphonischen Stücke aus der Oper Lulu" anstelle des unvollendeten 3. Aktes; 24. Febr. 1979 Paris, Opéra, Salle Garnier, mit dem von Friedrich Cerha hergestellten 3. Akt)
    DETAILS Personen
    Lulu - Dramatischer Koloratursopran
    Gräfin Geschwitz - Dramatischer Mezzosopran, auch Dramatischer Sopran/Alt
    Eine Theatergarderobiere/Der Gymnasiast/Ein Groom - Mezzosopran/Alt
    Der Medizinalrat/der Professor - Sprechrolle
    Der Maler/der Neger - Lyrischer Tenor
    Dr. Schön (Chefredakteur)/Jack (the Ripper) - Heldenbariton
    Alwa (sein Sohn, Schriftsteller/Komponist) - Jugendlicher Heldentenor
    Schigolch (ein Greis) - Charakterbaß, auch Charakterbariton
    Der Tierbändiger/Rodrigo (ein Athlet) - Schwerer Spielbaß, auch Charakterbariton
    Der Prinz (ein Afrikareisender)/Ein Kammerdiener/Der Maruis - Spieltenor
    Der Theaterdirektor/Der Bankier - Spielbaß, auch Baßbariton
    Der Polizeikommissär - Sprechrolle
    Ein Clown - stumme Rolle
    Ein Bühnenarbeiter - stumme Rolle
    Eine Fünfzehnjährige - Sopran
    Ihre Mutter - Alt
    Kunstgewerblerin - Mezzosopran
    Journalist - Lyrischer Bariton
    Ein Kammerdiener - Baßbariton
    Ort und Zeit
    Eine deutsche Großstadt, Paris und London: Zirkuszelt - Maleratelier - Ein eleganter Salon - Eine Theatergarderobe - Ein großer Saal in deutscher Renaissance - Ein geräumiger Salon - Eine Dachkammer in London; Um 1900/in den 20er jahren des 20. Jahrhunderts
    Orchester
    3 Flöten (1. und 2. auch Piccolo), 2 Oboen, Englisch Horn (auch 3. Oboe), Altsax in Es, 3 Klarinetten, Baßklarinette, 2 Fagotte, Kontrafagott (auch 3. Fagott), 4 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Baßtuba, Pauken, Triangel, Tamburin, Kleine Trommel, Jazztrommel, GroßeTrommel, auf Großer Trommel befestigtes Hängebecken, Rute, TamTAm (klein und groß), Gong, Vibraphon, Xylophon, Harfe, Klavier, Streicher
    Auf der Bühne: 3 Klarinetten (eine davon auch Tenorsaxophon), Altsax, 2 Jazztrompeten, 2 Jazzposaunen, Sousaphon, Jazzschlagzeug (Große Trommel, Kleine Trommel, Hängebecken, große und kleine Tempelblöcke, Stahlbesen, Vibraphon, Triangel, Becken), große Jahrmarktstrommel mit darauf befestigtem Becken, Banjo, Klavier, 3 Violinen, Kontrabaß (1. Akt, 3. Szene); Piccolo, Flöte, 3 Klarinetten, Baßklarinette, Kontrafagott (3. Akt, 2. Szene)
    Gliederung
    Durchkomponiert, jedoch unter Verwendung abgeschlossener symphonisch-dramatischer Großformen; 2-2,5 Stunden (zweiaktige Fassung); 3-3,5 Stunden (dreiaktige Fassung); Universal Edition, Wien
    Bild-/Tondokumente
    1949 Herbert Häfner; Wiener Symphoniker
    Ilona Steingruber - Lulu
    Maria Cerny - Gräfin Geschwitz
    Otto Wiener - Dr. Schön
    Hans Libert - Alwa
    Emil Sieger - Schigolch
    Waldemar Kmentt - Maler
    Philips A 01496-8 (3 LP); CBS SL 121 (Rundfunkmitschnitt)

    1959 Bruno Maderna; Orchestra Sinfonica di Roma della RAI
    Ilona Steingruber - Lulu
    Eugenia Zareska - Gräfin Geschwitz
    Heinz Rehfuß - Dr. Schön
    Kurt Ruesche - Alwa
    Dimitri Lopatto - Schigolch
    Ratko Delorko - Maler
    Stradivarius 10030-1 (2 CD) (live 13. Dez. 1959)

