<<< Bibeltexte Abc 324 >>>

100 Fundstellen

3Mose 26,21Und wo ihr mir entgegen wandelt und mich nicht hören wollt, so will ich's noch siebenmal mehr machen, auf euch zu schlagen um eurer Sünden willen.Einlösung von Schuldsklaven
1Chr 17,21Und wo ist ein Volk auf Erden wie dein Volk Israel, um welches willen Gott hingegangen ist, sich ein Volk zu erlösen und sich selbst einen Namen zu machen von großen und schrecklichen Dingen, Heiden auszustoßen vor deinem Volk her, das du aus Ägypten erlöst hast.Davids Dankgebet
5Mose 4,8Und wo ist so ein herrlich Volk, das so gerechte Sitten und Gebote habe wie all dies Gesetz, daß ich euch heutigestages vorlege?Ermahnung zum Gehorsam gegen das Gesetz
3Mose 7,18Und wo jemand am dritten Tage wird essen von dem geopferten Fleisch seines Dankopfers, so wird er nicht angenehm sein, der es geopfert hat; es wird ihm auch nicht zugerechnet werden, sondern es wird ein Greuel sein; und welche Seele davon essen wird, die ist einer Missetat schuldig.Vom Sündopfer
5Mose 17,12Und wo jemand vermessen handeln würde, daß er dem Priester nicht gehorchte, der daselbst in des HERRN, deines Gottes, Amt steht, oder dem Richter, der soll sterben, und sollst das Böse aus Israel tun,Einsetzung eines Obergerichtes
4Mose 6,9Und wo jemand vor ihm unversehens plötzlich stirbt, da wird das Haupt seines Gelübdes verunreinigt; darum soll er sein Haupt scheren am Tage seiner Reinigung, das ist am siebenten Tage.Das Gesetz über die Gottgeweihten
StE 5,14Und wo man ihnen Gewalt tun wollte am dreizehnten Tage des zwölften Monats, der da heißt Adar, da sollt ihr sie schützen, daß sie sich an jenen rächen mögen. Denn denselben Tag hat ihnen der allmächtige Gott zur Freude gemacht, an dem sie, das auserwählte Volk, sollten umkommen.ohne
1Makk 5,64und wo man sie nannte, wurden sie gepriesen.Siege des Judas über die Heiden umher
Hes 18,24Und wo sich der Gerechte kehrt von seiner Gerechtigkeit und tut Böses und lebt nach all den Greueln, die ein Gottloser tut, sollte der leben? Ja, aller seiner Gerechtigkeit, die er getan hat, soll nicht gedacht werden; sondern in seiner Übertretung und Sünde, die er getan hat, soll er sterben.Gott richtet jeden nach seinem Tun und fordert Umkehr
Hes 33,19Und wo sich der Gottlose bekehrt von seinem gottlosen Wesen und tut, was recht und gut ist, so soll er ja billig leben.Gott richtet jeden nach seinem Handeln
Jer 25,28Und wo sie den Becher nicht wollen von deiner Hand nehmen und trinken, so sprich zu ihnen: Also spricht der HERR Zebaoth: Nun sollt ihr trinken!Der Zornbecher für alle Völker
Jdt 5,14und wo sie zogen ohne Bogen, Pfeil, Schild und Schwert, da stritt Gott für sie und siegte.Achiors vergebliche Fürsprache
Esra 8,25und wog ihnen dar das Silber und Gold und die Gefäße zur Hebe für das Haus unsres Gottes, welche der König und seine Ratsherren und Fürsten und ganz Israel, das vorhanden war, zur Hebe gegeben hatten.Vorbereitung zum Aufbruch nach Jerusalem
Esra 8,26Und wog ihnen dar unter ihre Hand sechshundertundfünfzig Zentner Silber und an silbernen Gefäßen hundert zentner und an Gold hundert Zentner,Vorbereitung zum Aufbruch nach Jerusalem
Lk 1,43Und woher kommt mir das, daß die Mutter meines HERRN zu mir kommt?Marias Besuch bei Elisabeth
Jes 11,3Und Wohlgeruch wird ihm sein die Furcht des HERRN. Er wird nicht richten, nach dem seine Augen sehen, noch Urteil sprechen, nach dem seine Ohren hören,Der Messias und sein Friedensreich
1Mose 34,10und wohnt bei uns.Das Land soll euch offen sein; wohnt und werbet und gewinnet darin.Die Schandtat an Dina und das Blutbad zu Sichem
1Chr 5,9und wohnte gegen Aufgang, bis man kommt an die Wüste am Wasser Euphrat; denn ihres Viehs war viel im Lande Gilead.Die Nachkommen Rubens
