<<< Bibeltexte Abc 191 >>>

100 Fundstellen

Hes 16,19Meine Speise, die ich dir zu essen gab, Semmel, Öl, Honig, legtest du ihnen vor zum süßen Geruch. Ja es kam dahin, spricht der Herr, HERR,Jerusalem - eine treulose Frau
Ps 102,12Meine Tage sind dahin wie Schatten, und ich verdorre wie Gras.Klage und Hoffnung
Hiob 7,6Meine Tage sind leichter dahingeflogen denn die Weberspule und sind vergangen, daß kein Aufhalten dagewesen ist.Hiobs erste Antwort an Elifas
Hiob 9,25Meine Tage sind schneller gewesen denn ein Läufer; sie sind geflohen und haben nichts Gutes erlebt.Hiobs erste Antwort an Bildad
Hiob 17,11Meine Tage sind vergangen; meine Anschläge sind zerrissen, die mein Herz besessen haben.Fortsetzung: Hiob sieht nicht um sich als Jammer und nichts vor sich als das Grab
Hld 2,14Meine Taube in den Felsklüften, in den Steinritzen, zeige mir deine Gestalt, laß mich hören deine Stimme; denn die Stimme ist süß, und deine Gestalt ist lieblich.Sehnsucht der Freundin nach dem Freund
Ps 42,4Meine Tränen sind meine Speise Tag und Nacht, weil man täglich zu mir sagt: Wo ist nun dein Gott?Verlangen nach Gott aus fremdem Land
Ps 109,29Meine Widersacher müssen mit Schmach angezogen werden und mit ihrer Schande bekleidet werden wie ein Rock.Fluch den gottlosen Feinden
Ps 38,6Meine Wunden stinken und eitern vor meiner Torheit.In schwerer Heimsuchung
Hiob 29,19Meine Wurzel war aufgetan dem Wasser, und der Tau blieb über meinen Zweigen.Hiobs früheres Glück
Bar 4,26Meine zarten Kinder mußten gehen auf rauhem Wege; sie sind weggeführt wie eine Herde, von den Feinden geraubt.Die rechte Weisheit in Gottes Gesetz
Jes 38,12Meine Zeit ist dahin und von mir weggetan wie eines Hirten Hütte. Ich reiße mein Leben ab wie ein Weber; er bricht mich ab wie einen dünnen Faden; du machst's mit mir ein Ende den Tag vor Abend.Hiskias Krankheit, Genesung und Danklied
Ps 31,16Meine Zeit steht in deinen Händen. Errette mich von der Hand meiner Feinde und von denen, die mich verfolgen.In Gottes Händen geborgen
Ps 137,6Meine Zunge soll an meinem Gaumen kleben, wo ich nicht dein gedenke, wo ich nicht lasse Jerusalem meine höchste Freude sein.An den Wassern zu Babel
Ps 119,172Meine Zunge soll ihr Gespräch haben von deinem Wort; denn alle deine Gebote sind recht.Die Freude am Gesetz Gottes
2Tim 1,2meinem lieben Sohn Timotheus: Gnade, Barmherzigkeit, Friede von Gott, dem Vater, und Christo Jesu, unserm HERRN!ohne
1Mose 9,13Meinen Bogen habe ich gesetzt in die Wolken; der soll das Zeichen sein des Bundes zwischen mir und der Erde.ParalleltextGottes Bund mit Noah
Jer 49,38Meinen Stuhl will ich in Elam aufrichten und will beide, den König und die Fürsten, daselbst umbringen, spricht der HERR.Weissagung gegen Elam
2Tim 3,11meinen Verfolgungen, meinen Leiden, welche mir widerfahren sind zu Antiochien, zu Ikonien, zu Lystra. Welche Verfolgungen ich da ertrug! Und aus allen hat mich der HERR erlöst.Das Vorbild des leidenden Apostels
Ps 119,157Meiner Verfolger und Widersacher sind viele; ich weiche aber nicht von deinen Zeugnissen.Die Freude am Gesetz Gottes
Hes 18,23Meinest du, daß ich Gefallen habe am Tode des Gottlosen, spricht der HERR, und nicht vielmehr, daß er sich bekehre von seinem Wesen und lebe?Gott richtet jeden nach seinem Tun und fordert Umkehr
Lk 12,51Meinet ihr, daß ich hergekommen bin, Frieden zu bringen auf Erden? Ich sage: Nein, sondern Zwietracht.Entzweiungen um Jesu willen