    1967 Leopold Ludwig; Philharmonisches Staatsorchester Hamburg
    Anneliese Rothenberger - Lulu
    Kerstin Meyer - Gräfin Geschwitz
    Toni Blankenheim - Dr. Schön
    Gerhard Unger - Alwa
    Kim Borg - Schigolch
    Erwin Wohlfahrt - Maler
    EMI SME 91711-3 (3 LP); EMI 566 61 92 (CD) (live)

    1967 Karl Böhm; Orchester der Deutschen Oper Berlin
    Evelyn Lear - Lulu
    Patricia Johnson - Gräfin Geschwitz
    Dietrich Fischer-Dieskau - Dr. Schön
    Donald Grobe - Alwa
    Josef Greindl - Schigolch
    Loren Driscoll - Maler
    DG 413 807-1 (2 LP); DG 435 705-2 (3 CD) (live, ohne 3. Akt)

    1968 Karl Böhm; Orchester der Wiener Staatsoper
    Alwa: Donald Grobe
    Athlet: Gerd Feldhoff
    Der Maler: Loren Driscoll
    Dr.Schön: Dietrich Fischer-Dieskau
    Ein Tierbändiger: Gerd Feldhoff
    Garderobiere: Alice Oelke
    Gräfin Geschwitz: Patricia Johnson
    Gymnasiast: Barbara Scherler
    Kammerdiener: Leopold Clam
    Lulu: Evelyn Lear
    Medizinalrat: Walter Dicks
    Prinz: Karl-Ernst Mercker
    Schigolch: Josef Greindl
    Theaterdirektor: Ernst Krukowski
    Andante AND 3050 (2 CD) (live, 3. Akt nur Variazione und Adagio)

    1976 Christoph von Dohnányi; Wiener Philharmoniker
    Anja Silja - Lulu
    Brigitte Fassbaender - Gräfin Geschwitz
    Walter Berry - Dr. Schön
    Josef Hopferwieser - Alwa
    Hans Hotter - Schigolch
    Horst R. Laubenthal - Maler
    DG 2740213 (3 LP); Decca 430 415-2 (2 CD)

    1979 Pierre Boulez; Orchestre du Théâtre National de l'Opéra
    Teresa Stratas - Lulu
    Yvonne Minton - Gräfin Geschwitz
    Franz Mazura - Dr. Schön
    Kenneth Riegel - Alwa
    Toni Blankenheim - Schigolch
    DG 2711 024 (4 LP); DG 415 489-2 (3 CD) (inklusice 3. Akt)

    1979 Pierre Boulez; Orchestre de l'Opéra de Paris
    Inszenierung: Patrice Chereau
    Alwa: Kenneth Riegel
    Athlet: Gerd Nienstedt
    Bankier: Jules Bastin
    Der Maler: Robert Tear
    Diener: Pierre-Yves Le Maigat
    Dr.Schön: Franz Mazura
    Ein Tierbändiger: Gerd Nienstedt
    Fünfzehnjährige: Jane Manning
    Gräfin Geschwitz: Yvonne Minton
    Groom: Hanna Schwarz
    Gymnasiast: Hanna Schwarz
    Jack: Franz Mazura
    Journalist: Claude Méloni
    Kammerdiener: Helmut Pampuch
    Kommissar: Toni Blankenheim
    Kunstgewerblerin: Anna Ringart
    Lulu: Teresa Stratas
    Maruis: Helmut Pampuch
    Medizinalrat: Toni Blankenheim
    Mutter: Ursula Boese
    Neger: Robert Tear
    Schigolch: Toni Blankenheim
    Theaterdirektor: Jules Bastin
    Theatergarderobiere: Hanna Schwarz
    Dreamlife (1 DVD) (live, komplette Fassung von F. Cerha, UA

    1979 Michael Tilson-Thomas; Orchester der Oper Santa Fe
    Alwa: Barry Busse
    Der Maler: Leo Goeke
    Dr.Schön: William Dooley
    Ein Tierbändiger: Lenus Carlson
    Gräfin Geschwitz: Katherine Ciesinski
    Gymnasiast: Claudia Catania
    Jack the Ripper: William Dooley
    Lulu: Nancy Shade
    Prinz: Leo Goeke
    Schigolch: Andrew Foldi
    Oriel Music Society OMS 010/3 (3 CD, live)