2Makk 2,33Und wollen nun zu der Geschichte greifen, und dies also zum Eingang gesagt haben, daß nicht die Vorrede größer werde denn die ganze Historie.Vorrede zu dem folgenden Buch
Jer 23,27und wollen, daß mein Volk meines Namens vergesse über ihren Träumen, die einer dem andern erzählt? gleichwie ihre Väter meines Namens vergaßen über dem Baal.Worte über die falschen Propheten
1Koen 8,30und wollest erhören das Flehen deines Knechtes und deines Volkes Israel, das sie hier tun werden an dieser Stätte; und wenn du es hörst in deiner Wohnung, im Himmel, wollest du gnädig sein.Einweihung des Tempels. Salomos Gebet und Opfer
4Mose 15,3und wollt dem HERRN Opfer tun, es sei ein Brandopfer oder ein Opfer zum besonderen Gelübde oder ein freiwilliges Opfer oder euer Festopfer, auf daß ihr dem HERRN einen süßen Geruch machet von Rindern oder von Schafen:Von Speis- und Trankopfern
2Makk 8,15Und wollte er's nicht um ihretwillen tun, daß er's doch täte um des Bundes willen, den er mit ihren Vätern gemacht hatte, und um seines herrlichen, großen Namens willen, danach sie genannt sind.Judas, der Makkabäer, greift ein
2Sam 6,10Und wollte sie nicht lassen zu sich bringen in die Stadt Davids, sondern ließ sie bringen ins Haus Obed-Edoms, des Gathiters.David holt die Bundeslade nach Jerusalem
1Makk 1,67und wollten nicht vom heiligen Gesetz Gottes abfallen; darum wurden sie umgebracht.Der Greuel der Verwüstung
Weish 12,5und wolltest durch unsrer Väter Hände vertilgen die ungöttlichen Opferer und unbarmherzigen Mörder ihrer Söhne,Gottes Langmut und Gerechtigkeit
Roem 4,12und würde auch ein Vater der Beschneidung, derer, die nicht allein beschnitten sind, sondern auch wandeln in den Fußtapfen des Glaubens, welcher war in unserm Vater Abraham, als er noch unbeschnitten war.Abraham der Vater des Glaubens
Ps 106,27und würfe ihren Samen unter die Heiden und zerstreute sie in die Länder.Bußgebet im Blick auf Israels Geschichte
1Chr 7,9Und wurden aufgezeichnet in ihren Geschlechtern nach den Häuptern ihrer Vaterhäuser, gewaltige Männer, zwanzigtausend und zweihundert.Geschlechtsregister der sechs übrigen Söhne Jakobs
StD 1,9und wurden darüber zu Narren, und warfen die Augen so ganz auf sie, daß sie nicht konnten gen Himmel sehen, und gedachten weder an Gottes Wort noch Strafe.Der Blutbefehl des Artaxerxes
1Chr 24,4Und wurden der Kinder Eleasars mehr gefunden an Häuptern der Männer denn der Kinder Ithamars. Und er ordnete sie also: sechzehn aus den Kindern Eleasars zu Obersten ihrer Vaterhäuser und acht aus den Kindern Ithamars nach ihren Vaterhäusern.Die vierundzwanzig Abteilungen der Priester
Ri 20,15Und wurden des Tages gezählt der Kinder Benjamin aus den Städten sechsundzwanzigtausend Mann, die das Schwert auszogen, ohne die Bürger zu Gibea, deren wurden siebenhundert gezählt, auserlesene Männer.Strafgericht am Stamm Benjamin
2Makk 10,31Und wurden erschlagen zwanzigtausendundfünfhundert zu Fuß und sechshundert Reisige.Die Reinigung des Tempels
Hiob 42,15Und wurden nicht so schöne Weiber gefunden in allen Landen wie die Töchter Hiobs. Und ihr Vater gab ihnen Erbteil unter ihren Brüdern.Hiobs gesegnetes Ende
1Makk 10,83und wurden zerstreut hin und her im Felde, und flohen gen Asdod und eilten in den Tempel des Götzen Dagon, ihr Leben da zu retten.Jonathan siegreich gegen den jungen Demetrius
3Mose 8,21und wusch die Eingeweide und Schenkel mit Wasser und zündete also den ganzen Widder an auf dem Altar. Das war ein Brandopfer zum süßen Geruch, ein Feuer dem HERRN, wie ihm der HERR geboten hatte.Mose weiht Aaron und seine Söhne zum Priesteramt