Jdt 6,4Meinst du aber, daß deine Weissagung gewiß ist, so brauchst du nicht zu erschrecken noch zu erblassen.Achior wird nach Bethulla gebracht
Hes 22,14Meinst du aber, dein Herz möge es erleiden, oder werden es deine Hände ertragen zu der Zeit, wann ich mit dir handeln werde? Ich, der HERR, habe es geredet und will's auch tunJerusalems Blutschuld und Schandtaten
2Koen 18,25Meinst du aber, ich sei ohne den HERRN heraufgezogen, daß ich diese Stätte verderbe? Der HERR hat mich's geheißen: Ziehe hinauf in dies Land und verderbe es!Sanherib zieht gegen Jerusalem
Hiob 39,9Meinst du das Einhorn werde dir dienen und werde bleiben an deiner Krippe?Fortsetzung: Die Wunder der Tierwelt bezeugen Gottes Weisheit
Hiob 27,9Meinst du das Gott sein Schreien hören wird, wenn die Angst über ihn kommt?Hiobs Schlußworte an seine Freunde: Er beteuert seine Unschuld und zeigt, wie vergänglich das Glückder Gottlosen sei
Hiob 40,30Meinst du die Genossen werden ihn zerschneiden, daß er unter die Kaufleute zerteilt wird?Zweite Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Jer 15,12Meinst du nicht, daß etwa ein Eisen sei, welches könnte das Eisen und Erz von Mitternacht zerschlagen?Die Klage des Propheten über sein Amt. Gottes Zusage
Hiob 22,4Meinst du wegen deiner Gottesfurcht strafe er dich und gehe mit dir ins Gericht?Des Elifas letzte Rede
Ri 11,25Meinst du, daß du besser recht habest denn Balak, der Sohn Zippors, der Moabiter König? Hat derselbe auch je gerechtet oder gestritten wider Israel?Der Richter Jephtah
Hiob 11,7Meinst du, daß du wissest, was Gott weiß, und wollest es so vollkommen treffen wie der Allmächtige?Zofars erste Rede
Hiob 36,19Meinst du, daß er deine Gewalt achte oder Gold oder irgend eine Stärke oder Vermögen?Elihus letzte Rede
Hiob 40,28Meinst du, daß er einen Bund mit dir machen werde, daß du ihn immer zum Knecht habest?Zweite Rede des HERRN aus dem Wettersturm
Hiob 8,3Meinst du, daß Gott unrecht richte oder der Allmächtige das Recht verkehre?Bildads erste Rede
Ps 50,13Meinst du, daß ich Ochsenfleisch essen wolle oder Bocksblut trinken?Der rechte Gottesdienst
Jer 23,24Meinst du, daß sich jemand so heimlich verbergen könne, daß ich ihn nicht sehe? spricht der HERR. Bin ich es nicht, der Himmel und Erde füllt? spricht der HERR.Worte über die falschen Propheten
Hiob 22,3Meinst du, dem Allmächtigen liege daran, daß du gerecht seist? Was hilft's ihm, wenn deine Wege ohne Tadel sind?Des Elifas letzte Rede
Nah 3,8Meinst du, du seist besser denn die Stadt No-Amon, die da lag an den Wassern und ringsumher Wasser hatte, deren Mauern und Feste war das Meer?Der Untergang der großen Hure Ninive
Jer 22,15Meinst du, du wollest König sein, weil du mit Zedern prangst? Hat dein Vater nicht auch gegessen und getrunken und hielt dennoch über Recht und Gerechtigkeit, und es ging ihm wohl?Worte über die Könige Schallum
Hiob 40,27Meinst du, er werde dir viel Flehens machen oder dir heucheln?Zweite Rede des HERRN aus dem Wettersturm
2Koen 18,20Meinst du, es sei noch Rat und Macht, zu streiten? Worauf verläßt du dich denn, daß du mir abtrünnig geworden bist?Sanherib zieht gegen Jerusalem
Mk 12,19Meister, Mose hat uns geschrieben: Wenn jemands Bruder stirbt und hinterläßt ein Weib, und hinterläßt keine Kinder, so soll sein Bruder sein Weib nehmen und seinem Bruder Samen erwecken.Die Frage nach der Auferstehung
Mt 22,36Meister, welches ist das vornehmste Gebot im Gesetz?Die Frage nach dem höchsten Gebot
