<<< Bibeltexte Abc 325 >>>

100 Fundstellen

2Sam 19,14Und zu Amasa sprecht: Bist du nicht mein Bein und mein Fleisch? Gott tue mir dies und das, wo du nicht sollst sein Feldhauptmann vor mir dein Leben lang an Joabs Statt.Davids Rückkehr nach Jerusalem
Neh 11,32und zu Anathoth, Nob, Ananja,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
5Mose 33,24Und zu Asser sprach er: Asser sei gesegnet unter den Söhnen und tauche seinen Fuß in Öl.Mose segnet die Stämme Israels
5Mose 33,12Und zu Benjamin sprach er: der Geliebte des HERRN wird sicher wohnen; allezeit wird er über ihm halten und wird zwischen seinen Schultern wohnen.Mose segnet die Stämme Israels
5Mose 33,22Und zu Dan sprach er: Dan ein junger Löwe, der herausspringt von Basan.Mose segnet die Stämme Israels
Hebr 12,24und zu dem Mittler des neuen Testaments, Jesus, und zu dem Blut der Besprengung, das da besser redet denn das Abels.Der Glaubensweg der Christen
1Koen 2,26Und zu dem Priester Abjathar sprach der König: Gehe hin gen Anathoth zu deinem Acker; denn du bist des Todes. Aber ich will dich heute nicht töten; denn du hast die Lade des Herrn HERRN vor meinem Vater David getragen und hast mitgelitten, wo mein Vater gelitten hat.Salomos Maßnahmen beim Antritt der Regierung
5Mose 21,20und zu den Ältesten der Stadt sagen: Dieser unser Sohn ist eigenwillig und ungehorsam und gehorcht unsrer Stimme nicht und ist ein Schlemmer und ein Trunkenbold.Todesstrafe für ungeratene Söhne
Jos 11,2und zu den Königen, die gegen Mitternacht auf dem Gebirge und auf dem Gefilde gegen Mittag von Kinneroth und in den Gründen und in Naphoth-Dor am Meer wohnten,Sieg am Wasser von Merom und Eroberung des nördlichen Kanaan
Jos 3,6Und zu den Priestern sprach er: Tragt die Lade des Bundes und geht vor dem Volk her. Da trugen sie die Lade des Bundes und gingen vor dem Volk her.Israel geht durch den Jordan
Jer 27,16Und zu den Priestern und zu allem diesem Volk redete ich und sprach: So spricht der HERR: Gehorcht nicht den Worten eurer Propheten, die euch weissagen und sprechen: »Siehe, die Gefäße aus dem Hause des HERRN werden nun bald von Babel wieder herkommen!« Denn sie weissagen euch falsch.Jeremias Predigt vom Joch Nebukadnezars
5Mose 17,9und zu den Priestern, den Leviten, und zu dem Richter, der zur Zeit sein wird, kommen und fragen; die sollen dir das Urteil sprechen.Einsetzung eines Obergerichtes
Jos 1,12Und zu den Rubenitern, Gaditern und dem halben Stamm Manasse sprach Josua:Zurüstung für den Einzug in das verheißene Land
Esra 4,7Und zu den Zeiten Arthahsasthas schrieb Bislam, Mithredath, Tabeel und die andern ihres Rats an Arthahsastha, den König in Persien. Die Schrift aber des Briefes war syrisch, und er war auf syrisch verdolmetscht.Behinderung des Tempelbaus
Neh 12,22Und zu den Zeiten Eljasibs, Jojadas, Johanans und Jadduas wurden die Obersten der Vaterhäuser unter den Leviten aufgeschrieben und die Priester, unter dem Königreich des Darius, des Persers.Listen von Priestern und Leviten
Neh 12,12Und zu den Zeiten Jojakims waren diese Oberste der Vaterhäuser unter den Priestern: nämlich von Seraja war Meraja, von Jeremia war Hananja,Listen von Priestern und Leviten
Hebr 12,23und zu der Gemeinde der Erstgeborenen, die im Himmel angeschrieben sind, und zu Gott, dem Richter über alle, und zu den Geistern der vollendeten GerechtenDer Glaubensweg der Christen
Sach 12,9Und zu der Zeit werde ich gedenken, zu vertilgen alle Heiden, die wider Jerusalem gezogen sind.Klage über den Durchbohrten