Jdt 10,3und wusch sich, und salbte sich mit köstlichem Wasser, und flocht ihr Haar ein, und setzte eine Haube auf, und zog ihre schönen Kleider an, und tat Schuhe an ihre Füße,Judith geht ins feindliche Lager
Roem 4,21und wußte aufs allergewisseste, daß, was Gott verheißt, das kann er auch tun.Abraham der Vater des Glaubens
Lk 1,18Und Zacharias sprach zu dem Engel: Wobei soll ich das erkennen? Denn ich bin alt und mein Weib ist betagt.Die Ankündigung der Geburt Johannes des Täufers
1Chr 16,39Und Zadok, den Priester, und seine Brüder, die Priester, ließ er vor der Wohnung des HERRN auf der Höhe zu Gibeon,Ordnung des Gottesdienstes
1Koen 1,45und Zadok, der Priester, samt dem Propheten Nathan hat ihn gesalbt zum König zu Gihon, und sind von da heraufgezogen mit Freuden, daß die Stadt voll Getümmels ist. Das ist das Geschrei, das ihr gehört habt.Salomos Salbung zum König
Est 5,11und zählte ihnen auf die Herrlichkeit seines Reichtums und die Menge seiner Kinder und alles, wie ihn der König so groß gemacht hätte und daß er über die Fürsten und Knechte des Königs erhoben wäre.Haman beschließt, sich an Mordechai zu rächen
Jer 38,24Und Zedekia sprach zu Jeremia: Siehe zu, daß niemand diese Rede erfahre, so wirst du nicht sterben.Letztes Gespräch zwischen Zedekia und Jeremia
Jer 34,21Und Zedekia, den König Juda's, und seine Fürsten will ich geben in die Hände ihrer Feinde und derer, die ihnen nach dem Leben stehen, und dem Heer des Königs zu Babel, die jetzt von euch abgezogen sind.Der Wortbruch an den freigelassenen Sklaven
Jer 32,4und Zedekia, der König Juda's, soll den Chaldäern nicht entrinnen, sondern ich will ihn dem König zu Babel in die Hände geben, daß er mündlich mit ihm reden und mit seinen Augen ihn sehen soll.Der Ackerkauf
Jer 37,17Und Zedekia, der König, sandte hin und ließ ihn holen und fragte ihn heimlich in seinem Hause und sprach: Ist auch ein Wort vom HERRN vorhanden? Jeremia sprach: Ja; denn du wirst dem König zu Babel in die Hände gegeben werden.Zedekia befragt heimlich den Propheten
1Koen 22,11Und Zedekia, der Sohn Knaenas, hatte sich eiserne Hörner gemacht und sprach: So spricht der HERR: Hiermit wirst du die Syrer stoßen, bis du sie aufräumst.Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
2Chr 18,10Und Zedekia, der Sohn Knaenas, machte sich eiserne Hörner und sprach: So spricht der HERR: Hiermit wirst du die Syrer stoßen, bis du sie aufreibst.Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
2Sam 18,15Und zehn Knappen, Joabs Waffenträger, machten sich umher und schlugen ihn zu Tod.Absaloms Ende
Neh 9,10und Zeichen und Wunder getan an Pharao und allen seinen Knechten und an allem Volk seines Landes, denn du erkanntest, daß sie stolz wider sie waren, und hast dir einen Namen gemacht, wie er jetzt ist.Bußgebet des Volkes
2Makk 15,32und zeigte des Nikanor Kopf und des Lästerers Hand, welche er gegen das heilige Haus des Allmächtigen ausgereckt, und dabei er sich hoch vermessen hatte.Nikanors Übermut
Hiob 11,6und zeigte dir die heimliche Weisheit! Denn er hätte noch wohl mehr an dir zu tun, auf daß du wissest, daß er deiner Sünden nicht aller gedenkt.Zofars erste Rede
Sir 17,6und zeigte ihnen beides, Gutes und Böses;Gottes Ordnung über seinen Geschöpfen
Weish 11,8und zeigtest damit an durch jener Durst, wie du die Widersacher plagst.Die Führung Israels
2Koen 23,14und zerbrach die Säulen und rottete aus die Ascherabilder und füllte ihre Stätte mit Menschenknochen.Josia erneuert den Bund mit Gott und schafft den Götzendienst ab
2Koen 10,27und zerbrachen die Säule Baals samt dem Hause Baals und machten heimliche Gemächer daraus bis auf diesen Tag.Jehu vertilgt den Baalsdienst