    1983 Lorin Maazel; Chor und Orchester der Wiener Staatsoper
    Alwa: Ryszard Karczykowski
    Athlet: Kurt Rydl
    Bankier: Reid Bunger
    Der Maler: Heinz Zednik
    Der Prinz: Helmut Wildhaber
    Diener: Charles Naylor
    Dr.Schön: Theo Adam
    Ein Tierbändiger: Oskar Czerwenka
    Fünfzehnjährige: Garciella de Gyldenfeld
    Gräfin Geschwitz: Brigitte Fassbaender
    Groom: Margaretha Hintermeier
    Gymnasiast: Margaretha Hintermeier
    Jack: Theo Adam
    Journalist: Georg Tichy
    Kammerdiener: Helmut Wildhaber
    Kommissar: Anton Wendler
    Kunstgewerblerin: Axelle Gall
    Lulu: Julia Migenes-Johnson
    Maruis: Helmut Wildhaber
    Medizinalrat: Hans Christian
    Mutter: Margarethe Bence
    Neger: Heinz Zednik
    Professor: Hans Christian
    Schigolch: Hans Hotter
    Theaterdirektor: Alfred Sramek
    Theatergarderobiere: Margaretha Hintermeier
    RCA 74321 57734-2 (3 CD) (live 24. Okt. 1983)

    1991 Jeffrey Tate; Orchestre National de France
    Patricia Wise - Lulu
    Brigitte Fassbaender - Gräfin Geschwitz
    Wolfgang Schöne - Dr. Schön
    Peter Straka - Alwa
    Hans Hotter - Schigolch
    Graham Clark - Maler
    EMI 754 622-2 (3 CD) (Live-Montage 27./30. Sept. und 4. Okt. 1991, inklusive 3. Akt)

    1996 Ulf Schirmer; Danish National Radio Symphony Orchestra
    Constance Haumann - Lulu
    Julia Juon - Gräfin Geschwitz
    Monte Jaffe - Dr. Schön
    Peter Straka - Alwa
    Theo Adam - Schigolch
    Michael Myers - Maler
    Chandos 95403 (3 CD) (Live-Montage Aug./Sept. 1996, inklusive 3. Akt)

    1996 Andrew Davis; London Philharmonic Orchestra
    Christine Schäfer - Lulu
    Kathryn Harries - Gräfin Geschwitz
    Wolfgang Schöne - Dr. Schön
    David Kuebler - Alva
    Norman Bailey - Schigolch
    Stephan Drakulich - Maler
    Donald Maxwell - Dompteur
    Insz Graham Vick; Ausst Paul Brown
    Warner Vision 0630155332 (DVD)

    2000 Stefan Anton Reck; Orchester des Teatro Massimo Palermo
    Alwa: Ian Storey
    Athlet: Roderik Kennedy
    Dr.Schön: Jürgen Linn
    Ein Tierbändiger: Roderik Kennedy
    Garderobiere: Monica Minarelli
    Gräfin Geschwitz: Doris Soffel
    Gymnasiast: Monica Minarelli
    Kammerdiener: Ezio di Cesare
    Lulu: Anat Efraty
    Maler: Claude Pia
    Medizinalrat: Adalbert Waller
    Prinz: Ezio di Cesare
    Schigolch: Theo Adam
    Theaterdirektor: Bodo Schwanbeck
    Arte Nova 74321 87070 2 (2 CD), Oehms Classic 205 (2 CD) (live, 2 Akte)

    2000 Franz Welser-Möst; Opernhaus Zürich
    Regie Sven-Eric Bechtolf
    Alwa: Peter Straka
    Athlet: Rolf Haunstein
    Dr.Schön: Alfred Muff
    Ein Tierbändiger: Rolf Haunstein
    Garderobiere: Katharina Preetz
    Gräfin Geschwitz: Cornelia Kallisch
    Gymnasiast: Andrea Böing
    Kammerdiener: Martin Zysset
    Lulu: Laura Aikin
    Maler: Steve Davislim
    Medizinalrat: Peter Keller
    Prinz: Martin Zysset
    Schigolch: Guido Götzen
    Theaterdirektor: Werner Gröschel
    TDK DV-OPLULU (DVD)
  • A B C D E F G H
    I J K L M N O P
    Q R S T U V W Z

    operone