Jes 22,20Und zu der Zeit will ich rufen meinen Knecht Eljakim, den Sohn Hilkias,Eljakim wird erhöht
Jes 14,3Und zu der Zeit, wenn dir der HERR Ruhe geben wird von deinem Jammer und Leid und von dem harten Dienst, darin du gewesen bist,Triumphlied über den Sturz des Weltherrschers
Weish 3,7Und zu der Zeit, wenn Gott dareinsehen wird, werden sie hell scheinen und daherfahren wie Flammen über den Stoppeln.Wehe den Gottlosen
5Mose 27,2Und zu der Zeit, wenn ihr über den Jordan geht in das Land, das dir der HERR, dein Gott, geben wird, sollst du große Steine aufrichten und sie mit Kalk tünchenDie Denksteine mit dem Gesetz
Lk 4,26und zu deren keiner ward Elia gesandt denn allein gen Sarepta der Sidonier zu einer Witwe.Jesu Predigt in Nazareth
Offb 11,13Und zu derselben Stunde ward ein großes Erdbeben, und der zehnte Teil der Stadt fiel; und wurden getötet in dem Erdbeben siebentausend Namen der Menschen, und die andern erschraken und gaben Ehre dem Gott des Himmels.Die beiden Zeugen
Jes 29,18Und zu derselben Zeit werden die Tauben hören die Worte des Buches, und die Augen der Blinden werden aus Dunkel und Finsternis sehen,Die große Wandlung
1Makk 9,24Und zu dieser Zeit war großer Hunger im Lande, daß sich alles Volk dem Bacchides ergab.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
2Mose 29,40Und zu einem Lamm ein zehntel Semmelmehl, gemengt mit einem Viertel von einem Hin gestoßenen Öls, und ein Viertel vom Hin Wein zum Trankopfer.Das tägliche Opfer
Neh 11,29und zu En-Rimmon, Zora, Jarmuth,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Eph 3,9und zu erleuchten jedermann, welche da sei die Gemeinschaft des Geheimnisses, das von der Welt her in Gott verborgen gewesen ist, der alle Dinge geschaffen hat durch Jesum Christum,Das Amt des Apostels für die Heiden
5Mose 33,20Und zu Gad sprach er: Gelobt sei, der Gad Raum macht! Er liegt wie ein Löwe und raubt den Arm und den Scheitel,Mose segnet die Stämme Israels
Hiob 10,2und zu Gott sagen: Verdamme mich nicht! laß mich wissen, warum du mit mir haderst.Fortsetzung: Hiob klagt, daß Gott sein Geschöpf so schwer heimsuche
1Sam 8,12und zu Hauptleuten über tausend und über fünfzig und zu Ackerleuten, die ihm seinen Acker bauen, und zu Schnittern in seiner Ernte, und daß sie seine Kriegswaffen und was zu seinen Wagen gehört, machen.Samuel verkündigt das Königs-Recht
1Makk 11,55Und zu ihm kam alles Kriegsvolk, welches Demetrius beurlaubt hatte. Da sie nun mit Demetrius stritten, schlugen sie ihn in die Flucht und verjagten ihn.Jonathan von Antiochus bestätigt
5Mose 20,3und zu ihnen sprechen: Israel, höre zu! Ihr geht heute in den Streit wider eure Feinde; euer Herz verzage nicht, fürchtet euch nicht und erschreckt nicht und laßt euch nicht grauen vor ihnen;Kriegsgesetze
Neh 11,4Und zu Jerusalem wohnten etliche der Kinder Juda und Benjamin. Von den Kindern Juda: Athaja, der Sohn Usias, des Sohnes Sacharjas, des Sohnes Amarjas, des Sohnes Sephatjas, des Sohnes Mahalaleels, aus den Kindern Perez,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
1Chr 9,3Und zu Jerusalem wohnten etliche der Kinder Juda, etliche der Kinder Benjamin, etliche der Kinder Ephraim und Manasse:Die Bewohner Jerusalems
Neh 11,26und zu Jesua, Molada, Beth-Pelet,Verzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
5Mose 33,13Und zu Joseph sprach er: Sein Land liegt im Segen des HERRN: da sind edle Früchte vom Himmel, vom Tau und von der Tiefe, die unten liegt;Mose segnet die Stämme Israels