Sir 46,21und zerschlug die Fürsten der Feinde und alle Herren der Philister.Samuel
Jdt 2,13Und zerstörte Melothi, eine berühmte Stadt, und beraubte alle Leute in Tharsis und die Kinder Ismael, die da wohnten gegen die Wüste und gegen Mittag des Landes Chellon.Siegeszug des Holofernes
Joh 3,32und zeugt, was er gesehen und gehört hat; und sein Zeugnis nimmt niemand an.Das letzte Zeugnis des Täufers von Jesus
1Mose 6,10und zeugte drei Söhne Sem, Ham und Japheth.ParalleltextAnkündigung der Sintflut. Noahs Erwählung. Bau der Arche
Hiob 1,2Und zeugte sieben Söhne und drei Töchter;Hiobs Frömmigkeit und Glück
2Sam 9,11Und Ziba sprach zum König: Alles, wie mein Herr, der König, seinem Knecht geboten hat, so soll dein Knecht tun. Und Mephiboseth (sprach David) esse an meinem Tisch wie der Königskinder eins.David holt Mefi-Boschet an seinen Hof
4Mose 20,26und zieh Aaron seine Kleider aus und ziehe sie Eleasar an, seinem Sohne. Und Aaron soll sich daselbst sammeln und sterben.Aarons Tod
Kol 3,10und ziehet den neuen an, der da erneuert wird zur Erkenntnis nach dem Ebenbilde des, der ihn geschaffen hat;Der alte und der neue Mensch
Eph 4,24und ziehet den neuen Menschen an, der nach Gott geschaffen ist in rechtschaffener Gerechtigkeit und Heiligkeit.Der alte und der neue Mensch
1Koen 1,35Und ziehet mit ihm herauf, und er soll kommen und sitzen auf meinem Stuhl und König sein für mich; und ich will ihm gebieten, daß er Fürst sei über Israel und Juda.Salomos Salbung zum König
Jos 16,3und zieht sich hernieder abendwärts zu der Grenze des Japhletiters bis an die Grenze des niederen Beth-Horon und bis gen Geser; und das Ende ist am Meer.Erbteil der Josefstämme
Jos 18,17und zieht sich mitternachtwärts und kommt hinaus gen En-Semes und kommt hinaus gen Geliloth, das gegenüber der Steige Adummim liegt, und kommt herab zum Stein Bohans, des Sohnes Rubens,Verteilung des noch übrigen Landes. Benjamins Erbteil
Hes 16,11und zierte dich mit Kleinoden und legte dir Geschmeide an deine Arme und Kettlein an deinen HalsJerusalem - eine treulose Frau
Offb 18,13und Zimt und Räuchwerk und Salbe und Weihrauch und Wein und Öl und Semmelmehl und Weizen und Vieh und Schafe und Pferde und Wagen und Leiber und Seelen der Menschen.Der Untergang Babylons
Jdt 4,2und Zittern und Schrecken kam sie an; denn sie besorgten, er möchte der Stadt Jerusalem und dem Tempel des Herrn auch so tun, wie er den ändern Städten und ihren Götzenhäusern getan hatte.Rüstung und Buße der Juden
1Koen 13,14und zog dem Mann Gottes nach und fand ihn unter einer Eiche sitzen und sprach: Bist du der Mann Gottes, der von Juda gekommen ist? Er sprach: Ja.Der Prophet wird für seinen Ungehorsam gestraft
Jdt 13,8und zog es aus und ergriff ihn beim Schopf und sprach abermals:Judith tötet den Holofernes
1Makk 6,51Und zog fort gen Zion, und belagerte das Heiligtum eine lange Zeit, und richtete dagegen auf allerlei Geschütz.Tod des Antiochus
1Mose 24,53und zog hervor silberne und goldene Kleinode und Kleider und gab sie Rebekka; aber ihrem Bruder und der Mutter gab er Würze.Rebekka wird Isaaks Frau
Joh 10,40und zog hin wieder jenseit des Jordans an den Ort, da Johannes zuvor getauft hatte, und blieb allda.Der Vorwurf der Gotteslästerung
1Sam 7,16und zog jährlich umher zu Beth-El und Gilgal und Mizpa. Und wenn er Israel an allen diesen Orten gerichtet hatte,Samuels Richteramt
Ps 40,3und zog mich aus der grausamen Grube und aus dem Schlamm und stellte meine Füße auf einen Fels, daß ich gewiß treten kann;Dank und Bitte
1Makk 1,18und zog nach Ägypten, wohl gerüstet mit Wagen, Elefanten, Reisigen und vielen Schiffen;Alexander der Große
Jos 15,15und zog von dort hinauf zu den Einwohnern Debirs. Debir aber hieß vorzeiten Kirjath-Sepher.Kaleb erhält Hebron. Otniël erobert Debir
1Makk 9,64und zog vor Bethbasi, und belagerte es lange, und stürmte, und machte Geschütz und Kriegsrüstung davor.Judas fällt im Treffen gegen die Syrer
Apg 8,28und zog wieder heim und saß auf seinem Wagen und las den Propheten Jesaja.Der Kämmerer aus Äthiopien
Ri 20,30Und zogen also die Kinder Israel hinauf des dritten Tages gegen die Kinder Benjamin und stellten sich wider Gibea wie zuvor zweimal.Strafgericht am Stamm Benjamin
2Makk 11,8Und zogen also gutes Muts miteinander aus. Sobald sie aber vor die Stadt Jerusalem hinauskamen, erschien ihnen einer zu Roß in einem weißen Kleide und goldenem Harnisch, und zog vor ihnen her.Sieg des Judas über Lysias
4Mose 33,6Und zogen aus von Sukkoth und lagerten sich in Etham, welches liegt an dem Ende der Wüste.Verzeichnis der Lagerplätze beim Wüstenzug
Apg 14,24Und zogen durch Pisidien und kamen nach PamphylienDie Rückkehr nach Antiochia in Syrien
Ri 9,27und zogen heraus aufs Feld und lasen ab ihre Weinberge und kelterten und machten einen Tanz und gingen in ihres Gottes Haus und aßen und tranken und fluchten dem Abimelech.Abimelechs Königtum
Jer 41,17und zogen hin und kehrten ein zur Herberge Chimhams, die bei Bethlehem war, und wollten nach Ägypten ziehen vor den Chaldäern.Der Plan einer Flucht nach Äypten
Ri 18,12und zogen hinauf und lagerten sich zu Kirjath-Jearim in Juda. Daher nannten sie die Stätte das Lager Dan bis auf diesen Tag, das hinter Kirjath-Jearim liegt.Der Stamm Dan gewinnt Wohnsitz und Heiligtum
Jer 39,3und zogen hinein alle Fürsten des Königs zu Babel und hielten unter dem Mitteltor, nämlich Nergal-Sarezer, Samgar-Nebo, Sarsechim, der oberste Kämmerer, Nergal-Sarezer, der Oberste der Weisen, und alle andern Fürsten des Königs zu Babel.Jeremia wird bei der Eroberung Jerusalems befreit
Mk 15,17und zogen ihm einen Purpur an und flochten eine dornene Krone und setzten sie ihm auf,Jesu Verurteilung und Verspottung
1Chr 10,9und zogen ihn aus und hoben auf sein Haupt und seine Waffen und sandten's ins Land der Philister umher und ließen's verkündigen vor ihren Götzen und dem VolkSauls Untergang im Streit wider die Philister
Mt 27,28und zogen ihn aus und legten ihm einen Purpurmantel anJesu Verurteilung und Verspottung
Apg 27,8und zogen mit Mühe vorüber; da kamen wir an eine Stätte, die heißt Gutfurt, dabei war nahe die Stadt Lasäa.Paulus auf der Fahrt nach Rom
Jer 43,7und zogen nach Ägyptenland, denn sie wollten der Stimme des HERRN nicht gehorchen, und kamen nach Thachpanhes.Jeremia wird nach Ägypten verschleppt
Ri 1,11Und zogen von da wider die Einwohner zu Debir (Debir aber hieß vorzeiten Kirjath-Sepher).Israels Kämpfe bei der Einwanderung
Neh 12,37Und zogen zum Brunnentor hin und gingen stracks vor sich auf den Stufen zur Stadt Davids, die Mauer hinauf zu dem Hause Davids hinan und bis an das Wassertor gegen Morgen.Einweihung der Stadtmauer
1Mose 3,17Und zu Adam sprach er: Dieweil du hast gehorcht der Stimme deines Weibes und hast gegessen von dem Baum, davon ich dir gebot und sprach: Du sollst nicht davon essen, verflucht sei der Acker um deinetwillen, mit Kummer sollst du dich darauf nähren dein Leben lang.ParalleltextDer Sündenfall
Jdt 1,9und zu allen, die da waren in Samaria und jenseits des Jordan bis gen Jerusalem; auch ins ganze Land Gosen bis an die Grenzen des Mohrenlandes.Nebukadnezars Hochmut und Zorn
5Mose 34,12und zu aller dieser mächtigen Hand und den schrecklichen Taten, die Mose tat vor den Augen des ganzen Israels.Moses Tod

<<< Bibeltexte Abc 324 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone