Benatzky , Ralph
(eigentlich Rudolph Josef František Benatzky)
* 5. Juni 1884 in Mährisch-Budwitz (Moravské Budéjovice/Tschechien)
† 16. Okt. 1957 in Zürich

Bühnenwerke

Libretti vom Komponisten, wenn nicht anders angegeben

  • Die Walzerprinzeß (Ludwig Bruckner und Julius Friedrich), Operette 1 Akt (1910 Wien)
  • Der Walzer von heut Nacht (Adolf Klein), Operette 1 Akt (1910 Wiesbaden)
  • Laridon Operette 1 Akt (1911 Hamburg)
  • Cherchez la femme Operette 3 Akte (1911 München)
  • Kokettchens Mission Operette 1 Akt (1911 München)
  • Das blonde Abenteuer Operette 1 Akt (1911 München)
  • Der lachende Dreibund (Leopold Jacobson), Operette 3 Akte (1913 Berlin)
  • Prinzchens Frühlingserwachen Operette 1 Akt (1914 Wien)
  • Anno 1914 (Fritz Grünbaum), Singspiel 3 Akte (1914 Wien)
  • Das Scheckbuch des Teufels Operette 1 Akt (1914 Berlin)
  • General Wutsikoff (Fritz Grünbaum), Operette 1 Akt (1914 Wien)
  • Fräulein Don Juan (Paracelsus), Operette 1 Akt (1915 Wien)
  • Du goldige Frau Operette 1 Akt (1916 Wien)
  • Liebe im Schnee (R. Benatzky und Willy Prager), Singspiel 2 Akte, Nachspiel (2. Dez. 1916 Ronacher-Theater Wien)
  • Die tanzende Maske (Das Mädchen aus der Fremde) ( Alexander Engel und Julius Horst), Singspiel 3 Akte (1918 Wien)
  • Die Verliebten (R. Benatzky und Julius Wilhelm), Singspiel 3 Akte (1919 Wien)
  • Graf Cheveraux (Armin Friedmann), Operette 1 Akt (1920 Wien)
  • Yuschi tanzt (Robert Bodanzky und Leopold Jacobson), Operette 3 Akte (1920 Wien)
  • Bluffodont Operette 1 Akt (1920 Wien)
  • Apachen! (R. Benatzky und Ignaz. Michael Welleminsky), Operette 3 Akte (1920 Wien)
  • Pipsi Posse mit Musik 3 Akte (1921 Wien)
  • Ein Märchen aus Florenz (R. Benatzky, Oscar Friedmann und Toni Schwanau), Operette 2 Akte (14. Sept. 1923 Wien, Johann Strauß-Theater)
  • An alle Revue (1924 Berlin) (mus. Mitarbeit Fritz Löhner-Beda und Willy Prager)
  • Für Dich! Revue (1925 Berlin)
  • Adieu Mimi (Alexander Engel und Julius Horst), Operette 3 Akte (1926 Wien)
  • Wien lacht wieder! (Fritz Grünbaum und Karl Farkas), Ausstattungsrevue (1926 Wien)
  • Die Nacht von San Sebastian (R. Benatzky und Hans Bachwitz), Operette 3 Akte (1926 Leipzig)
  • Alles aus Liebe Revue
    1927 Wien (mus. Mitarbeit Ernst Marischka und Karl Farkas)
  • Casanova (Rudolf Schanzer und Ernst Welisch), Revueoperette nach Johann Strauß (1928 Berlin)
  • Drei Musketiere (Rudolf Schanzer und Ernst Welisch), Revueoperette "mit Musik von gestern und heute" (1929 Berlin)
  • Mit dir allein auf einer einsamen Insel (Arthur Rebner), Operette 3 Akte (1929 Leipzig)
  • Meine Schwester und ich (Robert Blum nach der Komödie Ma sœur et moi [1931] von Georges Berr und Louis Verneuil [eigentlich Louis Colin du Bocage]; Gesangstexte: Ralph Benatzky), Ein musikalisches Spiel 2 Akte (4 Bilder), Vor- und Nachspiel (29. März 1930 Berlin, Komödienhaus)
    DETAILS

    Dolly Fleuriot, geb. Prinzessin Saint-Labiche - Sopran
    Dr. Roger Fleuriot, Musikgelehrter - Tenor
    Graf Lacy de Nagyfaludi - Tenorbuffo
    Filosel, Inhaber eines Schuhladens
    Irma, Schuhverkäuferin - Soubrette
    Charly, Kammerdiener
    Paris und Nancy, um 1930

    2 Flöten (2. auch Piccolo), Oboe, 2 Klarinetten, Saxophon in Es, Saxophon in B, Fagott, 4 Hörner, 2 Trompeten, Posaune, Pauken, Schlagzeug, Celesta, Xylophon, Banjo, Harfe, Streicher
    Bühnenmusik: Autohupe, Klavier, Violine

    Klavierauszug Nr. 4067, Textbuch: Dreimasken 1930. Material: Bloch, München/Berlin

    1951 Franz Marszalek; Kölner Tanz- und Unterhaltungsorchester
    Schuhgeschäftbesitzer: Heinz Erhardt
    Prinzessin: Gretl Schörg
    Graf Lacy: Hans Hansen
    Musikprofessor: René Peter Körner
    Membran 231705 (CD)

    2007 Klavier: Andrew Hannah
    Prinzessin: Nora von Collande
    Musikprofessor: Herbert Hermann
    Duo-Phon-Record 06293 (CD)

  • Im weißen Rößl (Text: Hans Müller und Erik Charell [eigtlich Erich Karl Löwenberg], nach dem Lustspiel von Oskar Blumenthal und Gustav Kadelburg, 1898), Singspiel 3 Akte; Gesangstexte: Robert Gilbert, Musikalische Einlagen: Robert Gilbert, Bruno Granichstaedten, Robert Stolz (8. Nov. 1930 Berlin, Großes Schauspielhaus)
    DETAILS

    Josepha Vogelhuber, Wirtin zum "Weißen Rößl" - Soubrette
    Leopold Brandmeyer, Zahlkellner - Tenor buffo
    Wilhelm Giesecke, Fabrikant - Sprechrolle
    Ottilie, seine Tochter - Soubrette
    Dr. Otto Siedler, Rechtsanwalt - Tenor
    Sigismund Sülzheimer - Buffo
    Professor Dr. Hinzelmann - Bariton
    Klärchen, seine Tochter - Soubrette
    ein Hochzeitspaar - Sopran und Tenor oder Bariton
    Kaiser Franz Joseph II. - Bariton
    der Kellner Franz - Sprechrolle
    Chor, Ballett: Stammgäste, Kellner, Kellnerinnen, Stubenmädchen, Bergführer, Gemeinderat, Melkerinnen, Jungfrauenverein, Feuerwehr, Schützenverein, Marktleute; Kinderchor
    Vorm Gasthof "Zum Weißen Rößl” im Salzkammergut, um 1910

    2 Flöten (auch Piccolo), Oboe, 2 Klarinetten (2. auch Klarinette in Es & Bassklarinette), Saxophon, Fagott, 3 Hörner, 3 Trompeten, 3 Posaunen, Tuba, Pauken, Schlagzeug (kleine Trommel, Drahtbürste, Dampferglocke, Kuckuck, Klapper, Aveglöckchen, Glocken, Holzblock, Glockenspiel, Xylophon, Vibraphon), Zither, Gitarre, Akkordeon, Celesta, Harfe,
    Bühnenmusik auf der Szene: Piccolo, Trompete, Tenorhorn, Tuba, Schlagzeug, Schrammeluartett, Dampferkapelle (Piccolo, 2 Klarinetten, Trompete, Tenorhorn, Tuba, Schlagzeug), Feuerwehrkapelle (2 Klarinetten, 2 Trompeten, 2 Tenorhörner, Tuba, Schlagzeug)
    Bühnenmusik hinter der Szene: 3 Hörner

    Textbuch: Charivari 1931; Material: Bloch, München/BerlinStreicher

    1951 Franz Marszalek; Kölner Tanz- und Unterhaltungsorchester
    Leopold: Willy Hofmann
    Josepha Vogelhuber: Gretl Schörg
    Gieseke: Bruno Fritz
    Josepha: Gitta Lind
    Dr. Siedler: Franz Fehringer
    Sigismund: Hans Richter
    Membran 231704 (CD)

    1962 Félix Nuvolone; Orchestre de Société des Concerts du Conservatoire, Choeurs René Duclos
    Josepha: Colette Riedinger, Leopold: Luc Barney
    Huguette Boulangeot, Bourvil, Michel Dens, Janine Ervil, Andrine Forli, Pierre Germain, Bernard Plantey
    Universal France 465 886-2 (1 CD)

    1978 Willy Mattes; Münchener Rundfunkorchester, Chor des Bayerischen Rundfunks
    Dr.Siedler: Norbert Orth
    Franz Joseph II: Hans Pütz
    Giesecke: Benno Hoffmann
    Josepha: Anneliese Rothenberger
    Klärchen: Elke Schary
    Leopold: Peter Minich
    Ottilie: Grit van Jüten
    Piccolo: Werner Mitteregger
    Reiseführer: Werner Singh
    Sigismund: Peter Kraus
    EMI (2 CD)