5Mose 33,8Und zu Levi sprach er: Deine Macht und dein Licht bleibe bei deinem heiligen Mann, den du versucht hast zu Massa, da ihr hadertet am Haderwasser.Mose segnet die Stämme Israels
Hiob 4,12Und zu mir ist gekommen ein heimlich Wort, und mein Ohr hat ein Wörtlein davon empfangen.Des Elifas erste Rede
2Mose 24,1Und zu Mose sprach er: Steig herauf zum HERRN, du und Aaron, Nadab und Abihu und siebzig von den Ältesten Israels, und betet an von ferne.Der Bundesschluss am Sinai
5Mose 33,23Und zu Naphthali sprach er: Naphthali wird genug haben, was er begehrt, und wird voll Segens des HERRN sein; gegen Abend und Mittag wird sein Besitz sein.Mose segnet die Stämme Israels
Est 9,6Und zu Schloß Susan erwürgten die Juden und brachten um fünfhundert Mann;Die Juden rächen sich an ihren Feinden
5Mose 33,18Und zu Sebulon sprach er: Sebulon freue dich deines Auszugs; aber Isaschar, freue dich deiner Hütten.Mose segnet die Stämme Israels
Lk 20,10Und zu seiner Zeit sandte er einen Knecht zu den Weingärtnern, daß sie ihm gäben von der Frucht des Weinberges. Aber die Weingärtner stäupten ihn und ließen ihn leer von sich.Von den bösen Weingärtnern
1Chr 23,30und zu stehen des Morgens, zu danken und zu loben den HERRN, und des Abends auch also,Die Leviten, ihre Abteilungen und Ämter
Lk 4,19und zu verkündigen das angenehme Jahr des HERRN.«Jesu Predigt in Nazareth
1Thess 1,10und zu warten auf seinen Sohn vom Himmel, welchen er auferweckt hat von den Toten, Jesum, der uns von dem zukünftigen Zorn erlöst.Das vorbildliche Glaubensleben der Gemeinde
Neh 11,28und zu Ziklag und Mechona und ihren OrtschaftenVerzeichnis der Einwohner Jerusalems und der Landbewohner
Tit 2,12und züchtigt uns, daß wir sollen verleugnen das ungöttliche Wesen und die weltlichen Lüste, und züchtig, gerecht und gottselig leben in dieser WeltDie heilsame Gnade
2Koen 16,13und zündete darauf an sein Brandopfer und Speisopfer und goß darauf sein Trankopfer und ließ das Blut der Dankopfer, die er opferte, auf den Altar sprengen.Reich Juda: Ahas stellt einen heidnischen Altar auf und baut den Tempel um
Ri 15,5und zündete die Brände an mit Feuer und ließ sie unter das Korn der Philister und zündete also an die Garben samt dem stehenden Korn und Weinberge und Ölbäume.Simsons Streit mit den Philistern
1Makk 6,59und zulassen, daß sie ihr Gesetz halten wie zuvor; denn sie zürnen und streiten allein darum, daß wir ihnen ihr Gesetz abtun wollen.Der König muß Frieden schließen
Sir 17,19Und zuletzt wird er aufwachen und einem jeglichen vergelten auf seinen Kopf, wie er's verdient hat.Gottes Gerechtigkeit und Güte
Apg 7,13Und zum andernmal ward Joseph erkannt von seinen Brüdern, und ward dem Pharao Josephs Geschlecht offenbar.Die Rede des Stephanus
4Mose 7,65und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Abidans, des Sohn's Gideonis.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,71und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Ahi-Esers, des Sohnes Ammi-Saddais.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,83und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Ahiras, des Sohnes Enans.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,29und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Eliabs, des Sohnes Helons.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,53und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Elisamas, des Sohnes Ammihuds.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,35und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Elizurs, des Sohnes Sedeurs.