2Makk 4,50Menelaus aber blieb beim Amt durch Hilfe etlicher Gewaltigen am Hofe, die von ihm Gewinn hatten, und ward je länger, je ärger und tat den Bürgern alles Unglück an.Der Frevler Menelaus
Sir 11,9Menge dich nicht in fremde Sache und sitze nicht bei unrechtem Urteil.Gegen voreiliges Urteilen
Hes 14,3Menschenkind, diese Leute hangen mit ihrem Herzen an ihren Götzen und halten an dem Anstoß zu ihrer Missetat; sollte ich denn ihnen antworten, wenn sie mich fragen?Gottes Antwort an Götzendiener
Hes 12,9Menschenkind, hat das Haus Israel, das ungehorsame Haus, nicht zu dir gesagt: Was machst du?Die Wegführung von König und Volk wird in Gleichnishandlungen dargestellt
2Sam 9,13Mephiboseth aber wohnte zu Jerusalem; denn er aß täglich an des Königs Tisch, und er hinkte mit seinen beiden Füßen.David holt Mefi-Boschet an seinen Hof
2Sam 19,31Mephiboseth sprach zum König: Er nehme ihn auch ganz dahin, nachdem mein Herr König mit Frieden heimgekommen ist.Davids königliche Großmut und Dankbarkeit
2Sam 19,25Mephiboseth, der Sohn Sauls, kam auch herab, dem König entgegen. Und er hatte seine Füße und seinen Bart nicht gereinigt und seine Kleider nicht gewaschen von dem Tage an, da der König weggegangen war, bis an den Tag, da er mit Frieden kam.Davids königliche Großmut und Dankbarkeit
1Chr 5,33Merajoth zeugte Amarja. Amarja zeugte Ahitob.Der halbe Stamm Manasse
1Chr 6,14Meraris Sohn war Maheli; des Sohn war Libni; des Sohn war Simei; des Sohn war Usa;Die Nachkommen Levis
Ps 142,7Merke auf meine Klage, denn ich werde sehr geplagt; errette mich von meinen Verfolgern, denn sie sind mir zu mächtig.Bitte in schwerer Verfolgung
Ps 55,3Merke auf mich und erhöre mich, wie ich so kläglich zage und heule,Klage über falsche Brüder
Jes 51,4Merke auf mich, mein Volk, höret mich, meine Leute! denn von mir wird ein Gesetz ausgehen, und mein Recht will ich zum Licht der Völker gar bald stellen.Gottes ewiges Heil für Israel
Hiob 33,31Merke auf, Hiob, und höre mir zu und schweige, daß ich rede!Fortsetzung: Elihu tadelt Hiob wegen seiner Selbstrechtfertigungen. Gottes Züchtigung dient zum Heil der Seele
Ps 50,22 Merket doch das, die ihr Gottes vergesset, daß ich nicht einmal hinraffe und sei kein Retter da.Der rechte Gottesdienst
Ps 94,8Merket doch, ihr Narren unter dem Volk! Und ihr Toren, wann wollt ihr klug werden?Hilferuf gegen die Unterdrücker des Volkes Gottes
Mt 15,17Merket ihr noch nicht, daß alles, was zum Munde eingeht, das geht in den Bauch und wird durch den natürlichen Gang ausgeworfen?Von Reinheit und Unreinheit
5Mose 32,1Merkt auf, ihr Himmel, ich will reden, und die Erde höre die Rede meines Mundes.Das Lied des Mose
Spr 8,5Merkt, ihr Unverständigen, auf Klugheit und, ihr Toren, nehmt es zu Herzen!Einladung und Verheißung der Weisheit
2Koen 3,4Mesa aber, der Moabiter König, hatte viele Schafe und zinste dem König Israels Wolle von hunderttausend Lämmern und hunderttausend Widdern.Reich Israel: Jorams Krieg gegen die Moabiter und Elisas Hilfe
1Chr 26,9Meselemja hatte Kinder und Brüder, tüchtige Männer, achtzehn.Bestellung der Torhüter
Neh 10,22Mesesabeel, Zadok, Jaddua,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Neh 10,8Mesullam, Abia, Mijamin,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
1Mose 5,25Methusalah war hundertsiebenundachtzig Jahre alt und zeugte LamechParalleltextGeschlechtsregister von Adam bis Noah
Ps 41,13 Mich aber erhältst du um meiner Frömmigkeit willen und stellst mich vor dein Angesicht ewiglich.Gebet in Krankheit
Jer 12,3mich aber, HERR, kennst du und siehst mich und prüfst mein Herz vor dir. Reiße sie weg wie Schafe, daß sie geschlachtet werden; sondere sie aus, daß sie gewürgt werden.Jeremias Anstoß am Glück der Gottlosen und Gottes Antwort
1Mose 37,7Mich deuchte, wir banden Garben auf dem Felde, und meine Garbe richtete sich auf und stand, und eure Garben umher neigten sich vor meiner Garbe.Josefs Träume
Mk 8,2Mich jammert des Volks; denn sie haben nun drei Tage bei mir beharrt und haben nichts zu essen;Die Speisung der Viertausend
Jer 8,21Mich jammert herzlich, daß mein Volk so verderbt ist; ich gräme mich und gehabe mich übel.Das Leid der Propheten
Gal 1,6Mich wundert, daß ihr euch so bald abwenden lasset von dem, der euch berufen hat in die Gnade Christi, zu einem anderen Evangelium,Gegen die Verfälschung des Evangeliums
Ri 17,10Micha aber sprach zu ihm: Bleibe bei mir, du sollst mein Vater und mein Priester sein; ich will dir jährlich zehn Silberlinge und deine Kleidung und Nahrung geben. Und der Levit ging hin.Michas Gottesbild und sein Priester
2Chr 18,13Micha aber sprach: So wahr der HERR lebt, was mein Gott sagen wird, das will ich reden.Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
2Chr 18,27Micha sprach: Kommst du mit Frieden wieder, so hat der HERR nicht durch mich geredet. Und er sprach: Höret, ihr Völker alle!Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
1Koen 22,28Micha sprach: Kommst du mit Frieden wieder, so hat der HERR nicht durch mich geredet. Und sprach: Höret zu, alles Volk!Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
2Chr 18,24Micha sprach: Siehe, du wirst es sehen des Tages, wenn du von einer Kammer in die andere gehen wirst, daß du dich versteckst.Joschafats Verbindung mit Ahab von Israel
1Koen 22,25Micha sprach: Siehe, du wirst's sehen an dem Tage, wenn du von einer Kammer in die andere gehen wirst, daß du dich verkriechst.Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
1Koen 22,14Micha sprach: So wahr der HERR lebt, ich will reden, was der HERR mir sagen wird.Ahabs Krieg gegen die Aramäer, Michas Weissagung und Ahabs Untergang
Neh 10,12Micha, Rehob, Hasabja,Das Volk verpflichtet sich zur Beobachtung des Gesetzes
Jud 9Michael aber, der Erzengel, da er mit dem Teufel stritt und mit ihm redete über den Leichnam Mose's, wagte er das Urteil der Lästerung nicht zu fällen, sondern sprach: Der HERR strafe dich!Gottes Gericht über die Irrlehrer
1Chr 8,16Michael, Jispa und Joha, das sind Kinder Berias.Das Haus Benjamin und Saul
Neh 12,5Mijamin, Maadja, Bilga,Listen von Priestern und Leviten
1Chr 8,32Mikloth aber zeugte Simea. Und auch sie wohnten ihren Brüdern gegenüber zu Jerusalem mit ihnen.Das Haus Benjamin und Saul
1Chr 9,38Mikloth aber zeugte Simeam. Und sie wohnten auch ihren Brüdern gegenüber zu Jerusalem unter den Ihren.Die Bewohner von Gibeon und das Haus Sauls
Ri 5,25Milch gab sie, da er Wasser forderte, und Butter brachte sie dar in einer herrlichen Schale.Deboras Siegeslied
1Kor 3,2Milch habe ich euch zu trinken gegeben, und nicht Speise; denn ihr konntet noch nicht. Auch könnt ihr jetzt noch nicht,Unmündigkeit der Korinther
1Kor 4,3Mir aber ist's ein Geringes, daß ich von euch gerichtet werde oder von einem menschlichen Tage; auch richte ich mich selbst nicht.Kein Recht zum Richten
Jes 43,23Mir hast du nicht gebracht Schafe deines Brandopfers noch mich geehrt mit deinen Opfern; mich hat deines Dienstes nicht gelüstet im Speisopfer, habe auch nicht Lust an deiner Arbeit im Weihrauch;Gott tilgt Israels Sünde
Jes 43,24mir hast du nicht um Geld Kalmus gekauft; mich hast du mit dem Fett deiner Opfer nicht gesättigt. Ja, mir hast du Arbeit gemacht mit deinen Sünden und hast mir Mühe gemacht mit deinen Missetaten.Gott tilgt Israels Sünde
Eph 3,8mir, dem allergeringsten unter allen Heiligen, ist gegeben diese Gnade, unter den Heiden zu verkündigen den unausforschlichen Reichtum ChristiDas Amt des Apostels für die Heiden
1Mose 25,14Misma, Duma, Massa,Ismaels Nachkommen
1Chr 1,30Misma, Duma, Massa, Hadad, Thema,Geschlechtsregister von Adam bis Isaak
1Chr 29,30mit allem seinem Königreich und seiner Gewalt und den Zeiten, die ergangen sind über ihn und über Israel und alle Königreiche in den Landen.Davids Tod
Eph 4,2mit aller Demut und Sanftmut, mit Geduld, und vertraget einer den andern in der LiebeDie Einheit im Geist und die Vielfalt der Gaben
1Chr 12,2mit Bogen gerüstet, geschickt mit beiden Händen, auf Steine und auf Pfeile und Bogen: von den Brüdern Sauls, die aus Benjamin waren:Davids erste Anhänger
Dan 2,29Mit deinem Traum und deinem Gesichten, da du schliefest, verhielt sich's also: Du, König, dachtest auf deinem Bette, wie es doch hernach zugehen würde; und der, so verborgene Dinge offenbart, hat dir angezeigt, wie es gehen werde.Nebukadnezars Traum von den vier Weltreichen
2Mose 29,41Mit dem andern Lamm gegen Abend sollst du tun wie mit dem Speisopfer und Trankopfer des Morgens, zu süßem Geruch, ein Feuer dem HERRN.Das tägliche Opfer
2Makk 15,27mit dem Herzen aber schrieen sie zu Gott, und erschlugen in die fünfunddreißigtausend Mann; und freuten sich sehr, daß sich Gott so gnädig erzeigt hatte.Nikanors Übermut

<<< Bibeltexte Abc 191 >>>

001 002 003 004 005 006 007 008 009 010
011 012 013 014 015 016 017 018 019 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 020
021 022 023 024 025 026 027 028 029 030
031 032 033 034 035 036 037 038 039 040
041 042 043 044 045 046 047 048 049 050
051 052 053 054 055 056 057 058 059 060
061 062 063 064 065 066 067 068 069 070
071 072 073 074 075 076 077 078 079 080
081 082 083 084 085 086 087 088 089 090
091 092 093 094 095 096 097 098 099 100
101 102 103 104 105 106 107 108 109 110
111 112 113 114 115 116 117 118 119 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 120
121 122 123 124 125 126 127 128 129 130
131 132 133 134 135 136 137 138 139 140
141 142 143 144 145 146 147 148 149 150
151 152 153 154 155 156 157 158 159 160
161 162 163 164 165 166 167 168 169 170
171 172 173 174 175 176 177 178 179 180
181 182 183 184 185 186 187 188 189 190
191 192 193 194 195 196 197 198 199 200
201 202 203 204 205 206 207 208 209 210
211 212 213 214 215 216 217 218 219 220
221 222 223 224 225 226 227 228 229 230
231 232 233 234 235 236 237 238 239 240
241 242 243 244 245 246 247 248 249 250
251 252 253 254 255 256 257 258 259 260
261 262 263 264 265 266 267 268 269 270
271 272 273 274 275 276 277 278 279 280
281 282 283 284 285 286 287 288 289 290
291 292 293 294 295 296 297 298 299 300
301 302 303 304 305 306 307 308 309 310
311 312 313 314 315 316 317 318 319 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 320
321 322 323 324 325 326 327 328 329 330
331 332 333 334 335 336 337 338 339 340
341 342 343 344 345 346 347 348 349 350
351 352 353 354 355 356 357 358

Stichwortliste Bibel Operone