Parallelstellen zu 1Mose 9,20

Noah aber fing an und ward ein Ackermann und pflanzte Weinberge.

14 Fundstellen

1Mose 3,18Dornen und Disteln soll er dir tragen, und sollst das Kraut auf dem Felde essen.ParalleltextDer Sündenfall
1Mose 3,19Im Schweiße deines Angesichts sollst du dein Brot essen, bis daß du wieder zu Erde werdest, davon du genommen bist. Denn du bist Erde und sollst zu Erde werden.ParalleltextDer Sündenfall
1Mose 3,23Da wies ihn Gott der HERR aus dem Garten Eden, daß er das Feld baute, davon er genommen ist,ParalleltextAustreibung aus dem Paradies
1Mose 4,2Und sie fuhr fort und gebar Abel, seinen Bruder. Und Abel ward ein Schäfer; Kain aber ward ein Ackermann.ParalleltextKains Brudermord
1Mose 5,29und hieß ihn Noah und sprach: Der wird uns trösten in unsrer Mühe und Arbeit auf der Erde, die der HERR verflucht hat.ParalleltextGeschlechtsregister von Adam bis Noah
5Mose 20,6Welcher einen Weinberg gepflanzt hat und hat seine Früchte noch nicht genossen, der gehe hin und bleibe daheim, daß er nicht im Kriege sterbe und ein anderer genieße seine Früchte.Kriegsgesetze
5Mose 28,30Ein Weib wirst du dir vertrauen lassen; aber ein anderer wird bei ihr schlafen. Ein Haus wirst du bauen; aber du wirst nicht darin wohnen. Einen Weinberg wirst du pflanzen; aber du wirst seine Früchte nicht genießen.Androhung des Fluchs
Spr 10,11Des Gerechten Mund ist ein Brunnen des Lebens; aber den Mund der Gottlosen wird ihr Frevel überfallen.Salomos Lehren von Weisheit und Frömmigkeit
Spr 12,11Wer seinen Acker baut, der wird Brot die Fülle haben; wer aber unnötigen Sachen nachgeht, der ist ein Narr.Weisheit und Torheit
Spr 24,30Ich ging am Acker des Faulen vorüber und am Weinberg des Narren;Mahnungen zu Geduld und Verträglichkeit
Pred 5,9Wer Geld liebt, wird Geldes nimmer satt; und wer Reichtum liebt, wird keinen Nutzen davon haben. Das ist auch eitel.Nichtigkeit des Reichtums
Hld 1,6Seht mich nicht an, daß ich so schwarz bin; denn die Sonne hat mich so verbrannt. Meiner Mutter Kinder zürnen mit mir. Sie haben mich zur Hüterin der Weinberge gesetzt; aber meinen eigenen Weinberg habe ich nicht behütet.Liebe des Freundes und der Freundin
Jes 28,24Pflügt zur Saat oder bracht oder eggt auch ein Ackermann seinen Acker immerdar?Ein Gleichnis für Gottes weisen Rat
1Kor 9,7Wer zieht jemals in den Krieg auf seinen eigenen Sold? Wer pflanzt einen Weinberg, und ißt nicht von seiner Frucht? Oder wer weidet eine Herde, und nährt sich nicht von der Milch der Herde?Recht und Freiheit des Apostels

zurück Bibel Operone