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,47und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Eljasaphs, des Sohnes Deguels.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,59und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Gamliels, des Sohnes Pedazurs.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,17und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Nahessons, des Sohnes Amminadabs.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,23und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Nathanaels, des Sohnes Zuars.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,77und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Pagiels, des Sohnes Ochrans.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
4Mose 7,41und zum Dankopfer zwei Rinder, fünf Widder und fünf jährige Lämmer. Das ist die Gabe Selumiels, des Sohnes Zuri-Saddais.Weihegaben der Stammesfürsten zur Einweihung der Stiftshütte
Jer 35,18Und zum Hause der Rechabiter sprach Jeremia: So spricht der HERR Zebaoth, der Gott Israels: Darum daß ihr dem Gebot eures Vaters Jonadab habt gehorcht und alle seine Gebote gehalten und alles getan, was er euch geboten hat,Der Gehorsam der Rechabiter
2Chr 34,26Und zum König Juda's, der euch gesandt hat, den HERRN zu fragen, sollt ihr also sagen: So spricht der HERR, der Gott Israels, von den Worten, die du gehört hast:Das Gesetzbuch wird gefunden und das Volk darauf verpflichtet
1Chr 23,29und zum Schaubrot, zum Semmelmehl für das Speisopfer, zu den ungesäuerten Fladen, zur Pfanne, zum Rösten und zu allem Gewicht und MaßDie Leviten, ihre Abteilungen und Ämter
Hebr 10,33und zum Teil selbst durch Schmach und Trübsal ein Schauspiel wurdet, zum Teil Gemeinschaft hattet mit denen, welchen es also geht.Das Bekenntnis der Hoffnung
Neh 12,39und zum Tor Ephraim hinan und zum alten Tor und zum Fischtor und zum Turm Hananeel und zum Turm Mea bis an das Schaftor, und blieben stehen im Kerkertor.Einweihung der Stadtmauer
4Mose 11,18Und zum Volk sollst du sagen: Heiliget euch auf morgen, daß ihr Fleisch esset; denn euer Weinen ist vor die Ohren des HERRN gekommen, die ihr sprecht: Wer gibt uns Fleisch zu essen? denn es ging uns wohl in Ägypten. Darum wird euch der HERR Fleisch geben, daß ihr esset,Mose erhält Beistand. Das murrende Volk wird gestraft
1Mose 3,16Und zum Weibe sprach er: Ich will dir viel Schmerzen schaffen, wenn du schwanger wirst; du sollst mit Schmerzen Kinder gebären; und dein Verlangen soll nach deinem Manne sein, und er soll dein Herr sein.ParalleltextDer Sündenfall
Jer 44,29Und zum Zeichen, spricht der HERR, daß ich euch an diesem Ort heimsuchen will, damit ihr wißt, daß mein Wort soll wahr werden über euch zum Unglück,Jeremia warnt vor der erneuten Verehrung der Himmelskönigin
2Mose 12,29Und zur Mitternacht schlug der HERR alle Erstgeburt in Ägyptenland von dem ersten Sohn Pharaos an, der auf seinem Stuhl saß, bis auf den ersten Sohn des Gefangenen im Gefängnis und alle Erstgeburt des Viehs.Das Sterben der Erstgeburt Ägyptens. Der Auszug Israels
Dan 11,14Und zur selben Zeit werden sich viele wider den König gegen Mittag setzen; auch werden sich Abtrünnige aus deinem Volk erheben und die Weissagung erfüllen, und werden fallen.Die Weltreiche bis zu Antiochus Epiphanes
Mi 7,12Und zur selben Zeit werden sie von Assur und von den Städten Ägyptens zu dir kommen, von Ägypten bis an den Strom, von einem Meer zum andern, von einem Gebirge zum andern.Die Hoffnung der Gemeinde auf Gottes Gnade