  • Coktail (R. Benatzky und Karl Vollmöller), Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1930 Berlin)
  • Zur gold'nen Liebe (Wilhelm Wolff und Martin Zickel), Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1931 Berlin)
  • Morgen geht's uns gut (Hans Müller), Posse 6 Bilder (1931 Berlin)
  • Circus Aimée (Curt Goetz), Operette 3 Akte (1932 Basel)
  • Bezauberndes Fräulein! (Ralph Benatzky nach Paul Gavaults französischem Schwank La petite chocolatière [1909]), Musikalisches Lustspiel 4 Bilder (24. Mai 1933 Wien, Deutsches Volkstheater)
    DETAILS

    Verfilmt: 1935 unter dem Titel Wer wagt - gewinnt und 1953 unter dem Originaltitel

    Annette, das bezaubernde Fräulein - Sopran
    der Papa - Bariton
    Paul - Tenorbuffo
    Felix - Tenorbuffo
    Rosette - Soubrette
    Der Direktor
    Louise, seine Tochter
    Hektor, Bräutigamg von Anette
    Julie; der Chauffeur
    Diverse Chargen

    Pauls Landhaus, sein Büro und an einem Fluß, in der Gegenwart

    2 Altsaxophone, Tenorsaxophon, 2 Trompeten, Posaune, Pauken, Schlagzeug, Banjo (auch Gitarre und Harmonika), Klavier (Direktion)
    Ergänzungsstimmen: Flöte, Oboe, 2 Klarinetten, 3 Violinen, Viola, Violoncello, Kontrabass

    Klavierauszug (Nr. 4733), Textbuch: Dreimasken 1933. - Material: Bloch, München/Berlin

    2002 Peter Keuschnig; Orchester der Vereinigten Bühnen Wien
    Adrian Eröd - Paul
    Uwe Kröger - Felix
    Preiser/Naxos 90518 (1 CD, 56'28'')

  • Deux sous de fleurs (Paul Nivoix und Saint-Granier), Operette 3 Akte (1933 Paris)
  • Das kleine Café Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1934 Wien)
  • Büxl (nach Arno Holz), Volksstück mit Musik 3 Akte (1935 Wien)
  • Der König mit dem Regenschirm , Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1935 Wien)
    DETAILS

    1948 Alfred Strasser, RIAS Unterhaltungsorchester
    Brigitte: Ethel Reschke
    Justin: Rolf Lutze
    Louis-Philippe: Hans Deppe
    Marcel: Wolfgang Müller
    Margot: Tatjana Sais
    Morelli: Joe Furtner
    Percy d'Avancourt: Erik Ode
    Suzanne: Winnie Markus
    Tirlemont: Franz Reichert
    Walhall WLCD 0264 (2 CD)

  • The flying Trapeze Revue (1935 London), (mus. Mitarbeit Hans Müller, Mabel Wayne, Desmond Carter, Frank Eyton und Douglas Furber)
  • Der reichste Mann der Welt (Hans Müller), Stück mit Musik 5 Bilder (1936 Wien)
  • Axel vor der Himmelstür (Max Hansen, Paul Morgan, Adolf Schütz und Hans Weigl), Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1936 Wien)
    DETAILS

    1958 Heinz Sandauer; Kleines Wiener Rundfunkorchester
    Gloria Mills: Zarah Leander
    Axel Swift: Toni Niessner
    Jessie: Helli Servi
    Theodor: Erich Dörner Cecil Mc Scott: Guido Wieland
    Dinah: Dorothea Neff
    Peppermint: Peter Gerhard
    Lady Constance: Eva Sandor
    Blythe: Ernst Waldbrunn
    Walhall WLCD 0272 (2 CD)

  • Herzen im Schnee (nach Georg Maarden), Revueoperette 15 Bilder (1936 Zürich)
  • Egy lány, aki mindenkié (Wer gewinnt Colette? Tamas Emöd), Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1936 Budapest)
  • Pariserinnen (nach Paul Armont und Marcel Gerbidon), Musikalisches Lustspiel 3 Akte (1937 Wien)
  • Majestät privat (R. Benatzky mit Karl von Hellmer nach Roger de Flers und Gaston de Caivallet), Lustspieloperette 4 Akte (1937 Wien)
  • Landrinette (Der Silberhof) (nach Charlotte Birch-Pfeiffers Die Grille), Singspiel 4 Bilder (1939 Bern)
  • Angielina mus. Komödie (1940 Basel)
  • Kleinstadtzauber (R. Benatzky, Norbert Garai und Eugen Ilyin nach Gogols Revisor), Musikalisches Lustspiel (1947 Zürich)
  • Liebesschule (Don Juans Wiederkehr) Lustspiel mit Musik (1950 Göttingen)

    Liste home