1Sam 9,11und zur Stadt hinaufstiegen, fanden sie Dirnen, die herausgingen, Wasser zu schöpfen. Zu denselben sprachen sie: Ist der Seher hier?Saul sucht Eselinnen und kommt zu Samuel
Sir 46,9Und zur Zeit Mose's tat er und Kaleb, der Sohn Jephunnes, ein gutes Werk; da standen sie wider den Haufen, und wehrten dem Volk die Sünde, und stillten den schädlichen Aufruhr.Josua
1Chr 5,10Und zur Zeit Sauls führten sie Krieg wider die Hagariter, daß sie fielen durch ihre Hand, und wohnten in deren Hütten auf der ganzen Morgengrenze von Gilead.Die Nachkommen Rubens
Mk 15,21Und zwangen einen, mit Namen Simon von Kyrene, der vom Felde kam (der ein Vater war des Alexander und Rufus), daß er sein Kreuz trüge.Jesu Kreuzigung und Tod
Jdt 1,4und zwanzig Eilen dick ins Gevierte.Nebukadnezars Sieg über Arphaxad
2Mose 27,10und zwanzig Säulen auf zwanzig ehernen Füßen, und ihre Haken mit ihren Querstäben von Silber.Der Vorhof
2Makk 15,18Und zwar der Weiber und Kinder, Brüder und Freunde Gefahr achteten sie nicht so hoch, sondern ihre höchste Sorge war für den heiligen Tempel.Nikanors Übermut
Apg 17,30Und zwar hat Gott die Zeit der Unwissenheit übersehen; nun aber gebietet er allen Menschen an allen Enden, Buße zu tun,In Athen
Hebr 11,15Und zwar, wo sie das gemeint hätten, von welchem sie waren ausgezogen, hatten sie ja Zeit, wieder umzukehren.Der Glaubensweg im alten Bund
2Mose 36,28und zwei andere hinten an den zwei Ecken der Wohnung,Die Herstellung des Heiligtums
2Mose 39,16und zwei goldene Fassungen und zwei goldene Ringe und hefteten die zwei Ringe auf die zwei Ecken des Schildes.Die Kleidung der Priester
2Mose 28,23und zwei goldene Ringe an das Schild, also daß du die zwei Ringe heftest an zwei Ecken des Schildes,Die Kleidung der Priester
2Mose 37,27und zwei goldene Ringe unter dem Kranz zu beiden Seiten, daß man Stangen darein täte und ihn damit trüge.Räucheraltar, Salböl und Räucherwerk
2Mose 30,4und zwei goldene Ringe unter dem Kranz zu beiden Seiten, daß man Stangen darein tue und ihn damit trage.Der Räucheraltar
2Makk 10,30und zwei hielten neben dem Makkabäus, und beschützten ihn mit ihrer Wehr, daß ihn niemand verwunden konnte; und schossen Pfeile und Donnerstrahlen in die Feinde, daß sie geblendet und flüchtig wurden.Die Reinigung des Tempels
2Mose 28,14und zwei Ketten von feinem Golde, mit zwei Enden, aber die Glieder ineinander hangend; und sollst sie an die Fassungen tun.Die Kleidung der Priester
Sach 4,3und zwei Ölbäume dabei, einer zur Rechten der Schale, der andere zur Linken.Die fünfte Vision: der goldene Leuchter und die zwei Ölbäume
1Koen 6,34und zwei Türen von Tannenholz, daß eine jegliche Tür zwei Blatt hatte aneinander hangen in ihren Angeln,Der Bau des Tempels
3Mose 14,22und zwei Turteltauben oder zwei junge Tauben, die er mit seiner Hand erwerben kann, daß eine sei ein Sündopfer, die andere ein Brandopfer,Die Reinigung von Aussätzigen
Neh 3,32Und zwischen dem Söller und dem Schaftor bauten die Goldschmiede und die Krämer.Der Bau der Stadtmauer und die Liste der Bauleute
1Koen 10,20Und zwölf Löwen standen auf den sechs Stufen auf beiden Seiten. Solches ist nie gemacht in allen Königreichen.Salomos Reichtum
2Chr 9,19Und zwölf Löwen standen daselbst auf den sechs Stufen zu beiden Seiten. Ein solches ist nicht gemacht in allen Königreichen.Der Besuch der Königin von Saba

<<< Bibeltexte Abc 325 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone